DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das grosse watson-Tippspiel zur EM – bist du gut im Rennen?

Die UEFA Europameisterschaft 2020 ist in vollem Gang. watson präsentiert das ultimative Tippsiel zum grossen Fussball-Spektakel – hier kannst du schauen, wie du dastehst.



Wo finde ich das Tippspiel?

Hier 👇

>> Wird das Tippspiel nicht geladen, kannst du es hier öffnen.

Was wird getippt?

Getippt wird jedes einzelne Spiel der Europameisterschaft. Es wird jeweils das genaue Resultat gesucht. Wenn du den richtigen Sieger tippst, erhältst du zwei Punkte. Tippst du zudem die richtige Tordifferenz, erhältst du einen weiteren Punkt dazu. Hast du das Resultat genau getippt, erhältst du insgesamt vier Punkte.

Zudem gibt es folgende Bonusfragen zu beantworten. Jede richtig beantwortete Bonusfrage gibt ebenfalls vier Punkte.

Wie sind die Regeln?

Was gibt es zu gewinnen?

Ränge 1-5

Jahresabo im Wert von 740 Franken bei ACTIV FITNESS. Mach dich fit für den Fussball-Sommer! Trainiere beim grössten Fitnessanbieter der Schweiz in 87 Studios: Kraft, Ausdauer, Kurse, Wellness und Kinderparadies – im Abo ist alles drin!

Bild

Bild: zvg

Ränge 6-15

Überraschungs-Bag mit watson-Goodies.

Kann ich mit Kollegen eine Gruppe gründen?

Ja. Dafür musst du im Tippspiel auf «Mein Profil» klicken und dann «Mein Team» auswählen. Dort kannst du entweder dein eigenes Team gründen oder dich bei einer bestehenden Gruppe bewerben. Im gleichen Menü hast du auch eine Übersicht über bestehende Einladungen in eine Gruppe.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Nati rückt ins EM-Camp in Bad Ragaz ein

1 / 25
Die Nati rückt ins EM-Camp in Bad Ragaz ein
quelle: keystone / gian ehrenzeller
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ist Fussballtalent Riola Xhemaili

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Terrorismus-Gesetz: Parlament berät bald nächste Verschärfung

Mit der Annahme des Anti-Terrorismus-Gesetzes PMT erhalten die Sicherheitsbehörden zahlreiche neue Mittel. Die Befürworter sichern den unterlegenen Gegnern eine Anwendung mit Augenmass zu. Doch im Parlament gibt es bereits Forderungen nach neuen Gesetzesgrundlagen, um «staatsgefährdende Personen» einzusperren.

Das Verdikt ist klar, aber weniger deutlich als die letzten Umfragen voraussahen: Mit 56.6 Prozent haben die Stimmbürger das Anti-Terrorismus-Gesetz PMT angenommen. Der Abstimmungskampf verlief lange Zeit eher lau. Doch je näher der Urnengang rückte, desto lauter waren die Einwände der Gegner zu vernehmen: Das Gesetz erlaube es den Behörden, unter dem Deckmantel der Terrorismusprävention willkürlich gegen politischen Aktivismus vorzugehen.

Eine solche Entwicklung werde man nicht zulassen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel