DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bei einem Unfall in einer Abbruchliegenschaft kam am Montag eine Person ums Leben. 
Bei einem Unfall in einer Abbruchliegenschaft kam am Montag eine Person ums Leben. Bild: newspictures.ch

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall in Bülach ZH

12.06.2017, 16:5413.06.2017, 06:47

Bei einem Arbeitsunfall in einer Abbruchliegenschaft hat sich am Montagnachmittag in Bülach ein Mann tödliche Verletzungen zugezogen – sein Arbeitskollege wurde schwer verletzt. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich per Medienmitteilung mit. 

Gegen 12.30 Uhr waren Arbeiter mit Rückbauarbeiten an einer Liegenschaft beschäftigt. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen stürzten zwei Arbeiter plötzlich mehrere Meter in die Tiefe und wurden von Trümmerteilen verschüttet.

Der Beitrag von TeleZüri.Video: kaltura.com

Ein Arbeiter wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Hilfe noch auf der Unfallstelle verstarb. Seine Identität steht noch nicht fest. Der 50-jährige portugiesische Arbeitskollege verletzte sich schwer und musste mit einer Ambulanz ins Spital gefahren werden.

(ohe)

Aktuelle Polizeibilder: 21-jährige Fahrerin gerät von der Fahrbahn

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Inflation sinkt im September überraschend auf 3,3 Prozent

Die Inflation in der Schweiz ist im September überraschenderweise leicht zurückgegangen. Es handelt sich um den ersten Rückgang der Teuerung seit fast zwei Jahren.

Zur Story