Sport
Formel 1

Formel 1: Verstappen auch in Japan auf der Pole-Position

epa11261771 Red Bull Racing driver Max Verstappen of the Netherlands in action during the third practice session of the Formula 1 Japanese Grand Prix at the Suzuka International Racing Course in Suzuk ...
Max Verstappen am 6. April 2024.Bild: keystone

Verstappen auch in Japan auf der Pole-Position

06.04.2024, 09:34
Mehr «Sport»

Max Verstappen ist auch im vierten Qualifying dieser Formel-1-Saison der Beste. Der Weltmeister startet zum dritten Mal in Folge aus der Pole-Position zum Grand Prix von Japan.

Zwei Wochen nach seinem Ausscheiden im Grossen Preis von Australien schlüpfte Verstappen wieder in seine angestammte Rolle. Die Entscheidung im Kampf um den besten Startplatz in Suzuka war allerdings eine ganz knappe. Verstappen war auf seiner besten Runde lediglich 66 Tausendstel schneller als sein erster Verfolger, Teamkollege Sergio Perez. Der Mexikaner steht in dieser Saison zum ersten Mal in der Frontreihe.

Verstappen machte damit das dritte Dutzend an Pole-Positions in der Formel 1 perfekt und schuf sich die bestmögliche Basis, um den Grand Prix von Japan wie in den beiden Vorjahren zu gewinnen. In der zweiten Reihe werden der Brite Lando Norris im McLaren und der Spanier Carlos Sainz im Ferrari Aufstellung nehmen.

Vom Fahrer-Duo des Teams Sauber war Valtteri Bottas auch in der vierten Qualifikation in diesem Jahr der Schnellere. Der Finne schaffte es wie zuletzt in Melbourne in den zweiten Teil und wird wiederum von Startplatz 13 losfahren. Zhou Guanyu dagegen fand sich auch auf der einer langgezogenen Acht nachempfundenen Strecke nicht zurecht. Der Chinese wird das Rennen am Sonntag von ganz hinten in der Startkolonne in Angriff nehmen müssen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Wie zwei Schwestern ihrem Olympia-Traum nachjagen – und dabei zu Rivalinnen werden
Anouk und Zoé Vergé-Depré sind Schwestern, spielen auf höchstem Level Beachvolleyball und träumen beide von Olympia. Doch es kann nur eine geben. Ein Selektionskrimi.

Eigentlich schaut Anouk Vergé-Depré immer hin, wenn ihre jüngere Schwester Zoé irgendwo auf der Welt auf einem Beachvolleyball-Court steht. Sie fiebert dann mit, jubelt über gewonnene Punkte - und umgekehrt ist es genauso.

Zur Story