Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wohoo! «Rockos modernes Leben» kommt zurück! Und hier gibt's den Trailer



Ja, «Rockos modernes Leben» war vielleicht nicht DIE allerbeste 90er-Jahre-Trickfilmserie. Um die Zeit zwischen «Die Simpsons» und «Ren & Stimpy» zu überbrücken, reichte sie aber allemal.

Und jetzt ist das kleine Wallaby mit seinen Freunden Heffer Wolfe und Filburt zurück. Und zwar in einem einstündigen Spezial mit dem Titel «Rocko's Modern Life: Static Cling». Rocko muss sich nun im 21. Jahrhundert behaupten – und ist natürlich wieder überfordert.

Noch ist das Datum der Erstausstrahlung auf Nickelodeon nicht bekannt. Sicher ist aber: Wir müssen uns noch bis ins Jahr 2018 gedulden.

PS: Achtung! Auf den Rocko-Trailer folgt eine «Game of Thrones»-Szene, die spoilern könnte ...

(tog)

Und auch diese Trickfilme kennst du:

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

5 Schweizer Streaming-Dienste, die dir die Isolation erträglich machen

Wenn du bei Netflix langsam alles Gute gesehen hast oder lieber auch mal die lokale Film- und Kinokultur unterstützt, bieten sich diese 5 Plattformen an. – Wir hätten da auch gleich ein paar Filmtipps …

Die Corona-Krise trifft das Kino in besonderer Weise: Nicht nur brechen für die Betreiber von Kinosälen Einnahmen weg. Auch dem Verleih und den Produktionsfirmen fehlen Einnahmen, und an all dem hängen eine Menge Jobs – von der Filmvorführerin bis zum Ticketverkäufer im Kino bis zu den Angestellten im Verleih und letztlich den Filmschaffenden selbst. Von der Misere merkt man als Zuschauerin und Zuschauer wenig: Längst haben doch viele von uns ein Abo bei einem der grossen …

Artikel lesen
Link zum Artikel