Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Switzerland's Renato Steffen, center, complains to Referee Felix Brych after being called for a free kick which led to the opening goal by Portugal's Cristiano Ronaldo during the UEFA Nations League semifinal soccer match between Portugal and Switzerland at the Dragao stadium in Porto, Portugal, Wednesday, June 5, 2019. (AP Photo/Armando Franca)

Mbabu (rechts) und seine Mitspieler können es nicht begreifen, aber der Schiri gab Freistoss. Und der führte zum Tor. Bild: AP

Darum zählt Ronaldos Tor zum 1:0 heute, aber nächste Saison nicht mehr



Seit dem 1. Juni gelten neue Fussball-Regeln. Eigentlich. Doch für den Final der Champions League wurde ebenso noch eine Ausnahme gemacht wie für die Final-Four-Partien in der Nations League. Wieso das wichtig ist? Wegen dieses Treffers von Cristiano Ronaldo, der Portugal im Halbfinal gegen die Schweiz mit 1:0 in Führung schoss:

abspielen

1:0 Portugal: Cristiano Ronaldo (25.). Video: streamable

Eine der neuen Regeln betrifft den Freistoss. Sie besagt, dass Spieler der ausführenden Mannschaft sich nicht mehr in die Mauer des verteidigenden Teams stellen dürfen. Stattdessen müssen sie einen Mindestabstand von einem Meter zu dieser einhalten.

Das Standbild vor dem Freistoss Ronaldos beweist: Zwei Portugiesen haben sich in die Schweizer Mauer geschmuggelt und damit Goalie Yann Sommer die Arbeit erschwert. Aber eben: Das dürfen die beiden heute und am Sonntag im Final bzw. Spiel um Platz 3 noch.

Bild

bild: srf

Fragwürdig war überdies die Entscheidung von Schiedsrichter Felix Brych, überhaupt auf Freistoss zu entscheiden. Kevin Mbabu hatte Superstar Cristiano Ronaldo mit einem energischen Tackling vom Ball getrennt:

SRF-Reporter Sascha Ruefer schäumte und sprach von einem klaren Fehlentscheid des Schiedsrichters. Und du?

Umfrage

Wie hättest du hier entschieden?

  • Abstimmen

2,539

  • Das ist ein Foul – also Freistoss.25%
  • Das ist kein Foul, weiterspielen.75%

(ram)

Die Marktwerte der 25 wertvollsten Bundesliga-Spieler

Bachelorette Andrina gibt Nico keine Rose

Play Icon

Franzo(h)ni Hemmige

«Köppel hat eine rote Linie überschritten» – Nico trinkt (roten) Wermut mit Cédric

Link zum Artikel

Alkohol-Durchfall, Skandinavien-Sex und Roger Köppel – Nico geht bei Gülsha zu weit

Link zum Artikel

«Das Beatrice-Egli-Tattoo hätte nicht sein müssen» – Nico entlockt Gimma Geheimnisse

Link zum Artikel

«... dann lieber mit Erich Hess ins Marzili» – Nico beim Solothurner Rapper Manillio

Link zum Artikel

«Das letzte Mal habe ich an Silvester gekokst» – Bachelorette Andrina gibt Nico keine Rose

Link zum Artikel

«Ich schiesse Feuerwerke aus meiner Vagina» – Nico trifft Raffa und wird zur Bitch

Link zum Artikel

«Rash, hast du viele Groupies?» – «Viele! Sie schicken mir Fotos in Unterhosen!»

Link zum Artikel

«Ich wichs immer flach» – Nico trifft St.Galler Rock-Legende Jack Stoiker 

Link zum Artikel

«Hausi, hast du lieber kein Geld oder keine Frau?» – «Ist beides ein Kabis»

Link zum Artikel

«Erich Hess, wovor hast du mehr Angst als vor Ausländern?» 

Link zum Artikel

«...dann hab ich mir eins runtergeholt»: Baschi erzählt Nico mehr, als er wissen will

Link zum Artikel

«Pedro, du könntest nackt in Blochers Pool» – «Nein, dort ist ja schon Chris von Rohr!» 

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

«Das ist ja wie im Puff» – Nico mit Kiko an der Langstrasse

Link zum Artikel

«Vujo, was hat dich noch niemand gefragt?» – «Ob ich schon mal Sex mit einem Typen hatte»

Link zum Artikel

«Ich muss keine Fans abwimmeln» – «Wieso, hast du keine?» Nico grillt Hitproduzent Dodo

Link zum Artikel

Das (vermutlich) letzte Interview von Anja Zeidler mit grossen Brüsten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Franzo(h)ni Hemmige

«Köppel hat eine rote Linie überschritten» – Nico trinkt (roten) Wermut mit Cédric

55
Link zum Artikel

Alkohol-Durchfall, Skandinavien-Sex und Roger Köppel – Nico geht bei Gülsha zu weit

31
Link zum Artikel

«Das Beatrice-Egli-Tattoo hätte nicht sein müssen» – Nico entlockt Gimma Geheimnisse

18
Link zum Artikel

«... dann lieber mit Erich Hess ins Marzili» – Nico beim Solothurner Rapper Manillio

2
Link zum Artikel

«Das letzte Mal habe ich an Silvester gekokst» – Bachelorette Andrina gibt Nico keine Rose

49
Link zum Artikel

«Ich schiesse Feuerwerke aus meiner Vagina» – Nico trifft Raffa und wird zur Bitch

16
Link zum Artikel

«Rash, hast du viele Groupies?» – «Viele! Sie schicken mir Fotos in Unterhosen!»

8
Link zum Artikel

«Ich wichs immer flach» – Nico trifft St.Galler Rock-Legende Jack Stoiker 

11
Link zum Artikel

«Hausi, hast du lieber kein Geld oder keine Frau?» – «Ist beides ein Kabis»

21
Link zum Artikel

«Erich Hess, wovor hast du mehr Angst als vor Ausländern?» 

90
Link zum Artikel

«...dann hab ich mir eins runtergeholt»: Baschi erzählt Nico mehr, als er wissen will

8
Link zum Artikel

«Pedro, du könntest nackt in Blochers Pool» – «Nein, dort ist ja schon Chris von Rohr!» 

12
Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

62
Link zum Artikel

«Das ist ja wie im Puff» – Nico mit Kiko an der Langstrasse

12
Link zum Artikel

«Vujo, was hat dich noch niemand gefragt?» – «Ob ich schon mal Sex mit einem Typen hatte»

17
Link zum Artikel

«Ich muss keine Fans abwimmeln» – «Wieso, hast du keine?» Nico grillt Hitproduzent Dodo

13
Link zum Artikel

Das (vermutlich) letzte Interview von Anja Zeidler mit grossen Brüsten

39
Link zum Artikel

Franzo(h)ni Hemmige

«Köppel hat eine rote Linie überschritten» – Nico trinkt (roten) Wermut mit Cédric

55
Link zum Artikel

Alkohol-Durchfall, Skandinavien-Sex und Roger Köppel – Nico geht bei Gülsha zu weit

31
Link zum Artikel

«Das Beatrice-Egli-Tattoo hätte nicht sein müssen» – Nico entlockt Gimma Geheimnisse

18
Link zum Artikel

«... dann lieber mit Erich Hess ins Marzili» – Nico beim Solothurner Rapper Manillio

2
Link zum Artikel

«Das letzte Mal habe ich an Silvester gekokst» – Bachelorette Andrina gibt Nico keine Rose

49
Link zum Artikel

«Ich schiesse Feuerwerke aus meiner Vagina» – Nico trifft Raffa und wird zur Bitch

16
Link zum Artikel

«Rash, hast du viele Groupies?» – «Viele! Sie schicken mir Fotos in Unterhosen!»

8
Link zum Artikel

«Ich wichs immer flach» – Nico trifft St.Galler Rock-Legende Jack Stoiker 

11
Link zum Artikel

«Hausi, hast du lieber kein Geld oder keine Frau?» – «Ist beides ein Kabis»

21
Link zum Artikel

«Erich Hess, wovor hast du mehr Angst als vor Ausländern?» 

90
Link zum Artikel

«...dann hab ich mir eins runtergeholt»: Baschi erzählt Nico mehr, als er wissen will

8
Link zum Artikel

«Pedro, du könntest nackt in Blochers Pool» – «Nein, dort ist ja schon Chris von Rohr!» 

12
Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

62
Link zum Artikel

«Das ist ja wie im Puff» – Nico mit Kiko an der Langstrasse

12
Link zum Artikel

«Vujo, was hat dich noch niemand gefragt?» – «Ob ich schon mal Sex mit einem Typen hatte»

17
Link zum Artikel

«Ich muss keine Fans abwimmeln» – «Wieso, hast du keine?» Nico grillt Hitproduzent Dodo

13
Link zum Artikel

Das (vermutlich) letzte Interview von Anja Zeidler mit grossen Brüsten

39
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sapperlord 06.06.2019 18:16
    Highlight Highlight Theoretisch hätte dieser Treffer von Ronaldo nicht gelten dürfen, da von der UEFA/FIFA die neuen Regeln auf den 1.6.2019 festgesetzt wurden. Einzige Ausnahme war der CL-Final. Was gilt denn jetzt?
    • sapperlord 06.06.2019 18:27
      Highlight Highlight Habs im Artikel gesehen, den Link, aber der SFV hat dies nicht so kommuniziert.
  • My Senf 05.06.2019 23:23
    Highlight Highlight Wie kann so n Typ captain sein. Den xhaka mein ich. Verlölt den Ball (hat er diese Saison bei Arsenal zuhauf gezeigt, sprich man war gewarnt). Schaut dann zu wie Ronaldo das Tor macht und mit dem Schlusspfiff eilt er zu Ronaldo damit der sein Trikot nicht jemand anderem verspricht. So nen ..
    • mrgoku 06.06.2019 08:57
      Highlight Highlight Ganz ehrlich, wenn ich gegen CR7 spielen würde, wären mit die Trikots aller Anderen sowas von egal! haha
  • LibConTheo 05.06.2019 23:14
    Highlight Highlight Nun ja, Mbabu kommt halt auch aus einem Winkel, welcher eher zum Rücken, als zur Front des Gegenspielers zuneigt.
    Er grätscht ihm auch in den Laufweg und wer Ronaldo kennt, weiss, dass dieser fallen wird. Wenn man so grätscht, nimmt man einen Freistoss einfach in Kauf.

    Aufgrund der gewohnten "englischen Härte", welche ich mir von der EPL gewohnt bin, habe ich oben auch dafür gestimmt, dass es kein Foul war.

    Wiederum empfinde ich es überhaupt nicht als "sauberes Tackling". Und was Xhaka da macht, hat mehr mit mit einem Foul zu tun als die Aktion von Mbabu.
  • Hallosager 05.06.2019 23:03
    Highlight Highlight Als obs einen Unterschied macht. Ronaldo nimmt die Truppe leider im Alleingang auseinander 😅
    Trotzdem starke Leistung bis zum Schluss 💪
  • fabsli 05.06.2019 22:16
    Highlight Highlight Nur weil der Ball berührt wird heisst das noch lange nicht, dass man den Gegenspieler "abämäiä" darf. Ausserdem tritt Xhaka bei der Aktion Ronaldo in den Fuss. Da kann der Sascha Rueffer noch lange schäumen.
  • ManuJot 05.06.2019 22:14
    Highlight Highlight Warum spricht keiner darüber, dass Ronaldo den Freistoss drei Meter weiter hinten ausführt, als das "Foul" war, und ihn wohl nur deswegen versenkt?
    • mrgoku 06.06.2019 08:58
      Highlight Highlight Wenn man will, findet man immer irgendo etwas zum meckern
  • Joe Smith 05.06.2019 21:54
    Highlight Highlight Dr. Felix Brych, soviel Zeit muss sein.

    Der Portugiese konnte sich nur in die Mauer drängen, weil die Schweizer das zugelassen haben. Vielleicht sollte man das Problem dort suchen.

Petr Cech steht wieder zwischen die Pfosten – aber er hat die Sportart gewechselt

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet: Die tschechische Goalielegende Petr Cech, jahrelang bei Chelsea und bis diesen Sommer bei Arsenal tätig, kehrt ins Tor zurück. Allerdings nicht etwa als Fussballgoalie.

Nein, der 37-Jährige hat sich Guildford Phoenix, einem Eishockeyteam aus der vierthöchsten englischen Liga, angeschlossen, wie diverse Medien und auch Eliteprospects bestätigen.

«Nach 20 Jahren Profifussball wird das für mich eine wunderbare Erfahrung. Ich kann den Sport ausüben, den ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel