DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die WM 2022 in Katar findet ohne Mohamed Salah und Ägypten statt.
Die WM 2022 in Katar findet ohne Mohamed Salah und Ägypten statt.bild: epa

Von Laserpointern geblendet – Salah die tragische Figur bei Ägyptens WM-Aus gegen Senegal

29.03.2022, 22:36

Senegal qualifiziert sich zum dritten Mal nach 2002 und 2018 für die Fussball-Weltmeisterschaft. Die Westafrikaner setzen sich im entscheidenden Duell gegen Ägypten durch.

Das Hinspiel in dieser letzten Qualifikationsrunde hatte der amtierende Afrika-Cup-Sieger am Freitag nach einem frühen Gegentreffer 0:1 verloren. Diese Hypothek hatte Senegal nach drei Minuten und dem Tor von Boulaye Dia bereits getilgt. Danach sollte aber kein Treffer mehr fallen.

Das Penaltyschiesen zwischen Senegal und Ägypten.Video: streamja

Im Penaltyschiessen leitete dann ausgerechnet Superstar Mohamed Salah den ägyptischen Untergang ein, als er seinen Versuch rechts neben dem Tor vorbeisetzte. Der Liverpool-Stürmer wurde dabei aber wie seine Teamkollegen von zahlreichen Laserpointern geblendet.

Nach je zwei Fehlversuchen eröffnete Ismaila Sarr für Senegal das Skore, und nachdem Mostafa Mohamed für Ägypten nicht hatte reüssieren können, machte Sadio Mané, bei Liverpool Teamkollege Salahs, die Qualifikation der Senegalesen perfekt. Ägypten muss derweil die vierte WM-Teilnahme vertagen. (pre/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Teams haben sich für die WM in Katar qualifiziert

1 / 31
Diese Teams haben sich für die WM in Katar qualifiziert
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweiz qualifiziert sich für die WM 2022 – und so feiern die Nati-Stars diesen Erfolg

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hans Doe
29.03.2022 22:55registriert Juni 2018
Das ist extrem unsportlich. Also bei solchen Bedingungen müsste der Schiedsrichter einschreiten. Mein Vorschlag: Spiel unterbrechen die Stadionhälfte, auf deren Goal geschossen wird leeren, und dann Penaltyschiessen fortsetzen
2502
Melden
Zum Kommentar
avatar
LifeIsAPitch
29.03.2022 23:11registriert Juni 2018
Unerhört, dass das Resultat nach einem Elferschiessen unter diesen Bedingungen tatsächlich gewertet wird. Eine Farce, die jedoch perfekt zur kommenden WM passt.
2472
Melden
Zum Kommentar
avatar
brathering
29.03.2022 23:37registriert März 2021
Dass Sommer bei Natispielen einen Laserpoint im Gesicht hatte, gab es ja auch schon. Aber Salah ähnelt hier einem US-amerikanisch beleuchteten Weihnachtsbaum. Der Schiri hätte zu diesem Zeitpunkt unterbrechen/abbrechen müssen!
2011
Melden
Zum Kommentar
26
Unser IT-Spezialist ist Frankfurt-Fan: «Wollte sowieso erst im Juli wieder arbeiten»
Unser IT-Spezialist Sven Wiethoff ist Deutscher. Und Eintracht-Fan. Heute ist das Spiel seines Lebens. Uns bleibt nur die Hoffnung.

Sven, hast du kurz Zeit?
Sven Wiethoff: Ja, ich bin extra früh ins Bett gegangen. Ich habe aus Barcelona meine Lehren gezogen.

Zur Story