Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson/Emily Engkent

«Hör auf! Genug!» – Wenn Bernie nicht weiss, dass er schon live ist ...

Vor seiner Rede für den Parteitag der Demokraten war Bernies Kamera schon live und online. Die Unterhaltung mit seiner Frau sorgt für Schmunzeln im Netz. Ihr findet sie oben im Video.



Wenn Politiker vergessen, dass sie Mikrofone tragen ...

Video: watson/Roberto Krone

(een)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die wichtigsten Temine bis zu den US-Wahlen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • tagomago 20.08.2020 06:52
    Highlight Highlight Bernie die grosse Enttäuschung 2020. Kein Kämpfer.
  • dodo, dodo? 19.08.2020 21:47
    Highlight Highlight passiert nichts lustiges, sondern was menschliches...
    geht uns doch allen gleich bei öffentlichen auftritten. und dies ist ein riesen öffentlicher auftritt! ( ist ja nicht ne interne geschäfts-ansage).
    mal bitte mehr empathie bitteschön!
    lieber den bernie als den kleinkind-stänker trump
  • Macrönli 19.08.2020 21:19
    Highlight Highlight Ja, und? Menschelet halt.
  • Mia_san_mia 19.08.2020 17:00
    Highlight Highlight Aha und den bringt Ihr doch immer wieder bei Umfragen, oder? Ich hoffe nach diesem Video das letzte mal! Da macht ja nicht einmal Trump einen viel schlechteren Eindruck... 🙈
    • DerLettant 20.08.2020 01:37
      Highlight Highlight Weil er seinen Staff wie Menschen behandelt, Humor beweist und schlussendlich doch seinen Job ernst nimmt? Aber lustig, dass du dich über die Auswahlmöglichkeiten in Umfragen nervst. Oder traurig...
  • TBD 19.08.2020 16:26
    Highlight Highlight Der einziger Fail hier ist, dass du 2 min deines Lebens verschwendet hast.
  • Eidg. dipl. Kommentarspalter 19.08.2020 15:53
    Highlight Highlight Bernie Sanders.
  • Antichrist 19.08.2020 15:37
    Highlight Highlight Ich bin eingeschlafen beim darauf warten, dass etwas lustiges geschieht.
    • Bruno S.1988 19.08.2020 16:03
      Highlight Highlight Ich bin beeindruckt über deine Gabe in unter 2 Minuten einzuschlafen!
    • Mia_san_mia 19.08.2020 23:28
      Highlight Highlight @Bruno: Wieso? Das ist doch kein Problem...
    • DerLettant 20.08.2020 01:49
      Highlight Highlight Jaja, es gibt Leute, die müssen ständig Worte wie "great", "amazing", "extreme left" oder "fake news" hören, um nicht einzuschlafen. Quasi das Populisten-Cortisol
    Weitere Antworten anzeigen

Analyse

Donald Trump wird zum Führer der internationalen Rechtsextremen

Der US-Präsident verbreitet immer öfters die Verschwörungstheorien der äussersten Rechten – und wird dafür reichlich belohnt.

Anne Applebaum ist einer renommierte Geschichtsprofessorin. Sie ist amerikanisch-polnische Doppelbürgerin und galt lange als solide Konservative. Ihr Ehemann war Aussenminister in der liberalen Regierung Polens. Sie selbst hat sich mit Büchern über die Grausamkeiten in der UdSSR unter Stalin einen Namen geschaffen.

Applebaum hat einen ausgedehnten Freundeskreis im konservativen Lager. Mit Boris Johnson etwa hat sie im Magazin «The Spectator» zusammengearbeitet. Mit Maria Schmidt, der Direktorin …

Artikel lesen
Link zum Artikel