Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Glatteis und Bodennebel: Nimm es besser ein wenig gemütlich



Niederschlag und kalte Verhältnisse: In vielen Regionen im Schweizer Flachland herrscht heute Morgen Glatteis-Gefahr. 

BildBild

Yep, genau so.  bild: tenor.com

Dazu kommt zum Teil abrupt auftretender Bodennebel, wie «SRF»-Meteo per Twitter warnt.

Doch es wird besser: Bereits gegen den Mittag hin steigen die Temperaturen an. Danach ist für den Rest der Woche mit schönem und warmem Wetter zu rechnen. Glücklich ist, wer seine Skiferien auf diese Woche gelegt hat.

(mlu)

Das hast du auf den Skipisten vergessen:

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

5 Antworten zu den geheimen Tapes zu Salvinis Parteispenden-Deal mit dem Kreml

Link zum Artikel

Warum wir aufhören müssen, uns selbst auszubeuten

Link zum Artikel

Wenn Kantonswappen ehrlich wären – die komplette Edition

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Dieser Fotograf zeigt Hochzeiten – so wie sie wirklich sind

Link zum Artikel

Trump, Clinton, der Sex-Milliardär – und die Verschwörungstheoretiker

Link zum Artikel

Warum dieser NZZ-Artikel für einen Shitstorm sorgte – und er von Maassen retweetet wurde

Link zum Artikel

BBC-Moderator berichtet über Patrouille-Suisse-Fail – und lacht sich schlapp 😂

Link zum Artikel

Stell dir vor, die App einer Sportliga fordert per Push plötzlich 6000 Dollar von dir ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lasst euch von heute Morgen nicht verwirren: Die nächste Hitzewelle steht vor der Tür

Na, war's ein bisschen frisch heute Morgen? Das dürfte sich bald ändern: Verantwortlich dafür ist das Hochdruckgebiet «Xandra», dessen Einfluss auf unser Wetter ab heute Nachmittag zunimmt.

Ab morgen erreichen uns dann immer wärmere und recht trockene Luftmassen. Bei viel Sonnenschein steigen die Temperaturen täglich weiter an, wie die Meteorologen von Meteo News schreiben: So werden am Dienstag 26 bis 27 Grad erreicht, am Mittwoch und Donnerstag dürften die Höchstwerte bei rund 28 Grad …

Artikel lesen
Link zum Artikel