DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Trotz seinen 150 Millionen Euro Marktwert: Kevin De Bruyne ist nicht der wertvollste 28-Jährige.
Trotz seinen 150 Millionen Euro Marktwert: Kevin De Bruyne ist nicht der wertvollste 28-Jährige.
Bild: AP

Mbappé, Messi und Ronaldo dominieren – die wertvollsten Fussballer von 16 bis 40 Jahren

20.02.2020, 18:0121.02.2020, 09:25

Welches sind die wertvollsten Spieler nach Alter? Dieser Frage ist Transfermarkt nachgegangen und präsentiert uns die Liste der 16 bis 40-jährigen Spieler mit dem jeweils höchsten Marktwert.

bild: transfermarkt.de

Wertvollster Spieler ist deutlich der 21-jährige Kylian Mbappé mit 200 Millionen Euro. Die Marke von 150 Millionen erreichen sonst ausschliesslich Spieler im «besten Fussball-Alter» von 25 bis 28. In den Ü30 dominieren wenig überraschend Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Der amtierende Weltfussballer Messi (140 Mio.) hat einen um 100 Mio. höheren Marktwert als die nächsten 32-jährigen Benzema und Di Maria. Cristiano Ronaldo (75 Mio.) verweist Thiago Silva und Samir Handanovic (je 6 Mio.) mit dem 12,5-fachen Marktwert klar auf Rang 2.

Der genaue Blick auf die jeweiligen Altersklassen:

16 Jahre

  1. Rayan Cherki (FRA), 8 Mio. €
    Olympique Lyon, offensives Mittelfeld
  2. Harvey Elliott (ENG), 4 Mio. €
    FC Liverpool, Rechtsaussen
    Naci Ünüvar (NED), 4 Mio. €
    Ajax Amsterdam, Linksaussen
Rayan Cherki im Einsatz gegen Layvin Kurzawa von PSG.
Rayan Cherki im Einsatz gegen Layvin Kurzawa von PSG.
Bild: EPA

17 Jahre

  1. Ansu Fati (ESP), 40 Mio. €
    FC Barcelona, Linksaussen
  2. Eduardo Camavinga (FRA), 35 Mio. €
    Stade Rennes, Defensives Mittelfeld
  3. Ryan Gravenberch (NED), 12 Mio. €
    Ajax Amsterdam, Zentrales Mittelfeld
Ansu Fati jubelt bereits mit den ganz Grossen.
Ansu Fati jubelt bereits mit den ganz Grossen.
Bild: EPA

18 Jahre

  1. Reinier (BRA), 25 Mio. €
    Real Madrid, Offensives Mittelfeld
    William Saliba (FRA), 25 Mio. €
    Saint-Etienne, Innenverteidiger​
  2. -
  3. Mohamed Ihattaren (NED), 22 Mio. €
    PSV Eindhoven, Offensives Mittelfeld​
Real Madrid hat sich Supertalent Reinier im Winter geschnappt.
Real Madrid hat sich Supertalent Reinier im Winter geschnappt.
Bild: EPA

19 Jahre

  1. Jadon Sancho (ENG), 120 Mio. €
    Borussia Dortmund, Rechtsaussen
  2. Erling Haaland (NOR), 60 Mio. €
    Borussia Dortmund, Mittelstürmer
  3. Rodrygo (BRA), 50 Mio. €
    Real Madrid, Rechtsaussen​
19-jährige Power beim BVB dank Sancho und Haaland.
19-jährige Power beim BVB dank Sancho und Haaland.
Bild: EPA

20 Jahre

  1. Joao Felix (POR), 100 Mio. €
    Atlético Madrid, hängende Spitze​
  2. Kai Havertz (GER), 90 Mio. €
    Bayer Leverkusen, Offensives Mittelfeld
  3. Matthijs De Ligt (NED), 75 Mio. €
    Juventus Turin, Innenverteidiger
Matthijs De Ligt im Duell mit Joao Felix.
Matthijs De Ligt im Duell mit Joao Felix.
Bild: AP

21 Jahre

  1. Kylian Mbappé (FRA), 200 Mio. €
    Paris Saint-Germain, Mittelstürmer
  2. Trent Alexander-Arnold (ENG), 110 Mio. €
    FC Liverpoool, Rechtsverteidiger
  3. Christian Pulisic (USA), 60 Mio. €
    FC Chelsea, Rechtsaussen
Der teuerste Spieler der Welt: Kylian Mbappé.
Der teuerste Spieler der Welt: Kylian Mbappé.
Bild: AP

22 Jahre

  1. Frenkie de Jong (NED), 90 Mio. €
    FC Barcelona, Zentrales Mittelfeld
  2. Lautaro Martinez (ARG), 80 Mio. €
    Inter Mailand, Mittelstürmer
    Marcus Rashford (ENG), 80 Mio. €
    Manchester United, Mittelstürmer
  3. -
Barças Frenkie De Jong.
Barças Frenkie De Jong.
Bild: AP

23 Jahre

  1. Dele Alli (ENG), 90 Mio. €
    Tottenham Hotspur, Offensives Mittelfeld
  2. Rodri (ESP), 80 Mio. €
    Manchester City, Defensives Mittelfeld
  3. Timo Werner (GER), 75 Mio. €
    RB Leipzig, Mittelstürmer
Bravo! Dele Alli ist die Nummer 1.
Bravo! Dele Alli ist die Nummer 1.
Bild: AP

24 Jahre

  1. Leroy Sané (GER), 100 Mio. €
    Manchester City, Linksaussen
  2. Serge Gnabry (GER), 80 Mio. €
    Bayern München, Rechtsaussen
  3. Lucas Hernandez (ESP), 70 Mio. €
    Bayern München, Innenverteidiger
    Sergej Milinkovic-Savic (SRB), 70 Mio. €
    Lazio Rom, Zentrales Mittelfeld
Leroy Sané ist trotz Verletzung noch der wertvollste 24-jährige Spieler.
Leroy Sané ist trotz Verletzung noch der wertvollste 24-jährige Spieler.
Bild: EPA

25 Jahre

  1. Raheem Sterling (ENG), 160 Mio. €
    Manchester City, Linksaussen
  2. Bernardo Silva (POR), 100 Mio. €
    Manchester City, Rechtsaussen
  3. Saul Niguez (ESP), 90 Mio. €
    Atlético Madrid, Zentrales Mittelfeld​
Raheem Sterling und Bernardo Silva.
Raheem Sterling und Bernardo Silva.
Bild: AP/AP

26 Jahre

  1. Harry Kane (ENG), 150 Mio. €
    Tottenham Hotspur, Mittelstürmer
  2. Paul Pogba (FRA), 100 Mio. €
    Manchester United, Zentrales Mittelfeld
  3. Paulo Dybala (ARG), 85 Mio. €
    Juventus Turin, Hängende Spitze​
Paul Pogba jagt Harry Kane.
Paul Pogba jagt Harry Kane.
Bild: AP/AP

27 Jahre

  1. Sadio Mané (SEN), 150 Mio. €
    FC Liverpool, Linksaussen
    Mohamed Salah (EGY), 150 Mio. €
    FC Liverpool, Rechtsaussen
  2. -
  3. Jan Oblak (SLO), 100 Mio. €
    Atlético Madrid, Torhüter
Mo Salah und Sadio Mané teilen sich die Spitze.
Mo Salah und Sadio Mané teilen sich die Spitze.
Bild: AP

28 Jahre

  1. Neymar (BRA), 160 Mio. €
    Paris Saint-Germain, Linksaussen
  2. Kevin De Bruyne (BEL), 150 Mio. €
    Manchester City, Offensives Mittelfeld
  3. Antoine Griezmann (FRA), 120 Mio. €
    FC Barcelona, Linksaussen
Da freut er sich: Neymar ist die Nummer 1 in seinem Alter.
Da freut er sich: Neymar ist die Nummer 1 in seinem Alter.
Bild: AP

29 Jahre

  1. Eden Hazard (BEL), 120 Mio. €
    Real Madrid, Linksaussen​
  2. Miralem Pjanic (BIH), 70 Mio. €
    Juventus Turin, Zentrales Mittelfeld
  3. David De Gea (ESP), 60 Mio. €
    Manchester United, Torhüter​
Bei Real Madrid noch nicht richtig angekommen und dennoch die Nummer 1 der 29-Jährigen: Eden Hazard.
Bei Real Madrid noch nicht richtig angekommen und dennoch die Nummer 1 der 29-Jährigen: Eden Hazard.
Bild: AP

30 Jahre

  1. Pierre-Emerick Aubameyang (GAB), 70 Mio. €
    Arsenal, Mittelstürmer
  2. Toni Kroos (GER), 60 Mio. €
    Real Madrid, Zentrales Mittelfeld
  3. Jordi Alba (ESP), 50 Mio. €
    FC Barcelona, Linksverteidiger
Nein, nicht die 3, die 1 bist du, Pierre-Emerick!
Nein, nicht die 3, die 1 bist du, Pierre-Emerick!
Bild: AP

31 Jahre

  1. Robert Lewandowski (PL), 70 Mio. €
    Bayern München, Mittelstürmer
  2. Sergio Agüero (ARG), 65 Mio. €
    Manchester City, Mittelstürmer
  3. Sergio Busquets (ESP), 35 Mio. €
    FC Barcelona, Defensives Mittelfeld
Robert Lewandowski ist 31 – und wird gefühlt immer besser.
Robert Lewandowski ist 31 – und wird gefühlt immer besser.
Bild: AP

32 Jahre

  1. Lionel Messi (ARG), 140 Mio. €
    FC Barcelona, Rechtsaussen​
  2. Angel Di Maria (ARG), 40 Mio. €
    Paris Saint-Germain, Rechtsaussen
    Karim Benzema (FRA), 40 Mio. €
    Real Madrid, Mittelstürmer​
Weltfussballer Lionel Messi.
Weltfussballer Lionel Messi.
Bild: EPA

33 Jahre

  1. Luis Suarez (URY), 40 Mio. €
    FC Barcelona, Mittelstürmer
  2. Edinson Cavani (URY), 25 Mio. €
    Paris Saint-Germain, Mittelstürmer
  3. Gerard Piqué (ESP), 25 Mio. €
    FC Barcelona, Innenverteidiger
*Hier Wortspiel mit «immer noch bissig» einfügen*.
*Hier Wortspiel mit «immer noch bissig» einfügen*.
Bild: AP

34 Jahre

  1. David Silva (ESP), 15 Mio. €
    Manchester City, Offensives Mittelfeld
    Diego Godin (URY), 15 Mio. €
    Inter Mailand, Innenverteidiger
    Luka Modric (CRO), 15 Mio. €
    Real Madrid, Zentrales Mittelfeld​
David Silva teilt sich den ersten Rang mit Diego Godin und Luka Modric.
David Silva teilt sich den ersten Rang mit Diego Godin und Luka Modric.
Bild: EPA

35 Jahre

  1. Cristiano Ronaldo (POR), 75 Mio. €
    Juventus Turin, Linksaussen
  2. Thiago Silva (BRA), 6 Mio. €
    Paris Saint-Germain, Innenverteidiger
    Samir Handanovic (SLO), 6 Mio. €
    Inter Mailand, Torhüter​
Cristiano Ronaldo ist auch mit 35 noch topfit.
Cristiano Ronaldo ist auch mit 35 noch topfit.
Bild: AP

36 Jahre

  1. Franck Ribéry (FRA), 4 Mio. €
    Fiorentina, Linksaussen
  2. Paolo Guerrero (PER), 2,3 Mio. €
    Porto Alegre, Mittelstürmer
  3. Dani Alves (BRA), 2 Mio. €
    FC Sao Paulo, Rechtsverteidiger
Franck Ribéry wechselte im Sommer von Bayern zur Fiorentina.
Franck Ribéry wechselte im Sommer von Bayern zur Fiorentina.
Bild: AP

37 Jahre

  1. Fabio Quagliarella (ITA), 2 Mio. €
    Sampdoria Genua, Mittelstürmer
    Jorge Molina (ESP), 2 Mio. €
    FC Getafe, Mittelstürmer
  2. -
  3. Jermain Defoe (ENG), 1,7 Mio. €
    Glasgow Rangers, Mittelstürmer

38 Jahre

  1. Zlatan Ibrahimovic (SWE), 3,5 Mio. €
    AC Milan, Mittelstürmer
  2. Joaquin (ESP), 2 Mio. €
    Betis Sevilla, Rechtsaussen
  3. Iker Casillas (ESP), 1 Mio. €
    pausiert, Torhüter​
Zlatan Ibrahimovic ist wieder für Milan im Einsatz.
Zlatan Ibrahimovic ist wieder für Milan im Einsatz.
Bild: EPA

39 Jahre

  1. Aritz Aduriz (ESP), 1 Mio. €
    Athletic Bilbao, Mittelstürmer
    Jesus Corona (MEX), 1 Mio. €
    Cruz Azul, Torhüter
  2. -
  3. Fabio (BRA), 750'000 €
    Belo Horizonte, Torhüter
Torjäger Aritz Aduriz.
Torjäger Aritz Aduriz.
Bild: EPA

40 Jahre

  1. Artur Boruc (PL), 500'000 €
    AFC Bournemouth, Torhüter
  2. Dong-guk Lee, (KOR), 400'000 €
    Jeonbuk Hyundai Motors, Mittelstürmer
  3. Ariel Agüero (ARG), 350'000 €
    Club Sportivo Desamparados, Innenverteidiger
Artur Boruc ist auch mit 40 Jahren noch kein bisschen müde.
Artur Boruc ist auch mit 40 Jahren noch kein bisschen müde.
Bild: AP/PA
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

1 / 52
Das sind die 50 teuersten Fussball-Transfers der Welt
quelle: epa/epa / guillaume horcajuelo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mario Basler verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

So wird der Marktwert eines Fussballers berechnet

Jetzt während dem Transferfenster hat Transfermarkt.ch wieder Hochkonjunktur. Viele Fans wollen wissen, wie gut ein Fussballer bewertet wird. Aber wie kommen die Macher der Website überhaupt auf ihre Angaben in einem Umfeld, wo viele mitreden, aber doch selten jemand den Durchblick hat.

Wie erhalten Fussballer einen Marktwert auf der Fussballdatenbank Transfermarkt? Wie sehr mischen sich da Berater mit ein und wie informieren sich Klubs selbst auf der Seite? Wir haben mit Thomas Lintz, dem Leiter International des Unternehmens gesprochen.

Thomas Lintz, wir staunen immer wieder, wie ihr Fussballern einen Marktwert geben könnt, von dem viele noch nie gehört haben. Mal ehrlich: Dä schätzt ihr einfach, oder?Thomas Lintz: Auf keinen Fall. Das Ermitteln von Marktwerten ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel