DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Justin Kluivert zusammen mit Stürmer-Legende und Vater Patrick Kluivert.
Justin Kluivert zusammen mit Stürmer-Legende und Vater Patrick Kluivert.bild: twitter

Kluivert, Hagi, Thuram und Co. auf den Spuren ihrer Väter: Kennst du diese Legenden-Söhne?

Den bekannten Nachnamen des Vaters zu tragen, ist das eine, das Talent geerbt zu haben, das andere. Und doch gibt es einige Spieler, die auf dem Weg sind, in die Fussstapfen ihrer legendären Väter zu treten. Wir haben 16 Sprösslinge gefunden, von denen du zumindest mal etwas gehört haben solltest.
24.12.2017, 09:5124.12.2017, 10:13

Er hat es wieder getan! Justin Kluivert hat in dieser Woche ein weiteres Traumtor erzielt. Der erst 18-jährige Sohn von Kultstürmer Patrick Kluivert hat im holländischen Pokal gegen Twente (6:7 n.P.) herrlich getroffen.

Justin Kluivert mit dem 1:0 für Ajax.Video: streamable

Bereits Ende November sorgte Kluivert junior mit einem Hattrick für Aufsehen – der Name ist nicht bloss bei Scouts auf dem Zettel, er wird auch immer mehr Fussballfans ein Begriff. 

Justin ist einer von drei Söhnen aus Patrick Kluiverts erster Ehe mit Angela van Hulten (2000-2004). Seit er acht Jahre alt ist, spielt er in der Jugendakademie von Ajax Amsterdam, die zu Beginn der 90-er Jahre auch Papa Patrick durchlief. Seit Januar dieses Jahres ist er im Kader der ersten Mannschaft und eroberte sich sofort einen Stammplatz. Vater Patrick dürfte schon jetzt stolz sein auf seinen Sprössling.

Justin Kluivert

Bild: EPA/ANP

Sohn von: Patrick Kluivert (u.a. Ajax, Milan, Barcelona, niederl. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 05. Mai 1999 (18)
Position: Flügelspieler
Verein: Ajax Amsterdam
Marktwert*: 3 Mio. Euro
Nationalteam: Niederlande U21

*alle Marktwerte von Transfermarkt.ch

Doch Patrick Kluivert ist nicht alleine. Viele weitere Fussball-Legenden haben Söhne zur Welt gebracht, die als Profis ebenfalls den Durchbruch schafften. Noch aktiv sind zum Beispiel Kasper Schmeichel (Sohn von Peter Schmeichel), Shaun Wright-Philips (Ian Wright), Thiago und Rafael Alcantara (Mazinho) oder auch Leroy Sané (Souleymane Sané).

Es gibt aber auch solche, von denen du vielleicht noch nicht so viel gehört hast. Diejenigen Söhne nämlich, die auf dem Sprung zum Profi sind oder diesen kürzlich geschafft haben:

Federico Chiesa

Bild: EPA/ANSA

Sohn von: Enrico Chiesa (u.a. Parma, Fiorentina, ital. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 25. Oktober 1997 (20)
Position: Flügelspieler
Verein: AC Fiorentina
Marktwert: 17 Mio. Euro
Nationalteam: Italien U21

Giovanni Simeone

Bild: EPA/ANSA

Sohn von: Diego Simeone (u.a. Atlético, Inter, Lazio, argen. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 05. Juli 1995 (22)
Position: Stürmer
Verein: AC Fiorentina
Marktwert: 10 Mio. Euro
Nationalteam: Ehem. Argentinien U20

Ianis Hagi

Bild: EPA/EFE

Sohn von: Gheorghe Hagi (u.a. Real Madrid, Barcelona, rumän. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 22. Oktober 1998 (19)
Position: Offensives Mittelfeld
Verein: AC Fiorentina
Marktwert: 750'000 Euro
Nationalteam: Rumänien U21

Marcus Thuram

Bild: EPA/EPA

Sohn von: Lilian Thuram (u.a. Parma, Juventus, Barcelona, franz.. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 6. August 1997 (20)
Position: Stürmer
Verein: EA Guingamp
Marktwert: 600'000 Euro
Nationalteam: Frankreich U20

Jonathan Klinsmann

Bild: AP/AP

Sohn von: Jürgen Klinsmann (u.a. Stuttgart, Inter, Tottenham, Bayern, deutsch. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 8. April 1997 (20)
Position: Torhüter
Verein: Hertha BSC
Marktwert: 100'000 Euro
Nationalteam: USA U20

Timothy Weah

Sohn von: George Weah (u.a. PSG, Milan, CHelsea, Man. City, liberianische Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 22. Februar 2000 (17)
Position: Stürmer
Verein: PSG B
Marktwert: -
Nationalteam: USA U17

Mattheus Oliveira

Bild: EPA/LUSA

Sohn von: Bebeto (u.a. La Coruna, FC Sevilla, bras. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 07. Juli 1994 (23)
Position: Offensives Mittelfeld
Verein: Sporting Lissabon
Marktwert: 1 Million Euro
Nationalteam: ehem. Brasilien U20

Rivaldinho

Bild: EPA/EPA

Sohn von: Rivaldo (u.a. Barcelona, Milan, bras. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 19. April 1995 (22)
Position: Sturm
Verein: Dinamo Bukarest
Marktwert: 600'000 Euro
Nationalteam: -

Philipp Max

Bild: EPA/EPA

Sohn von: Martin Max (u.a. Gladbach, Schalke, 1860 München)
Geburtsdatum: 30. September 1993 (24)
Position: Verteidigung
Verein: FC Augsburg
Marktwert: 5 Millionen Euro
Nationalteam: ehem. Deutsche Olympiaauswahl

Jordan Larsson

Bild: EPA/ANP

Sohn von: Henrik Larsson (u.a. Celtic, Barcelona Man. United, schwed. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 20. Juni 1997 (20)
Position: Stürmer
Verein: NEC Nijmegen
Marktwert: 400'000 Euro
Nationalteam: Schweden U21

Palko Dardai

Bild: EPA/EPA

Sohn von: Pal Dardai (u.a. Hertha BSC, ungar. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 20. Juni 1997 (20)
Position: Flügel
Verein: Hertha BSC
Marktwert: 100'000 Euro
Nationalteam: Deutschland U19

Pascal Köpke

Bild: Bongarts

Sohn von: Andreas Köpke (u.a. Hertha BSC, Nürnberg, Marseille, deutsch. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 03. September 1995 (22)
Position: Stürmer
Verein: Erzgebirge Aue (2. Bundesliga)
Marktwert: 1,5 Millionen Euro
Nationalteam: ehem. Deutschland U21

Enzo und Luca Zidane

Söhne von: Zinedine Zidane (u.a. Juventus, Real Madrid, franz. Nationalmannschaft)

Enzo Zidane.
Enzo Zidane.Bild: AP/AP

Enzo
Geburtsdatum: 24. März 1995 (22)
Position: offensives Mittelfeld
Verein: Deportivo Alaves
Marktwert: 2,5 Millionen Euro
Nationalteam: ehem. Frankreich U19

Luca Zidane.
Luca Zidane.Bild: EPA/EPA

Luca
Geburtsdatum: 13. Mai 1998 (19)
Position: Torhüter
Verein: Real Madrid B (Castilla)
Marktwert: 250'000 Euro
Nationalteam: ehem. Frankreich U19

Luca Ravanelli

Sohn von: Fabrizio Ravanelli (u.a. Juventus, Marseille, Lazio, ital. Nationalmannschaft)
Geburtsdatum: 06. Januar 1997 (20)
Position: Innenverteidiger
Verein: Padova (Serie B)
Marktwert: 100'000 Euro
Nationalteam: -

Diese 30 Stürmer musst du im WM-Jahr 2018 auf dem Radar haben

1 / 32
Diese 30 Stürmer musst du im WM-Jahr 2018 auf dem Radar haben
quelle: epa/epa / sascha steinbach
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dominic Zwerger oder die Leiden des jungen «Montanara-Gretzkys»
Ambris Dominic Zwerger (25) ist der interessanteste Stürmer auf dem Transfermarkt und Biels Yannick Rathgeb (26) der interessanteste Verteidiger. Der eine leidet, der andere bleibt cool.

Wenn Trainer Luca Cereda nach dem 2:3 in Biel sagt, der Hockeygott habe Ambri nicht geholfen, dann sagt er einen Teil der Wahrheit. Tatsächlich hätte Ambri für eine grandiose Leistung in einem hochstehenden, intensiven Spiel einen Punkt verdient. Nach 39:09 war das 0:2 aus der Startphase wettgemacht und in einem spektakulären Schlussdrittel schien alles möglich.

Zur Story