Schweiz
Waadt

Zwei neue Waadtländer FDP-Nationalräte Ruch und Berthoud vereidigt

Zwei neue Waadtländer FDP-Nationalräte Ruch und Berthoud vereidigt

13.06.2022, 14:49
Mehr «Schweiz»
Die Parlamentsweibelinnen Nathalie Radelfinger, links, und Andrea Haenni, rechts, sowie die beiden FDP Nationalraete Daniel Ruch, VD, rechts, und Alexandre Berthoud, VD, bei der Vereidigung im Nationa ...
Daniel Ruch und Alexandre Berthoud werden vereidigtBild: keystone

Die Waadtländer FDP hat zwei neue Vertreter im Nationalrat. Daniel Ruch und Alexandre Berthoud übernehmen die Sitze von Frédéric Borloz respektive Isabelle Moret. Ruch und Berthoud haben am Montag in der grossen Kammer den Amtseid abgelegt.

Die ehemalige Nationalratspräsidentin Moret und Borloz wurden im vergangenen April in die Waadtländer Kantonsregierung gewählt. Deshalb traten sie am Donnerstag aus dem Nationalrat zurück. Die freisinnigen Grossräte Ruch und Berthoud haben nun ihre Sitze geerbt.

Der 59-jährige Ruch ist Gemeindepräsident von Corcelles-le-Jorat und Forstunternehmer. Berthoud ist 44-jährig, gehört zum Kader der Waadtländer Kantonalbank und ist Vizepräsident der FDP Waadt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Gasgrill setzt Dachstock in Seuzach in Brand

Bei einem Brand im Dachstock eines Einfamilienhauses in Seuzach ist am Dienstagabend ein Sachschaden von über 100'000 Franken entstanden. Als Brandursache steht gemäss Angaben der Zürcher Kantonspolizei «der Einsatz eines Gasgrills» im Vordergrund.

Zur Story