bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Sport
Fussball

Garnacho-Traumtor bei United-Sieg – Widmer gibt Comeback bei Mainz

Manchester United's Alejandro Garnacho scores his side's first goal during the English Premier League soccer match between Everton and Manchester United, at Goodison Park Stadium, in Liverpo ...
Alejandro Garnacho fliegt durch die Lüfte.Bild: keystone

Garnacho-Traumtor leitet United-Sieg ein + Widmer mit Comeback + Remis im Serie-A-Kracher

26.11.2023, 20:0328.11.2023, 15:51
Mehr «Sport»

Bundesliga

Heidenheim – Bochum 0:0

Eine Nullnummer, die niemandem hilft. Im Kellerduell der Bundesliga zwischen Heidenheim und Bochum gab es keine Tore zu sehen. Aufgrund der Punkteteilung bleiben beide Mannschaften mitten im Abstiegskampf. Heidenheim hat zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, Bochum nur einen.

Heidenheim - Bochum 0:0
15'000 Zuschauer.
Bemerkungen: Bochum ohne Loosli (Ersatz).

Hoffenheim – Mainz 1:1

Die lange Leidenszeit von Silvan Widmer ist zu Ende. Der Schweizer Aussenverteidiger gab in der Bundesliga nach seiner am 30. April erlittenen Kapsel-Band-Verletzung im linken Sprunggelenk und einer Operation an der Ferse ein Comeback. Der 30-Jährige kam beim 1:1 von Mainz bei Hoffenheim bis zur 93. Minute zum Einsatz.

Der Captain der Mainzer agierte in der Verteidigung zusammen mit Landsmann Edimilson Fernandes, welcher der beste Spieler der Partie war. Fernandes leistete die Vorarbeit zum 1:0 von Marco Richter (39. Minute). Dieses hatte bloss bis zur 48. Minute Bestand, dann glich Robert Skov für das Heimteam aus. Somit blieb Mainz auf einem Saisonsieg in der Bundesliga sitzen. Immerhin hat der Tabellen-16. nun vier Meisterschaftsspiele in Folge nicht verloren.

Hoffenheim - Mainz 05 1:1 (0:1)
22'000 Zuschauer.
Tore: 39. Richter 0:1. 48. Skov 1:1.
Bemerkungen: 68. Baumann (Hoffenheim) hält Penalty von Barkok. Mainz 05 mit Widmer (bis 93.) und Fernandes.

Premier League

Tottenham – Aston Villa 1:2

Tottenham Hotspur befindet sich weiterhin im Tief. Zuhause setzte es im Direktduell um die Champions-League-Plätze eine 1:2-Niederlage gegen Aston Villa ab. Es war die dritte Niederlage in Serie für die «Spurs». Die Magie des neuen Trainers Ange Postecoglou scheint bereits verflogen. Aston Villa kam dank eines Treffers von Ollie Watkins in der zweiten Halbzeit zum Sieg.

Everton – Manchester United 0:3

Manchester United bestätigte den Aufwärtstrend mit einem 3:0-Auswärtssieg bei Krisenklub Everton. Die Liverpooler befinden sich nach sieben Niederlagen aus 13 Spielen auf einem Abstiegsplatz. Für das Ausrufezeichen des Spiels sorgte Alejandro Garnacho mit einem spektakulären Tor zum 1:0. Die anderen Treffer für United erzielten Marcus Rashford und Anthony Martial.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Manchester United

Everton – Manchester United 0:3 (0:1)
Tore:
3. Garnacho 0:1. 56. Rashford (Penalty) 0:2. 75. Martial 0:3.

Serie A

Juventus – Inter 1:1

Das Spitzenspiel der Serie A hat keinen Sieger hervorgebracht – Verfolger Juventus und Leader Inter trennten sich 1:1. In einem ausgeglichenen Spiel brachte Dusan Vlahovic Juve in der 27. Minute in Führung, nur sechs Minuten später antworteten die Mailänder mit dem Ausgleich durch Goalgetter Lautaro Martinez.

Inter bleibt damit in der Tabelle zwei Punkte vor den «Bianconeri». Die weiteren Verfolger Milan und Napoli verkürzen ihren Rückstand dank Siegen auf sechs beziehungsweise acht Punkte.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/blue Sport

Juventus Turin – Inter Mailand 1:1 (1:1).
Tore:
27. Vlahovic 1:0. 33. Martinez 1:1.
Bemerkung: Inter Mailand mit Sommer.

La Liga

Cadiz – Real Madrid 0:3

Real Madrid übernimmt zumindest vorübergehend wieder die Tabellenführung in der spanischen Liga. Dank einem 3:0-Auswärtserfolg bei Cadiz zogen die «Königlichen» um einen Punkt an Girona vorbei, das allerdings noch ein Spiel weniger absolviert hat. Für die Tore sorgten Rodrygo (14. und 64. Minute) und Jude Bellingham (74. Minute).

Mit seinem 14. Treffer übertrifft Bellingham, der im Sommer für die Ablösesumme von 103 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum spanischen Rekordmeister wechselte, die Werte der Real-Legenden Pruden Sanchez, Alfredo Di Stefano und Cristiano Ronaldo. Sie waren in ihren ersten 15 Partien für Real Madrid auf 13 Tore gekommen.

Real Madrid's Rodrygo celebrates scoring his side's opening goal during Spanish La Liga soccer match between Cadiz FC and Real Madrid at the Nuevo Mirandilla stadium in Cadiz, Spain, Sunday, ...
Zwei Tore, ein Assist: Rodrygo wird gegen Cadiz zum Mann des Spiels.Bild: keystone

Cadiz – Real Madrid 0:3 (0:1)
Tore: 14. Rodrygo 0:1. 64. Rodrygo 0:2. 74. Bellingham 0:3.

Ligue 1

(abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
1 / 23
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
2023: Jude Bellingham (Real Madrid).
quelle: keystone / pablo garcia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Darum finden die ersten beiden Rennen der Formel 1 samstags statt

Beim Blick auf das Programm beim Auftakt in die Formel-1-Saison 2024 werden einige Fans des Motorsports verwundert zurückgeblieben sein. Denn der Grosse Preis von Bahrain findet nicht traditionell am Sonntag statt, sondern wird bereits am Samstag ausgetragen. Dies bedeutet, dass auch das Qualifying und die freien Trainings um einen Tag vorgezogen werden. Deshalb fuhren Max Verstappen, Lewis Hamilton und Co. bereits am heutigen Donnerstag ein erstes Mal über die Rennstrecke von as-Sachir.

Zur Story