Sport
Fussball

Herzinfakt wegen Randale –Polizist stirbt bei Hooligan-Ausschreitungen in Bilbao

epa06555413 A member of the Ertzaintza (Basque Country police force) is helped by police officers during riots prior to the UEFA Europa League round of 32, second leg soccer match between Athletic Bil ...
Polizisten kümmern sich um den später an einem Herzinfarkt verstorbenen Beamten.Bild: EPA/EFE

Herzinfarkt wegen Randale – Polizist stirbt bei Hooligan-Ausschreitungen in Bilbao

22.02.2018, 23:5823.02.2018, 06:40
Mehr «Sport»

Laut der spanischen Nachrichtenagentur EFE ist ein baskischer Polizist als Folge der Ausschreitungen vor dem Europa-League-Spiel zwischen Athletic Bilbao und Spartak Moskau ums Leben gekommen.

Der Polizist soll einen Herzinfarkt erlitten haben. Wiederbelebungsversuche blieben auch im Spital erfolglos.

Kurz vor dem Spiel hatten sich Hooligans beider Mannschaften in der Innenstadt von Bilbao wüste Strassenschlachten mit Flaschen und Feuerwerkskörpern geliefert. Es gab mehrere Verletzte. (sda)

Hooligans an der Fussball-EM 2016

1 / 9
Hooligans an der Fussball-EM 2016
Lille, 12. Juni: Deutsche Hoolgians gehen auf ukrainische Fans los. (Screenshot: YouTube)
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Emanzipator
23.02.2018 08:07registriert Oktober 2017
Einen Herzinfarkt kriegt man nicht wegen Randale, sondern wegen verengung der Herzkranzgefässe, zu wenig Sport, Zu viel Fett, Alkohol und Nikotin.... (Stress steckt ein gesunder PHYSISCH problemlos weg)

Bei Polizisten steht erfahrungsgemäss der Alkohl im Vordergrund der häufig als selbstmedikation zur verarbeitung des belastenden Jobs eingesetzt wird. Psychologische unterstützung kommt unter harten kerlen nicht so gut an.
3919
Melden
Zum Kommentar
4
«Ich habe hart geschuftet» – 55 Tage vor der EM gibt Breel Embolo sein Comeback
Es waren nur zehn Minuten. Aber zehn Minuten, die Hoffnung geben. Breel Embolo stand nach seinem Kreuzbandriss erstmals in dieser Saison im Einsatz.

Fast ein Jahr lang war er weg vom Fenster. Nun ist Breel Embolo zurück. Der 27-jährige Stürmer gab beim 2:0-Auswärtssieg der AS Monaco gegen Stade Brest sein Saisondebüt.

Zur Story