DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der komplette Spielplan der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022

13.05.2022, 09:38

Am 13. Mai startet die Eishockey-WM in Finnland. Hier kämpfen 16 Teams während 17 Tagen um den Weltmeistertitel. Mit dabei ist natürlich auch die Schweiz. Die russische und belarussische Mannschaft wurden wegen des Angriffskrieges in der Ukraine kurzfristig von der IIHF disqualifiziert, Österreich und Frankreich rückten nach. Hier der Spielplan des Turniers. Die Uhrzeiten sind jeweils in Schweizerzeit angegeben.

Die Spiele der Schweiz

Die Schweiz nach dem Sieg in der Gruppenphase der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 über die Slowakei.
Die Schweiz nach dem Sieg in der Gruppenphase der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 über die Slowakei.Bild: keystone

Die Schweiz wurde in die Gruppe A gesetzt. Hier warten Gegner wie der amtierende Weltmeister Kanada und der letztjährige Spassverderber Deutschland auf die Nati. Alle Termine der Schweiz in der Gruppenphase:

  • Samstag, 14. Mai 2022
    15:20 Uhr: Schweiz – Italien
  • Sonntag, 15. Mai 2022
    19:20 Uhr: Dänemark – Schweiz
  • Dienstag, 17. Mai 2022
    19:20 Uhr: Schweiz – Kasachstan
  • Mittwoch, 18. Mai 2022
    19:20 Uhr: Schweiz – Slowakei
  • Samstag, 21. Mai 2022
    15:20 Uhr: Kanada – Schweiz
  • Sonntag, 22. Mai 2022
    19:20 Uhr: Schweiz – Frankreich
  • Dienstag, 24. Mai 2022
    11:20 Uhr: Deutschland – Schweiz

Die Gruppenphase

Die Gruppenphase dauert vom 13. bis 24. Mai. Hier findest du alle Spieltermine der jeweiligen Gruppe:

Gruppe A

  • Freitag, 13. Mai 2022
    15:20 Uhr: Frankreich – Slowakei
    19:20 Uhr: Deutschland – Kanada
  • Samstag, 14. Mai 2022
    11:20 Uhr: Dänemark – Kasachstan
    15:20 Uhr: Schweiz – Italien
    19:20 Uhr: Slowakei – Deutschland
  • Sonntag, 15. Mai 2022
    11:20 Uhr: Italien – Kanada
    15:20 Uhr: Frankreich – Kasachstan
    19:20 Uhr: Dänemark – Schweiz
  • Montag, 16. Mai 2022
    15:20 Uhr: Slowakei – Kanada
    19:20 Uhr: Frankreich – Deutschland
  • Dienstag, 17. Mai 2022
    15:20 Uhr: Italien – Dänemark
    19:20 Uhr: Schweiz – Kasachstan
  • Mittwoch, 18. Mai 2022
    15:20 Uhr: Frankreich – Italien
    19:20 Uhr: Schweiz – Slowakei
  • Donnerstag, 19. Mai 2022
    15:20 Uhr: Deutschland – Dänemark
    19:20 Uhr: Kanada – Kasachstan
  • Freitag, 20. Mai 2022
    15:20 Uhr: Deutschland – Italien
    19:20 Uhr: Kasachstan – Slowakei
  • Samstag, 21. Mai 2022
    11:20 Uhr: Dänemark – Frankreich
    15:20 Uhr: Kanada – Schweiz
    19:20 Uhr: Italien – Slowakei
  • Sonntag, 22. Mai 2022
    15:20 Uhr: Kasachstan – Deutschland
    19:20 Uhr: Schweiz – Frankreich
  • Montag, 23. Mai 2022
    15:20 Uhr: Kasachstan – Italien
    19:20 Uhr: Kanada – Dänemark
  • Dienstag, 24. Mai 2022
    11:20 Uhr: Deutschland – Schweiz
    15:20 Uhr: Slowakei – Dänemark
    19:20 Uhr: Kanada – Frankreich

Gruppe B

  • Freitag, 13. Mai 2022
    15:20 Uhr: USA – Lettland
    19:20 Uhr: Finnland – Norwegen
  • Samstag, 14. Mai 2022
    11:20 Uhr: Schweden – Österreich
    15:20 Uhr: Tschechien – Grossbritannien
    19:20 Uhr: Lettland – Finnland
  • Sonntag, 15. Mai 2022
    11:20 Uhr: Norwegen – Grossbritannien
    15:20 Uhr: Österreich – USA
    19:20 Uhr: Tschechien – Schweden
  • Montag, 16. Mai 2022
    15:20 Uhr: Lettland – Norwegen
    19:20 Uhr: Finnland – USA
  • Dienstag, 17. Mai 2022
    15:20 Uhr: Tschechien – Österreich
    19:20 Uhr: Schweden – Grossbritannien
  • Mittwoch, 18. Mai 2022
    15:20 Uhr: Norwegen – Österreich
    19:20 Uhr: Finnland – Schweden
  • Donnerstag, 19. Mai 2022
    15:20 Uhr: Grossbritannien – USA
    19:20 Uhr: Tschechien – Lettland
  • Freitag, 20. Mai 2022
    15:20 Uhr: Grossbritannien – Finnland
    19:20 Uhr: Lettland – Österreich
  • Samstag, 21. Mai 2022
    11:20 Uhr: USA – Schweden
    15:20 Uhr: Österreich – Finnland
    19:20 Uhr: Norwegen – Tschechien
  • Sonntag, 22. Mai 2022
    15:20 Uhr: Grossbritannien – Lettland
    19:20 Uhr: Schweden – Norwegen
  • Montag, 23. Mai 2022
    15:20 Uhr: USA – Tschechien
    19:20 Uhr: Österreich – Grossbritannien
  • Dienstag, 24. Mai 2022
    11:20 Uhr: Schweden – Lettland
    15:20 Uhr: USA – Norwegen
    19:20 Uhr: Finnland – Tschechien​

Die K.o.-Phase

Der deutsche Nationalspieler Marcel Noebels trifft im Penaltyschiessen an der WM 2021 ins Schweizer Herz.
Der deutsche Nationalspieler Marcel Noebels trifft im Penaltyschiessen an der WM 2021 ins Schweizer Herz. Bild: keystone

Am 26. Mai startet schliesslich die Schlussphase des Turniers. Hier treten im Viertelfinale jeweils die Gruppenersten gegen die Gruppenvierten und die Gruppenzweiten gegen die Gruppendritten der anderen Gruppe an. Danach werden die Mannschaften für das Halbfinale neu zugelost. Das Finale findet am Sonntag, 29. Mai, statt.

  • Viertelfinals – Donnerstag, 26. Mai 2022
    15:20 Uhr: Viertelfinale 1
    15:20 Uhr: Viertelfinale 2
    19:20 Uhr: Viertelfinale 3
    19:20 Uhr: Viertelfinale 4
  • Halbfinals – Samstag, 28. Mai 2022
    13:20 Uhr: Halbfinale 1
    17:20 Uhr: Halbfinale 2
  • Finals – Sonntag, 29. Mai 2022
    14:20 Uhr: Spiel um Bronze
    19:20 Uhr: Finale

(leo)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So feiert der EV Zug seinen zweiten Meistertitel in Serie

1 / 18
So feiert der EV Zug seinen zweiten Meistertitel in Serie
quelle: keystone / urs flueeler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Paris war rot – Liverpool-Fans feierten, als hätten sie den Pott schon gewonnen

Paris war vor dem Champions-League-Final, der am Samstagabend im Stade de France stieg, fest in Hand der Liverpooler Fans. Rund 60'000 von ihnen waren in die französische Hauptstadt gereist, obwohl offiziell nur 20'000 Tickets an die «Reds-Fans» verteilt wurden.

Zur Story