Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beim DFL Supercup lässt Gianluca Gaudino bei seinem ersten Pflichtspieleinsatz gleichmal Henrikh Mkhitaryan aussteigen. Bild: Bongarts

Die gewaltigen Zahlenunterschiede 

Während Bayern-Spieler Gaudino im Monat magere 250 Euro verdient, sind einige Teenager schon zig Millionen wert

Einige Spielerkollegen haben horrende Summen auf dem Lohnkonto und sind auch schon zweistellige Millionensummen wert. Das junge Talent Gianluca Gaudino hingegen muss mit deutlich weniger auskommen. 

Er ist der viertjüngste Bundesliga-Debütant in der Geschichte von Bayern München: Gianluca Gaudino, das 17-jährige Jungtalent. Am 22. August feierte der Sohn des früheren Nationalspielers Maurizio Gaudino gegen Wolfsburg seine Liga-Premiere und lieferte gleich ein souveränes Spiel ab. 

27.07.2014; Hamburg; Fussball Int. - Telekom Cup 2014 Final - VfL Wolfsburg - FC Bayern Muenchen; Gianluca Gaudino (Bayern) gegen Ricardo Rodriguez (Wolfsburg) (Valeria Witters/freshfocus)

Wolfsburgs Ricardo Rodriguez durfte schon Bekanntschaft schliessen mit Gianluca Gaudino. Bild: Valeria Witters/freshfocus

«Es ist nicht einfach, mit 17 in dieser Arena aufzulaufen. Er hat ein paar sehr, sehr gute Pässe gespielt.»

Pep Guardiola

Wie die Fussball-Website «transfermarkt.de» schreibt, ist der junge Mittelfeldspieler im Vergleich zu seinen Teamkollegen aber etwas unterbezahlt. So verdienen Ribéry & Co. teilweise das 3000-fache seines Gehalts. Der Fördervertrag mit dem deutschen Rekordmeister sichert dem 1,75 Meter grossen Jungtalent gerademal etwas mehr als 250 Euro zu. Der Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2015. 

Für Vater Maurizio Gaudino, der gleichzeitig sein Berater ist, kein Problem, wie er gegenüber dem «Kicker» festhält: «Irgendwann wird der Klub auf uns zukommen und dann werden wir uns unterhalten. Wichtig ist jetzt, dass er oben trainieren kann, sich weiterentwickelt, der Rest kommt von alleine».

Bayern Munich's retired German midfielder Maurizio Gaudino is pictured during an All-Star game of the FC Bayern AllStars vs the Manchester United Legends at the Allianz Arena stadium in Munich, southern Germany, on August 9, 2014.     AFP PHOTO / GUENTER SCHIFFMANN

Maurizio Gaudino bei einem All-Star-Spiel mit vollem Einsatz. Früher war der ehemalige deutsche Nationalspieler eher für technische Einlagen bekannt. Bild: AFP

Jung, aber teuer

Andere Fussball-Profis in seinem Alter geben sich dagegen nicht mit gemeinsamem Mannschaftstraining zufrieden und verdienen schon als Teenager beachtliche Summen. Auch auf dem Transfermarkt werden für die besten Jungspunde schon unglaubliche Summen aufgeworfen. «Transfermarkt.de» hat eine Liste aufgestellt mit den 50 wertvollsten Fussballern der Welt, die noch nicht 20-jährig sind. Ein Schweizer Rohdiamant ist darunter leider nicht zu finden.

Manchester United's Luke Shaw jumps over Liverpool's Martin Kelly as they battle for the ball during second half of the finals of the Guinness International Championship Cup soccer match in Miami, Gardens, Fla., Monday, July 4, 2014. Manchester United won 3-1. (AP Photo/J Pat Carter)

Luke Shaw gilt auf der Insel als grosses Talent. Bild: J Pat Carter/AP/KEYSTONE

Der teuerste Teenager ist der 19-jährige Luke Shaw, der diesen Sommer für 37,5 Millionen Euro von Southampton zu Manchester United transferiert wurde. Der englische Linksverteidiger, der auch bei der WM 2014 zum Einsatz kam, besitzt einen Marktwert von 22 Millionen Euro. 

Switzerland's Valon Behrami (R) challenges England's Raheem Sterling during their Euro 2016 qualifying soccer match at the Sankt Jakob-Park stadium in Basel September 8, 2014.      REUTERS/Ruben Sprich (SWITZERLAND  - Tags: SPORT SOCCER)

Meist nur mit unfairen Mitteln zu halten. Hier versucht Valon Behrami den schnellen Sterling zu stoppen. Bild: RUBEN SPRICH/REUTERS

An zweiter Stelle ist sein 19-jähriger Landsmann Raheem Sterling. Der schnelle Mann vom FC Liverpool bewies nicht nur beim Länderspiel gegen die Schweiz, dass er einiges drauf hat. Darum liegt sein Marktwert bei 20 Millionen Euro.

Auf dem dritten Rang ist der 18-jährige Max Meyer vom FC Schalke. Für den deutschen Mittelfeldspieler werden 15 Millionen Euro aufgerufen.

Danach folgen mit dem Belgier Youri Tielemans (17 Jahre – 12 Millionen Euro Transferwert) und dem Engländer Calum Chambers (19 Jahre – 12 Millionen) eher unbekannte Namen. Auf dem sechsten und siebten Platz sind mit dem Stuttgarter Timo Werner (18 Jahre – 12 Millionen) und ManUtd-Juwel Adnan Januzaj (19 Jahre – 10 Millionen) wieder bekannte Talente.

epa04178217 (FILES) A file picture dated 14 September 2013 shows Adnan Januzaj of Manchester United in action during the English Premier League soccer match between Manchester United and Crystal Palace at the Old Trafford Stadium, Manchester, Britain. Belgium coach Marc Wilmots has announced on his official Twitter account on 23 April 2014 that the 19-year-old winger, who was born in the Belgian capital of Brussels to Kosovan-Albanian parents, has decided to represent Belgium in international soccer.  EPA/KERIM OKTEN DataCo terms and conditions apply. https://www.epa.eu/downloads/DataCo-TCs.pdf *** Local Caption *** 50998158

Adnan Januzaj sorgt in der Premier League für Aufsehen. Bild: KERIM OKTEN/EPA/KEYSTONE

Diese Zahlen sind natürlich mit Vorsicht zu geniessen und werden auch erst von Zeit zu Zeit angepasst. So steht der Marktwert von Gianluca Gaudino (noch) bei einem Betrag von einer halben Million Euro. 

Auch die «Red Devils» haben mit dem Zuzug des Argentiniers Marcos Rojo den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite erhöht. Luke Shaw, der noch an einer Oberschenkelverletzung leidet, wird es schwer haben, in naher Zukunft seine Spitzenposition zu verteidigen. Aber wie immer gilt: Es kann schnell gehen. Nach unten und nach oben.



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das sind die 18 Bundesliga-Teams als Songs der «Toten Hosen»

Die Bundesliga ist zurück! Und mit ihr auch Fortuna Düsseldorf, welches «die Toten Hosen» im Gepäck mitbringt. Da könnte man ja die Bundesliga-Klubs als Hosen-Songs präsentieren. Könnte man? Haben wir.

Man braucht keinen Hochschulabschluss, um zu merken, dass der Song «Bayern», zu den Bayern passt. Die Ironie an der Sache: Jeder deutsche Fussballer der genug Qualität aufweist, wechselt früher oder später zum FC Bayern München. Niemand würde nie zum FC Bayern München gehen.

«Azzurro» für die …

Artikel lesen
Link to Article