DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: watson

Das Anti-Terror-Gesetz – erklärt in 99 Sekunden

Am 13. Juni stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über das Anti-Terror-Gesetz ab. Wie der Bundesrat mit dem Gesetz Terrorangriffe in Zukunft verhindern will und wer dagegen ist, erfährst du im Video.
06.05.2021, 19:2907.05.2021, 16:32
Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Terror in Hanau: 11 Tote durch Schüsse in deutscher Stadt

1 / 14
Terror in Hanau: 11 Tote durch Schüsse in deutscher Stadt
quelle: ap / michael probst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mit Buntstiften dokumentiert dieser Künstler den «IS»-Terror

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
f.light
06.05.2021 20:02registriert Juli 2019
„Wer bereit ist, Freiheit zu opfern, um Sicherheit zu gewinnen, verdient weder das eine noch das andere, und wird am Ende beides verlieren.“
- Benjamin Franklin
22327
Melden
Zum Kommentar
avatar
Menel
06.05.2021 19:57registriert Februar 2015
Mit der Angst vor "Terror" lässt sich schon alles verkaufen. 🙈
20031
Melden
Zum Kommentar
avatar
Franz v.A.
07.05.2021 00:31registriert August 2019
Von mir ein klares Nein! So etwas führt eindeutig zum Polizeistaat, und das will ich echt nicht erleben. Wer hier ja stimmt, verkouft unsere noch Freiheit zum Spottpreis.
8918
Melden
Zum Kommentar
36
«Das habe ich noch nie erlebt» – eine Fahrt durch die ausgetrocknete Deutschschweiz
Die Schweizer Gewässer führen aktuell historisch wenig Wasser. watson hat 13 Orte in der Deutschschweiz besucht und die Trockenheit fotografisch festgehalten.

Das Schweizer Mittelland gleicht immer mehr der Toskana. Zu diesem Schluss kommt die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz. Grund dafür sei die «Klimaerhitzung», teilte sie am Montag mit.

Zur Story