Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Netflix freut's: Am Wochenende regnet's (nächste Woche sieht es aber ganz anders aus)



Das bevorstehende Wochenende präsentiert sich wettertechnisch eher von der unfreundlichen Seite. Im Flachland regnet es eigentlich bis Montagabend durch. Vereinzelt kann es am Montag sogar zu einigen Schneefällen kommen. Doch auch im Tessin und in der Westschweiz gibt es zum Abschluss der Woche Regen und Schnee.

Eigentlich die perfekte Voraussetzung dafür, ohne schlechtes Gewissen die zwei freien Tage in der Wohnung, unter der Decke, vor dem Fernseher zu verbringen. Was wohl Netflix gerade so für neue Filme streamt?

Und Stubenhocker brauchen dieses Wochenende wirklich kein schlechtes Gewissen zu haben, wird es doch dann ab Dienstag wieder schöner und man kann verlorene Zeit an der Luft wiedergutmachen.

6-Tage-Vorhersage MeteoSchweiz Wetter

Bild: MeteoSchweiz

Tatsächlich bleibt es in der ganzen Schweiz die Woche hindurch schön und freundlich, erst auf das Wochenende in einer Woche werden wieder dunkle Regenwolken über der Schweiz erwartet. Vereinzelt könnte der Nebel im Flachland noch vorbeischauen.

Deshalb geniesst jetzt das schlechte Wetter mit Tee und Streams, nächste Woche erwarten uns vielleicht die letzten Sonnentage dieses Jahres. (leo)

Goldener Herbst

Winterwetter im November

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • AvivaVonFlatter 30.11.2019 00:26
    Highlight Highlight Hab gerade entdeckt, dass es aktuell jede Menge alte Filme gibt auf Netflix. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel oder die Hexe und der Zauberer (alter Zeichentrickfilm).

    Yay. :)
  • Call me daddy 29.11.2019 22:34
    Highlight Highlight Netflix & chill
    Benutzer Bild
  • TheRealSnakePlissken 29.11.2019 22:04
    Highlight Highlight Wieso immer „Netflix“? Sagt doch einfach „Glotze“. Oder bekommt Ihr Kohle von denen? Ich frag ja bloss 🤓...
  • Garp 29.11.2019 20:04
    Highlight Highlight Passt, um die erste Ladung Vanillkipferl zu backen. Bei uns gibt's keine andern Wiehnachtsguetzli. 😏
  • Stefanix19 29.11.2019 19:03
    Highlight Highlight Das richtige Wetter zum arbeiten🙂
    • AvivaVonFlatter 30.11.2019 03:19
      Highlight Highlight 😉
      Play Icon
  • Laeddis 29.11.2019 18:33
    Highlight Highlight „The Irishman“ ich komme...
    • eselhudi 30.11.2019 00:29
      Highlight Highlight ...im kino
  • oxyrox 29.11.2019 18:30
    Highlight Highlight Warum sollte das Netflix freuen? Heisst für die ja lediglich höhere Kosten (weniger Gewinn) durch mehr Traffic.
    Das freut gar keinen, ist für alle doof :p
    • Luzi Fair 29.11.2019 23:34
      Highlight Highlight Neu-Abonnenten

Radikal religiös: Wie Freikirchler ihre Kinder züchtigen, weil die Bibel es verlange

Der Kriminologe Christian Pfeiffer hat Untersuchungen angestellt und erstaunliche Resultate zur Prügelstrafe von Gläubigen erhalten.

Jede Religion und jede Glaubensgemeinschaft trägt im Kern das Sektenhafte in sich. Schliesslich geht es um die letzten Dinge und die göttliche Autorität. Also um den höheren Sinn, um Transzendenz und Metaphysik. Und um die Deutungshoheit in diesen existentiellen, religiösen und spirituellen Belangen: um alles oder nichts.

Liberale Gläubige, die ein kritisches Bewusstsein bewahrt haben, kennen die Gefahren und lassen sich höchstens partiell vereinnahmen. Anders radikale Gläubige, wie sie in …

Artikel lesen
Link zum Artikel