Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08035959 (L-R) Head coach of Switzerland Vladimir Petkovic, head coach of Turkey Senol Gunes, head coach of Italy Roberto Mancini and head coach of Wales Ryan Giggs during the UEFA EURO 2020 final draw in Bucharest, Romania, 30 November 2019.  EPA/ROBERT GHEMENT

Schon einmal üben: Vladimir Petkovic posiert mit Senol Günes (Nationaltrainer Türkei), Roberto Mancini (Italien) und Ryan Giggs (Wales) mit dem Pokal. Bild: EPA

«Interessant, aber schwierig» – das sagt Vladimir Petkovic zur EM-Auslosung



Die Gruppen für die Europameisterschaft 2020 sind bekannt. Die Schweiz trifft in der Gruppe A auf Italien, die Türkei und Wales und spielt dabei zwei Mal in Baku und ein Mal in Rom. Nach der Auslosung hat sich auch Vladimir Petkovic dazu geäussert. Das sagt der Nationaltrainer über ...

... Gruppengegner Italien:

«Eine Mannschaft, die all ihre Qualitäten in der Qualifikation gezeigt hat. Trainer Roberto Mancini hat eine sehr junge, starke Mannschaft gebildet und ihr eine gute Mentalität eingeimpft.»

... Gruppengegner Türkei:

«Eine junge Mannschaft mit viel Charakter. Sie haben eine gute Qualifikation gezeigt. Gegen die Türken müssen wir unbedingt probieren zu dominieren. Ein gutes Resultat kann weitere Positivität in unsere Mannschaft bringen.»

Video: SRF

... Gruppengegner Wales:

«Eines der stärksten Teams aus Topf 4. Mit Spielern, die in guten Mannschaften spielen. Wales ist ein hungriges Team mit viel Temperament. Wir haben aber schon gezeigt, dass wir gegen Mannschaften aus dieser Region gut spielen können.»

... die Spielorte

«Die langen Reisen zwischen Baku und Rom sind eine grosse logistische Herausforderung. Das soll aber nicht als Ausrede herhalten. Ein Sieg im Auftaktspiel würde uns für die Moral und für den weiteren Turnierverlauf weiterhelfen.»

EM-Tickets für Schweizer Fans ab dem 4. Dezember

Die Fans der Nationalmannschaft können sich ab dem 4. Dezember speziell für Eintrittskarten der Schweizer EM-Spiele bewerben. Die UEFA öffnet dafür am kommenden Mittwoch um 14.00 Uhr ein Verkaufsfenster, das bis zum 18. Dezember geöffnet ist.

Für die Spiele in Baku gegen Wales (Samstag, 13. Juni) und die Türkei (Sonntag, 21. Juni) stehen den Schweizer Fans 10'000 Tickets zur Verfügung. Für die Partie gegen Italien in Rom kommen 12'000 Tickets für Schweizer Fans in den Verkauf. (abu/sda)

Auch andere Exponenten der Nationalmannschaft und der Schweizer Gegner haben sich geäussert.

Nationalmannschaftsdirektor Pierluigi Tami über die Auslosung:

«Wir wussten, dass wir auf ein grosses Team treffen werden. Die Gruppe F wäre richtig kompliziert gewesen. Italien ist der Favorit in unserer Gruppe, die anderen Teams begegnen sich auf Augenhöhe. Voraussagen zu machen, ist sieben Monate vor Turnierbeginn noch zu früh. Wir wollen natürlich so weit als möglich kommen. Unser erstes Ziel ist, die Vorrunde zu überstehen.»

Captain Stephan Lichtsteiner

«Mit Italien bekommen wir es mit einem Kracher zu tun. In diesem Spiel werde ich viele meiner ehemaligen Teamkollegen bei Juventus Turin wiedersehen. Die Türkei und Wales sind gute Gegner, die Gruppe ist für uns machbar.»

Wales-Coach Ryan Giggs über die Schweiz:

«Die Schweiz ist ein harter Gegner. Ich habe die Gruppe mit der Schweiz, Dänemark und Irland genau verfolgt. Sie sind eine Mannschaft mit viel Qualität. Italien ist logischerweise Favorit in unserer Gruppe, aber danach folgt die Schweiz.»

Video: SRF

SFV-Präsident Dominique Blanc über die Auslosung:

«Wir wurden in eine interessante Gruppe gelost. Es sind ‹historische Gegner›, gegen Italien und Wales haben wir an einer EM-Endrunde noch nie gespielt. Als Haupt-Herausforderung sehen wir in unserer Gruppe die langen Flugzeiten und die Zeitverschiebung.»

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini über die Auslosung:

«Wir sind froh, dass wir nicht Frankreich bekommen haben. Aber auch in dieser ausgeglichenen Gruppe müssen alle Partien erst gespielt werden. Wir sind nicht Favorit, alle Mannschaften spielen einen guten Fussball. Dass wir alle Spiele in Rom austragen können, ist nur ein kleiner Vorteil. Jedes Spiel wird schwierig sein, vor allem gegen Wales wird es kompliziert. Das ist eine solide Mannschaft mit vielen Spielern in der Premier League.»

Das sind die 12 Stadien der Fussball-EM 2020

Das ist der moderne Fussball

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das ist der moderne Fussball

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

72
Link zum Artikel

Das ist der moderne Fussball

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

72
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Royeti 01.12.2019 14:44
    Highlight Highlight Italien klarer Gruppenfavorit.
    Dahinter ist alles möglich. Die Schweiz kann Zweiter werden - aber grad so gut auch Vierter...

    Die Schweiz kann gegen alle Gruppengegner gewinnen.

    Ich glaube, wir kommen ohne Niederlage in der Gruppenphase durch.
  • feuseltier 01.12.2019 09:46
    Highlight Highlight Wo ist da die Fairness gegenüber den Teams , die sich noch nicht qualifiziert haben ???

    Die können noch nichts planen und auch keine Gegner studieren etc....
  • feuseltier 01.12.2019 01:38
    Highlight Highlight Fix 4. Platz. ..
  • MGPC 01.12.2019 00:38
    Highlight Highlight Ich habe fertig Flasche leer😯. Mein Schwitalo Herz blutet wieder. Italien wird ein harter Brocken.
    Trotzdem, endlich mal wieder frischer Wind mit jungen Spielern.
    Verteidigung mit Altehrwürdigen erfahrenen, Mittelfeld und Sturm mit Jungen kreativen. Das wird eine sehr interessante EM.
  • baBIELon 01.12.2019 00:36
    Highlight Highlight Ohne pessimistisch wirken zu wollen, in einer solchen Gruppe wäre das weiterkommen eine echt starke Leistung! Ich hoffe wir bekommen immerhin einen Vollerfolg geschenkt, ansonsten sehe ich schwarz fürs überstehen der Gruppen-Phase...
  • Adumdum 30.11.2019 22:59
    Highlight Highlight Ein Klacks im Vergleich zur Gruppe der Deutschen. Meine Vorhersage: Schweiz kommt weiter, D bleibt in der Gruppe hängen.
  • Team Insomnia 30.11.2019 22:22
    Highlight Highlight Mein Tip:

    Schweiz Italien 1:3
    Schweiz Türkei 1:1
    Schweiz Wales 0:0



    • Illuminati 30.11.2019 22:53
      Highlight Highlight Mein Tipp:
      Sie sehen das Glas halb leer statt halb voll.
    • Pazzo:) 30.11.2019 23:40
      Highlight Highlight Schweiz Italien 2:1
      Schweiz Türkei 0:1
      Schweiz Wales 2:0
    • Nonqi 01.12.2019 01:13
      Highlight Highlight Mein Tipp: Tipp.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Stefan Morgenthaler-Müller 30.11.2019 22:17
    Highlight Highlight Das Schweizer Team kann Italien schlagen und das auch in Rom. Italien ist hungrig, die haben die letzte WM zu Hause vor dem TV verfolgt, darum Druck, unbedingt gewinnen zu müssen.

    Türkei ein starker Gegner, geben nicht auf und gewinnen auch mal, wenn sie bis in die 91min 1:0 hinten liegen.

    Wales wird trotz Sieg über Belgien und Halbfunalteilnahme an der letzten EM nicht ernst genommen, und das ist ihr grosser Vorteil.

    Schweiz und Türkei kommen weiter, Italien ev. Rang 3. Das genügt auch. Italiener können in den Finalspielen Catenaccio spielen, sich am Boden wälzen und die EM gewinnen.
    • Felix Meyer 30.11.2019 22:42
      Highlight Highlight Ähm, hast du Italien in den letzten Monaten mal gesehen? Catenaccio war gestern...
    • Stefan Morgenthaler-Müller 30.11.2019 22:55
      Highlight Highlight Italien spielt in den Finalspielen immer Catenaccio, das durchgehend an jeder EM oder WM. Selbst mit Baggio am WM Finale 1994 oder am WM Aus gegen Argentinien im eigenen Land, haben die Italiener stets den Bus geparkt und den Betonmischer angemacht.

      Man kann auch erfolgreich sein, wenn man gut verteidigen kann, Herr Meyer. Italien hat es oft beweisen.
    • Adam Smith 30.11.2019 23:22
      Highlight Highlight @Stefan Das war mal. Weder Italiens Kader, noch der Trainer sind auch nur annähernd auf Bus parken eingestellt. Dazu haben sie mit Spanien die beste Qualifikation gespielt. Das 9:1 hat schon ihre neue Mentalität gezeigt. Wenn sie diese Gruppe, trotz starker Gegner, nicht gewinnen, wäre das eine Überraschung.
    Weitere Antworten anzeigen

Ein Drei- oder gar Vierkampf um den Titel? Endlich ist die Super League wieder spannend

Dank dem 3:0-Sieg des FC Basel gegen Meister YB und dem nächsten Erfolg des FC St.Gallen (4:1 in Luzern) ist die Spitze der Super League zusammengerückt. Drei Teams sind nur durch zwei Punkte getrennt. Diese Konstellation gab es schon lange nicht mehr.

Die erste Kerze am Adventskranz brennt – und die Super League ist an der Spitze so spannend wie seit Jahren nicht mehr:

Drei Teams sind nur durch zwei Punkte getrennt, weil Basel den Young Boys im Spitzkampf keine Chance liess und weil Peter Zeidlers junger FC St.Gallen nach wie vor die positive Überraschung der Saison ist. Hinzu kommt als vierte Kraft der formstarke und ambitionierte FC Zürich, der Sieg an Sieg reiht und sich nach vorne orientieren kann.

So spannend sei der Titelkampf zuletzt …

Artikel lesen
Link zum Artikel