DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sommerferien in der Schweiz oder im Ausland? Hierhin zieht es unsere User

27.06.2021, 13:2527.06.2021, 18:59

Die Sommerferien 2020 waren geprägt von Corona. Flugverbindungen waren spärlich und «Bitte bleiben Sie zu Hause» lautete die Devise. Viele Schweizer:innen vermieden deshalb Reisen ins Ausland. Statt an den Strand zog es sie vermehrt auf die Alp oder ins Tessin. Ähnlich soll es auch in diesem Sommer aussehen, wie unsere Umfrage zeigt.

Letzte Woche haben wir unsere User gefragt, wohin es sie in die Sommerferien zieht. Über 900 Inputs sind bei uns angekommen. Diese Destinationen stehen hoch im Kurs:

Die beliebtesten Länder

Wohin zieht es die Schweiz? In die Schweiz! Binnentourismus ist bei unseren Usern auch im zweiten Corona-Sommer sehr gefragt. 346 User gaben an, ihre Ferien hierzulande zu verbringen. Nach der Schweiz folgen die Nachbarländer Italien und Frankreich. Weiter ist Griechenland und Spanien am beliebtesten.

  1. Schweiz: 346x
  2. Italien: 98x
  3. Frankreich: 59x
  4. Griechenland: 45x
  5. Spanien: 40x
Bild: watson

Hierhin zieht's die User in der Schweiz

Am häufigsten geplant sind Ferien im Süden der Schweiz. Aber auch Urlaub in den Alpenkantonen wie Graubünden und Wallis sind begehrt. Beliebt sind auch Ferien zu Hause: Unter den 900 Antworten fanden sich einige «Ferien auf Balkonien».

Die Feriendestinationen im Ausland

Nun schauen wir uns die Reiseziele im Ausland an. Hoch im Kurs der Auslandsdestinationen sind Kreta, die Nordsee und Mallorca. Die meisten Reisen finden innerhalb Europas statt. Einige User zieht es aber auch bis nach Hawaii oder Indonesien.

So reist der User

Fast die Hälfte unserer User reist mit dem Auto in die Ferien –sowohl innerhalb der Schweiz als auch ins Ausland. Flugreisen sind etwas beliebter als Zugreisen.

(lea/cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

10 Dinge, die du kennst, wenn du zu wenig Ferien hast

1 / 12
10 Dinge, die du kennst, wenn du zu wenig Ferien hast
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wie wir heute in die Ferien fahren und wie es früher war

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ansturm auf Schweizer Ski-Gebiete – Berset will Corona-Massnahmen drastisch verschärfen

Die Message von Bundesrat Alain Berset an der Medienkonferenz diese Woche war klar: «Skigebiete in der Schweiz können geöffnet bleiben.»

Und Herr und Frau Schweizer haben die Message wohl auch verstanden. Denn wie die NZZ am Sonntag schreibt, laufen die Buchungen von Wohnungen in Schweizer Skigebieten sehr gut.

So wurden über die Schweizer Plattform E-Domizil gegenüber 2019 für diesen Dezember 43 Prozent mehr Wohnungen vermietet. E-Domizil verfügt in der Schweiz über ein Portfolio von …

Artikel lesen
Link zum Artikel