Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Steven Gerrard Mannschaft

Der Trailer zum WM-Film «die Mannschaft» beginnt mit diesem Zitat. Doch das stammt gar nicht von Steven Gerrard. screenshot: youtube.com/filmselect

Gerrard-Fan führt ganz Deutschland in die Irre

Peinlich, peinlich, peinlich: Der Filmtitel «Die Mannschaft» basiert auf einem Irrtum

Heute startet in den deutschen Kinos der WM-Film «Die Mannschaft». Wie man lange gedacht hatte, stammt die Inspiration für den Titel des Streifens von einem Steven-Gerrard-Zitat. Doch der englische Fussballprofi hat gar nie etwas über «die Mannschaft» gesagt.



Heute Abend werden die deutschen Kinos wahrscheinlich zum Bersten voll sein. Ob alt oder jung, ob gross oder klein, ob Mann oder Frau, sie werden sich alle vor die Leinwand setzen und sich die Premiere des deutschen WM-Films «die Mannschaft» zu Gemüte führen. Noch einmal in WM-Nostalgie schweben und bestaunen, was die Weltmeister-Helden in Brasilien denn so hinter den Kulissen getrieben haben. 

Stolz sind bei unserem nördlichen Nachbarn fast alle auf ihre Nationalmannschaft. Denn der Erfolg von Jogi Löws Truppe basiert nicht auf einem exzellenten Einzelspieler wie Neymar, Messi oder Ronaldo, sondern auf einer einzigartigen Mannschaftsleistung. Genau deswegen wurde der Spruch «Brazil have Neymar. Argentina have Messi. Portugal have Ronaldo. Germany have a team!» auch als Aufhänger des Films gewählt. 

abspielen

Der Trailer zum Film. video: youtube.com/filmselect

Wer kann sich mit diesem Zitat schon nicht identifizieren? Zudem stammt sie auch noch von einem bekannten und respektierten Fussball-Profi des Erzrivalen Englands. Eine grössere Anerkennung für die Leistung der deutschen Nationalmannschaft ist kaum vorstellbar.

Mit dem schier unwiderstehlichen «Alle-Zusammen-Groove» sollte eine Nation während der Weihnachtszeit nochmals zusammenrücken, gemeinsam im Kino Popcorn futtern und das DFB-Merchandising richtig angekurbelt werden. 

The players of the German national soccer team pose with the World Cup trophy as they arrive for the premiere of the movie 'Die Mannschaft' (The Team) in Berlin, Germany, Monday, Nov. 10, 2014. (AP Photo/Michael Sohn)

Die deutsche Nationalmannschaft bei der Vorpremiere des WM-Films. Bild: Michael Sohn/AP/KEYSTONE

Das Zitat stammt nicht von Steven Gerrard

Doch die Macher des Films haben mit der Auswahl des Leitspruchs und Filmtitels ein veritables Eigentor geschossen. Denn das besagte Zitat stammt gar nicht von Steven Gerrard selber, sondern von einem Fan des England-Kickers. 

Um zu übersehen, dass es sich bei diesem Twitter-User nicht um Steven Gerrard selber handelt, mussten die Filmemacher schon ziemlich krampfhaft weggucken. In der Profil-Beschreibung steht nämlich ausdrücklich, dass es sich um eine «Fan Page» handelt. 

Um ein Zitat von Steven Gerrard, das der Fan einfach wiedergegeben hat, handelt es sich auch nicht. Der Twitter-User hat gestern Abend nämlich einen Tweet herausgelassen, in dem geschrieben steht: «Mein Tweet wurde im offiziellen DFB-WM-Film als richtiges Steven-Gerrad-Zitat zitiert.»

Der DFB ist nicht alleine

Doch nicht nur der DFB hat das Zitat verwendet. Zeitungen wie die «Bild», «Welt», «Tagesspiegel», «Focus», «Süddeutsche Zeitung» und viele mehr haben das falsche Gerrard-Zitat ebenfalls abgedruckt. 

Gut möglich, dass der DFB schon lange wusste, dass der besagte Twitter-User gar nicht Gerrard selber ist. Doch das Zitat war wohl einfach zu schön, um nicht wahr zu sein.

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

47
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

114
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

47
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

114
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Iwan THE Zar 14.11.2014 11:57
    Highlight Highlight Ist etwa ähnlich peinlich wie die Tatsache, dass Watson zwei Tage braucht, um einen Artikel abzuschreiben. Schon lange gelesen, schon lange wieder vergessen #neuewatsonclaim?
  • Ozy 13.11.2014 13:34
    Highlight Highlight Ja peinlich. Aber stimmen tuts trotzdem, egal wer es geschrieben hat.

Haaland jagt Schweizer Nati-Legende – noch ein Tor fehlt zum Rekord

Das Teenie-Wunder verblüfft weiter. Erling Braut Haaland hat nach sieben Spielen in der Champions League schon zehn Treffer auf seinem Konto. Der Rekord eines Debütanten liegt bei elf Toren – und gehört einem Schweizer.

Mit seinem Doppelpack beim 2:1-Sieg gegen Paris Saint-Germain ist Borussia Dortmunds Sturmjuwel Erling Braut Haaland in einen exklusiven Zirkel vorgestossen. Er ist erst der fünfte Spieler, der in seiner Debütsaison in der Champions League mindestens zehn Tore erzielt hat. Die ersten acht erzielte Haaland im Herbst, als er noch in Salzburg spielte.

Zehn Tore in der ersten Saison in der Königsklasse gelangen zuletzt in der Saison 2017/18 den beiden Liverpool-Angreifern Sadio Mané und Roberto …

Artikel lesen
Link zum Artikel