Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liverpool – Bayern und Dortmund – Tottenham die Schlager der CL-Achtelfinals



Ticker: 17.12.2018 CL-Auslosung

Das phänomenale YB-Jahr 2018

Wie der Drogenbaron Escobar den Tourismus ankurbelt

abspielen

Video: srf

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

Link zum Artikel

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Martinov 17.12.2018 19:48
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • Laeddis 17.12.2018 15:15
    Highlight Highlight Hier meine Prognose: Falls sich Kovac's Bayern sich gegen Liverpool durchsetzten wird Kovac wieder fest im Sattel sitzen und werden evtl. sogar die Dortmunder überholen können (bin kein Bayern fan, jedoch sind 9 punkte für Bayern aufholbar). Wenn sie verlieren, ist Kovac sowieso weg.
  • Ratchet 17.12.2018 13:36
    Highlight Highlight Tottenham vs BVB, Schlager?
    Ich würde zuerst Atletico vs Juventus und PSG vs ManUtd als Schlagerduelle bezeichnen.
    • quarzaro 17.12.2018 17:11
      Highlight Highlight Tottenham-Dortmund wird ein Leckerbissen, im Gegensatz zum Einbahnstrassenfussball bei Psv-Man utd. Ist schon richtig so.
  • JonathanFrakes 17.12.2018 13:06
    Highlight Highlight Bei United muss dringend was passieren bis zum nächsten Jahr, damit es gegen PSG was zu holen gibt!
    • RedDevil 17.12.2018 16:32
      Highlight Highlight Mou muss weg, dann kanns nur wider besser werden. Die Mannschaft ist grundsätzlich ganz gut aufgestellt.
    • JonathanFrakes 17.12.2018 18:17
      Highlight Highlight @RedDevil: Absolut einverstanden! United hat einen Top-Kader, aber das System von Mou ist eifach nix. Wird Zeit für einen Wechsel. Lieber Pogba verkaufen und Junge holen, welche hungrig sind. So darf das nicht weitergehen! GGMU
    • hiob 17.12.2018 18:18
      Highlight Highlight dont sack mourinho, der gefällt mir bei manu. darf ruhig noch bisschen bleiben :p
    Weitere Antworten anzeigen
  • Heinz Schmid 17.12.2018 13:03
    Highlight Highlight Das gibt schöne Spiele:
    Atletico - Juve
    ManU - PSG
    Spurs - BVB
    Roma - Porto
    Scousers - Bayern
  • elnino 17.12.2018 12:44
    Highlight Highlight Shaqiri, zieh den Bayern die Lederhosen aus!
    Benutzer Bild
  • ujay 17.12.2018 12:34
    Highlight Highlight Hoffentlich bucht Shaq gegen die Bayern. Wäre an der Zeit, etwas zurückzugeben😊
  • w800 17.12.2018 12:33
    Highlight Highlight Hoffe klopp verkloppt die bayern danach von mir ausscheiden da premier lig champion wichtiger sein sollte
  • fandustic 17.12.2018 12:33
    Highlight Highlight Geile Auslosung:-) Da wird es den einen oder anderen "Grossen" bereits erwischen....
  • Lauwärmer 17.12.2018 12:28
    Highlight Highlight Atletico - Juve 0-1 a.e.t (agg. 0-1)
  • maxi 17.12.2018 12:21
    Highlight Highlight schalke wird zweistellig abgefertigt... 😍😍😂😂
    • ujay 17.12.2018 12:35
      Highlight Highlight Träum doch noch ein bisschen weiter!
  • Laborchef Dr. Klenk 17.12.2018 12:20
    Highlight Highlight In München fragen Sie sich, warum nicht Lyon oder Ajax in der vorgewärmten Kugel war... Miasanlosglücklos
    • greeZH 17.12.2018 12:27
      Highlight Highlight Vorallem Ajax gäll.
    • Chefs United 17.12.2018 12:59
      Highlight Highlight Ajax ? Warum dann nicht gleich Schalke oder Dortmund ?
      Inkompetenz in Person !
  • el_chef 17.12.2018 12:11
    Highlight Highlight Manuel Neuer:
    ich kann mir vorstellen, dass die anderen Teams nicht all zu sehr auf Bayern hoffen.

    mögliche gegner als gruppenzweiter:
    Barcelona (ESP), Bayern München (GER), Borussia Dortmund (GER), Juventus (ITA), Manchester City (ENG), Paris Saint-Germain (FRA), Porto (POR), Real Madrid (ESP)

    also ich als 2. platziertes team würde sicher bayern oder real bevorzugen, 2 grosse namen mit aktueller formschwäche. ich weiss nicht wieso neuer denkt, bayern sei einer der aktuellen angstgegner 😂
    • greeZH 17.12.2018 12:20
      Highlight Highlight Porto ist leichter. Aber sonst spricht im Moment nur die Erfahrung für Real Madrid und Bayern.
    • el_chef 17.12.2018 12:52
      Highlight Highlight porto ist leichter, das stimmt. aber porto ist zur zeit sehr gut in form(siehe liga) und eine alfällige niederlage wäre schlimmer als gegen eines der absoluten top teams, da man sich im vorfeld eher chancen ausrechnet und ein weiterkommen vielleicht sogar einkalkuliert.
      zudem sorgen bayern und real auch bei den fans für mehr euphorie, weshalb dies meiner meinung nach die "besten" gegner sind.
    • sottosopra 17.12.2018 15:29
      Highlight Highlight Bezüglich aktuellem Formstand: Die Spiele finden erst im Februar statt. Kommt hinzu: Bayern wird ausgeruht an die Sache gehen (Liverpool im Gegenzug eher ausgepresst sein). Ich denke die Sache könnte ausgeglichener werden, als sich viele hier vorstellen. Erfahrung spielt in einem solchen Wettbewerb zudem eine grosse Rolle. Da müssen die Bayern sich nicht verstecken.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alex Vause 17.12.2018 12:00
    Highlight Highlight Zur Aussage von Neuer: Wie kann man nach einer solchen Leistung noch arrogant genug sein zu behaupten andere Teams könnten Angst vor Bayern haben? Wird mir leider immer und immer mehr unsympathischer...
    • Holy Crèpe 17.12.2018 14:22
      Highlight Highlight Bei Bayern wird diese Arroganz von oben her vorgelebt und weitervererbt.
      Joshua Kimmich könnte glatt Neuers kleiner Bruder sein 😄

Sergio Ramos muss bei Doku-Dreh zusehen, wie ihn seine Überheblichkeit einholt

Real Madrids Captain Sergio Ramos verpasste das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Ajax Amsterdam absichtlich. Nun ist er zur grossen Lachnummer geworden.

«Karma is a bitch!», lautet ein im englischen Sprachraum gern verwendetes Bonmot – man erntet, was man sät. Wie sich das anfühlt, hat Sergio Ramos gestern Abend am eigenen Leib erfahren.

Bei der 1:4-Pleite Reals gegen Ajax sass der Welt- und Europameister nur auf der Tribüne. Der Real-Captain hatte sich im Hinspiel in Amsterdam Gelb geholt und damit eine Sperre im Rückspiel auf sich genommen, damit er im Viertelfinal nicht mehr vorbelastet oder gar gesperrt wäre.

Ramos war sogar so dreist, …

Artikel lesen
Link zum Artikel