bedeckt
DE | FR
42
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Wirtschaft

Das beste Hotel der Schweiz

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Spices Kitchen Terrace ExteriorBild: Hand out

Und jetzt stellen wir dir das beste Hotel der Schweiz vor

27.08.2018, 17:09

Ein Jahr nach der Eröffnung ist das «Bürgenstock Resort Lake Lucerne» von den Gastrokritikern des Gault Millaus zum Hotel des Jahres 2019 erklärt worden. Die 95-köpfige Brigade, die in vier Restaurants Speisen herrichtet, erhielt von den Testessern total 58 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Waldhotel Exterior.bild: hand out

Die Wahl des Hotel des Jahres bereitete dieses Jahr Gault Millau kein Kopfzerbrechen. Die Jury-Sitzung sei nur von kurzer Dauer gewesen, teilte der zu Ringier gehörende Gastroführer am Montag mit. Das Bürgenstock-Resort sei schnell als Sieger festgestanden, denn es habe internationale Klasse, Ausstrahlung und sehr authentische Restaurants.

Overview Buergenstock Resort
Overview Bürgenstock Resort.bild: hand out
Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Alpine Spa Infinity Edge Pool.bild: hand out

Vier Restaurants des Resorts wurden in den Gault-Millau-Führer aufgenommen: Bertrand Charles, Küchenchef im «RitzCoffier» erhielt 16 Punkte. Chatsorn Pratoomma, die das auf asiatische Küche spezialisierte «Spices Kitchen & Terrace» leitet, wurde mit 15 Punkten bedacht. Andreas Hasenloh am Herd des «Oak Grill & Pool Patio» erreichte 14 Punkte, Firas El-Borji als Chef des «Sharq Oriental Restaurant» 13 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Hotel Guestroom Delux Lakeview Room.bild: hand out
Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Waldhotel Guestroom Alpine Suite.bild: hand out

Nicht nur die Küche, auch der Rest der Hotelanlage überzeugte die Tester. Gelobt werden die bis 678 Quadratmeter grossen, mit Cheminée und Seesicht von der Badewanne aus ausgestatteten Zimmer des Fünf-Stern-Superior «Bürgenstock Hotel & Alpine Spa». Ein «Meisterwerk der liebevollen Restauration» sei aber auch das 1903 erbaute Vier-Stern-Superior «Palace Hotel & Conferences», heisst es in der Mitteilung, in der noch weitere Attraktionen des Hotelbergs über dem Vierwaldstättersee aufgezählt werden - etwa der «unglaubliche Infinity Edge Pool».

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Standard Bathroom Bürgenstock Hotel.bild: hand out
Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)
Bürgenstock Hotel-South-east.bild: hand out

Für 2018 hatte Gault Millau das «Kulm Hotel» in St.Moritz GR zum Hotel des Jahres gekürt. 2017 war es «The Chedi» in Andermatt UR gewesen, im Jahr zuvor «The Dolder Grand» in Zürich. (sda)

1931 ist es das beste Hotel der Welt. Jetzt ist das Waldorf Astoria in New York Geschichte

1 / 50
1931 ist es das beste Hotel der Welt. Jetzt ist das Waldorf Astoria in New York Geschichte
quelle: x90033 / mike segar
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Luxus für Vierbeiner

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

42 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
w'ever
27.08.2018 14:19registriert Februar 2016
sieht ja super aus. warte ich nur noch auf meinen gewinnn im lotto oder dass mich jemand einlädt
2155
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pflichtfeld ☝
27.08.2018 14:34registriert April 2018
Ich war dort. Ich war positiv überrascht. Sehr schön gemacht. Ich gebe es ungern zu, weil mir üblicherweise beim Anblick solcher Dekadenz schlecht wird.
17011
Melden
Zum Kommentar
avatar
NiemandVonNirgendwo
27.08.2018 14:54registriert April 2016
Ob die offenen Rechnungen der Handwerker nun bezahlt wurden?
1367
Melden
Zum Kommentar
42
Darum rügt Präsident Pfister öffentlich die Mitte-Ständeräte
Ärger bei der Mitte: Einige Ständeräte widersetzen sich der Parteiposition, worauf der Präsident sie öffentlich rügt – nicht zum ersten Mal. Was ist da los?

Ausgerechnet die Mitte, die Partei des Kompromisses, des Zusammenhalts. Ausgerechnet sie gibt diese Woche ein Bild ab, das alles andere als harmonisch ist. Sie stellt sich im Parlament bei den Prämienverbilligungen selbst ein Bein, worauf der Präsident zur öffentlichen Schelte ansetzt. Und nun ärgern sich die einen über die Abweichler, die anderen über den Rüffel.

Zur Story