Sport
Fussball

Die WM ist vorbei – so geht es jetzt weiter in Europas Top-Ligen

YBs Sandro Lauper, rechts, jubelt nach seinem Tor zum 3-0 mit Teamkollege Christian Fassnacht, im Super League Spiel zwischen dem BSC Young Boys Bern und dem FC Luzern, am Sonntag, 13. November 2022 i ...
YB sind die Gejagten in der Super League. Bild: keystone

Die WM ist vorbei – so geht es in Europas Top-Ligen weiter

Die WM ist schon wieder vorbei, ein Monat voller Fussball liegt hinter uns. Doch Fussball-Fans brauchen sich keine Sorgen zu machen, der Ball in Europas Top-Ligen rollt schon bald wieder.
20.12.2022, 19:0021.12.2022, 14:02
Mehr «Sport»

Schnell ging sie vorbei, die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar, ein Monat Fussball pur. 64 Spiele in 28 Tagen, teilweise vier Spiele an einem Tag, Fussballherz, was willst du mehr?

Nun ist die WM aber wieder vorbei, dennoch dürfte kein Fussball-Fan über den Jahreswechsel in Langeweile versinken. Denn in Europas Top-Ligen gibt es quasi kaum eine Verschnaufpause.

England

Auf der Insel rollt der Ball bereits Dienstagabend wieder – dann läuft der Achtelfinal des englischen Ligapokals. Das grosse Highlight der Runde dürfte auch ohne Beteiligung der meisten WM-Fahrer die Begegnung zwischen Manchester City und dem FC Liverpool am Donnerstagabend sein. Mit Erling Haaland und Mohamed Salah könnten zwei der grössten Stars in ihren Teams zum Einsatz kommen.

Liverpool's Mohamed Salah celebrates after scoring his side's opening goal during the English Premier League soccer match between Liverpool and Manchester City at Anfield stadium in Liverpoo ...
Mohamed Salah (rechts) erzielte beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Liverpool und Manchester City den einzigen Treffer.Bild: keystone

In der Premier League geht es dann am zweiten Weihnachtsfeiertag, auch «Boxing-Day» genannt, weiter. Die erste Partie bestreitet der FC Brentford zu Hause gegen die Tottenham Hotspurs. Die nächsten Kracher-Spiele hält die Premier League allerdings erst im neuen Jahr bereit. Am 3. Januar trifft Granit Xhaka mit dem aktuellen Leader Arsenal London auf Fabian Schärs Newcastle United. Nur zwei Tage später findet im Westen Londons bereits der nächste Knaller statt, dann empfängt der FC Chelsea mit Denis Zakaria Manchester City mit Nati-Verteidiger Manuel Akanji.

Deutschland

In der Bundesliga geht es erst im neuen Jahr weiter, am 20. Januar trifft RB Leipzig auf den FC Bayern München und eröffnet die Bundesliga im Jahr 2023. Der Januar hat es dann allerdings noch ordentlich in sich. Bis zum 29. Januar werden noch ganze drei Spieltage ausgetragen, am 28. Januar empfängt der FC Bayern Eintracht Frankfurt zum Topspiel.

Muenchens Sadio Mane gegen Leipzigs Lukas Klostermann. Fussball DFL-Supercup 2022: RB Leipzig - FC Bayern Muenchen 3:5. 30. Juli 2022: Leipzig, Red Bull Arena. RB Leipzig - FC Bayern Muenchen 3:5 ***  ...
Im Supercup vor Beginn der Saison trafen die Bayern bereits auf den Pokalsieger RB Leipzig.Bild: www.imago-images.de

Schweiz

In der Super League rollt der Ball ab dem 21. Januar wieder. Zum Start ins neue Fussballjahr trifft unter anderem der Rekordmeister GC auf den aktuellen Leader YB. Die Challenge League beginnt erst am 27. Januar wieder mit dem Ligabetrieb, dann gastiert der Leader FC Wil beim Tabellenvorletzten FC Vaduz.

Die weiteren Top-Ligen

Die französische Ligue 1 kehrt kurz vor Jahresende wieder in den Liga-Alltag zurück. Ligakrösus Paris-Saint-Germain empfängt am 28. Dezember Racing Strassbourg, Weltmeister Lionel Messi und Vize-Weltmeister Kylian Mbappé dürften allerdings noch nicht wieder mit von der Partie sein.

In Spanien geht es in der Liga einen Tag später als in Frankreich weiter. Highlight des 15. Spieltags in LaLiga dürfte das Stadt-Derby zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona am letzten Tag des Jahres sein. Nur rund eine Woche später steht für Barça bereits das nächste grosse Spiel an: Im neuen Jahr gastiert das Team von Xavi bei Atlético Madrid. Für Barcelona kommt erschwerend noch hinzu, dass Torjäger Robert Lewandowski eine drei-Spiele-Sperre absitzen muss und erst Ende Januar wieder spielberechtigt ist.

Barcelona's Robert Lewandowski controls the ball during the Spanish La Liga soccer match between FC Barcelona and Villareal at Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, Thursday, Oct. 20, 2022. (AP P ...
Robert Lewandowski hat durch seine Sperre auch nach der WM genug Zeit, sich zu erholen. Bild: keystone

Die Italiener gehen es im Gegensatz dazu noch etwas langsamer an, die Serie A startet erst im neuen Jahr wieder. Am 4. Januar rollt dann aber auch der Ball im Land des amtierenden Europameisters wieder. Zum Auftakt ins neue Jahr gibt es dort gleich einen echten Leckerbissen, Tabellenführer SSC Neapel gastiert bei Inter Mailand.

Die europäischen Wettbewerbe

Mitte Februar, ab dem 14., um genau zu sein, beginnt auch die Champions League wieder. Gleich zu Beginn geht es hier ebenfalls mit einem Leckerbissen weiter, Paris-Saint-Germain trifft auf den FC Bayern München. In der Europa League und in der Conference League geht es dann zwei Tage später los. Hier kommt es unter anderem zum Duell zwischen Barcelona und Manchester United und in der Conference League trifft der letzte Schweizer Vertreter mit dem FC Basel auf Trabzonspor.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Stadien der Fussball-WM 2026 in Nordamerika
1 / 32
Die Stadien der Fussball-WM 2026 in Nordamerika
Atlanta, USA – Mercedes-Benz Stadium (an der WM wohl 65'085 Zuschauer): Heimstätte der Atlanta Falcons (NFL) und Atlanta United (MLS).
quelle: keystone / mike stewart
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Du denkst Ruefer ist laut? Dann hört dir mal diese WM-Kommentatoren an
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9
Vom Pub-Traum in den Europacup – dieser Klub steht vor grösstem Spiel seiner Geschichte
2013 gründete Louis Perry in der Bar seiner Grosseltern den FC Bruno's Magpies. Seither schrieb der Klub aus Gibraltar eine wohl einmalige Erfolgsgeschichte.

Wie oft habt ihr schon bei einem Bier mit Freunden in einer Bar, einer Kneipe, einem Pub oder einfach bei euch zu Hause gesessen und darüber sinniert, auf eine paradiesische Insel auszuwandern? Oder selbst ein Lokal zu eröffnen? Oder einfach einen Sportverein zu gründen? Wenn ihr euch an mindestens eine solche Gelegenheit erinnern könnt, dürfte euch die Geschichte von Louis Perry interessieren. Und vielleicht auch etwas eifersüchtig machen.

Zur Story