wechselnd bewölkt
DE | FR
Sport
Eismeister Zaugg

SCB kann aufatmen – Benjamin Baumgartner bleibt

Berns Benjamin Baumgartner jubelt nach seinem zum 1-0 im Eishockey Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem SC Bern und HC Ambri-Piotta, am Freitag, 6. Oktober 2023 in der PostFinance Aren ...
Benjamin Baumgartner hat seinen Vertrag beim SC Bern um zwei Jahre verlängert. Bild: keystone
Eismeister Zaugg

Aufatmen beim SCB – Benjamin Baumgartner bleibt

SCB-Sportchef Andrew Ebbett ist erleichtert: Benjamin Baumgartner (23) bleibt. Der österreichische Nationalstürmer mit Schweizer Lizenz hat gleich um zwei Jahre verlängert. Das melden die SCB-Gewährsleute.
22.11.2023, 17:37
Folge mir
Mehr «Sport»

Die Personalie Benjamin Baumgartner war die wichtigste beim SCB: Der junge Mittelstürmer, der im Sommer 2022 nach Bern gekommen ist, nimmt im SCB-Spiel auf der Mittelachse eine zentrale Rolle ein, ist pflegeleicht, wird von Trainer Jussi Tapola hoch geschützt und hat sein enormes Potenzial nach wie vor nicht voll entfaltet: Er wird diese Saison um die 30 Punkte einfahren und bis in drei Jahren sind durchaus mehr als 40 Punkte möglich.

Diese Verlängerung ist umso wichtiger, weil der SCB in einer Phase des Umbruches auf Spieler setzen muss, die ihre Zukunft noch vor sich haben, und das Geld nicht für Transfers von Spielern verschwenden kann, die nicht mehr besser werden. Kommt dazu: Die Verlängerung um zwei Jahre ist mit einer durchaus leistungsgerechten Lohnaufbesserung erreicht worden. Der SCB-Sportchef hat mit guter Verhandlungsführung in dieser Sache sein notorisches Pech mit der Rekrutierung des ausländischen Personals ein wenig kompensiert.

Benjamin Baumgarntner wird auch deshalb beim SCB noch besser werden, weil er nach dem etwas unglücklichen Gastspiel in Lausanne (2021/22 «nur» 15 Punkte) nun in Bern wieder Stabilität und Kontinuität vorgefunden hat. Bis 2021 ist er beim HCD ausgebildet worden.

  • Stürmer
  • Verteidiger
  • Torhüter
player_image

Nation Flag

Aktuelle
Note

  • 7

    Ein Führungsspieler, der eine Partie entscheiden kann und sein Team auf und neben dem Eis besser macht.

  • 6-7

    Ein Spieler mit so viel Talent, dass er an einem guten Abend eine Partie entscheiden kann und ein Leader ist.

  • 5-6

    Ein guter NL-Spieler: Oft talentierte Schillerfalter, manchmal auch seriöse Arbeiter, die viel aus ihrem Talent machen.

  • 4-5

    Ein Spieler für den 3. oder 4. Block, ein altgedienter Haudegen oder ein Frischling.

  • 3-4

    Die Zukunft noch vor sich oder die Zukunft bereits hinter sich.

  • Die Bewertung ist der Hockey-Notenschlüssel aus Nordamerika, der von 1 (Minimum) bis 7 (Maximum) geht. Es gibt keine Noten unter 3, denn wer in der höchsten Liga spielt, ist doch zumindest knapp genügend.

5,2

09.22

5,2

09.23

5,2

01.24

Punkte

Goals/Assists

Spiele

Strafminuten

  • Er ist

  • Er kann

  • Erwarte

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Schweizer Eishockey-Meister seit Einführung der Playoffs 1985/86
1 / 40
Alle Schweizer Eishockey-Meister seit Einführung der Playoffs 1985/86
2023: Genf-Servette HC, Finalserie: 4:3 gegen den EHC Biel.
quelle: keystone / salvatore di nolfi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Wer macht diese Logos?!» – so schlecht kennen wir die NHL
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Amarillo
22.11.2023 20:24registriert Mai 2020
Ob das derart auf der Kippe stand? Es ist ja sonst der Brauch, dass die Agenten Gerüchte streuen, um Torschlusspanik auszulösen. Im Fall Baumgartner war nichts zu hören. Zudem hat er genug Eiszeit, wird gemäss Klaus vom Coach geschätzt, und am Hungertuch muss er in Bern sicher auch nicht nagen. Gehe deshalb davon aus, dass die Vertragsverlängerung nicht unter ganz so dramatischen Umständen zustande kam.
230
Melden
Zum Kommentar
5
Die Hallen-WM in Glasgow läuft – was weisst du über die Leichtathletik-Weltrekorde?
An der Hallen-WM in Glasgow misst sich die Crème de la Crème der Leichtathletik. Auch einige Schweizerinnen und Schweizer haben bei der Vergabe der Medaillen ein Wörtchen mitzureden.

Am heutigen Freitag startet in Glasgow die Indoor-Leichtathletik-WM. Während drei Tagen messen sich die besten Athletinnen und Athleten in 13 Disziplinen. Mit dabei sind auch elf Sportlerinnen und Sportler aus der Schweiz. Am meisten Chancen auf eine Medaille hat die Schweizer Delegation in den folgenden Disziplinen:

Zur Story