Sport
Motorsport

Sauber holt Rennfahrerin Carrie Schreiner in die Formel 1

08 SCHREINER Carrie ger, Art Grand Prix, Tatuus F4-T421, action 05 DE HEUS Emely ned, MP Motorsport, Tatuus F4-T421, action during the 7th round of the 2023 F1 Academy from October 20 to 22, on the Ci ...
Carrie Schreiner im vergangenen Herbst in Austin.Bild: www.imago-images.de

Die Formel 1 winkt – Sauber holt talentierte deutsche Fahrerin

Frauen im Cockpit eines Formel-1-Autos waren und sind immer noch eine Seltenheit. Carrie Schreiner ist der Erfüllung eines Motorsport-Traums einen Schritt näher gekommen.
10.01.2024, 19:56
Sven Fröhlich / watson.de
Mehr «Sport»

Bei kaum einer Sportart gibt es nur so wenige Plätze an der Spitze wie bei der Formel 1. Lediglich 20 Fahrer können in der Motorsport-Königsklasse antreten – abertausende scharren dahinter mit den Hufen.

Entsprechend schwer ist es, den Sprung dorthin zu schaffen beziehungsweise sich auf Dauer zu behaupten. Ein gängiges – und nicht minder umworbenes Vehikel – ist der Schritt über die Akademien. Um dort die Ausbildung der grössten Rennställe zu geniessen und womöglich eines Tages ins erste Glied zu rücken. Genau das ist nun einer deutschen Fahrerin gelungen.

8 Carrie Schreiner, DEU, ART Grand Prix, Rennen, F1 Academy, 6 Stunden von Monza, WEC, Italien, Monza, Motorsport, Saison 2023, 08.07.2023 F1 Academy, Rennen, WEC, 6H von Monza, Motorsport, Formel 1,  ...
Schreiner beim 6-Stunden-Rennen von Monza im vergangenen Jahr.Bild: www.imago-images.de

Carrie Schreiner konnte sich für die kommende Saison in der F1 Academy einen Platz sichern. Von den insgesamt 15 Plätzen hat die 25-Jährige sogar einen der zehn renommierten Plätze eines aktuellen Formel-1-Teams ergattert: bei dem Rennstall Sauber.

«Hoch motiviert, neue Meilensteine zu erreichen»

«Ich bin stolz darauf, dieses Team und die Sauber Academy dieses Jahr in der F1 Academy zu vertreten», lässt sich Schreiner in der offiziellen Mitteilung zitieren. Die Hinwiler hätten eine beeindruckende Motorsportgeschichte, führt Schreiner weiter aus, und sie wolle ihren Teil dazu beitragen, die Erfolgsgeschichte in der F1 Academy fortzusetzen.

«Mein Ziel für diese Saison ist nur eines: Zu gewinnen und dabei die Fahne des Teams hochzuhalten und gleichzeitig mehr Bewusstsein für Frauen im Motorsport zu schaffen. Die F1 Academy ist eine grossartige Plattform, um meine Ambitionen zu verwirklichen, und ich bin hoch motiviert, mit unserem Team und Campos Racing neue Meilensteine zu erreichen.»

Erst im vergangenen Jahr ging die F1 Academy als Rennserie nur für Frauen zum ersten Mal an den Start. In 21 Rennen in Europa und den USA fuhren 16 Fahrerinnen um den Titel. Auch Carrie Schreiner war dabei schon mit von der Partie, für das französische Team ART Grand Prix. Beim zweiten Rennen in Zandvoort konnte sie sogar den Sieg einfahren.

Grosses Renngeschick attestiert

«Um das Engagement des Teams für Carries Entwicklung als Fahrerin weiter zu unterstreichen, wird die junge Deutsche auch in die Sauber Academy aufgenommen, das Entwicklungsprogramm, das jungen Fahrern Zugang zum Fachwissen von Sauber Motorsport und zum Know-how von mehr als drei Jahrzehnten in der Formel 1 bietet», lässt Sauber in einer Mitteilung weiter verkünden.

Auch Beat Zehnder, Leiter der Sauber-Akademie, verkündete seine Freude darüber, Carrie Schreiner im Team willkommen zu heissen. Sie beweise ein «grosses Renngeschick und eine starke Fähigkeit, sich an so viele verschiedene Serien anzupassen». In der kommenden Saison nun wieder in der F1 Academy.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die 20 meistverkauften E-Autos in der Schweiz 2023
1 / 22
Die 20 meistverkauften E-Autos in der Schweiz 2023
Rang 20: BMW i4 (658 Verkäufe).
quelle: bmw
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Besonderes Weihnachtsgeschenk: Lamborghini für die italienische Polizei
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Easyjoe
10.01.2024 20:48registriert Dezember 2021
Die F1 Academy ist eine Rennserie nur für Frauen welche mit Formel 4 Autos gefahren wird? Was soll das? In der Gruppe B konnte Michelle Mouton einem Walter Röhrl das Wasser reichen, was soll der Quatsch mit nach Geschlechter getrennten Rennserien und Pseudo Bezug zur Formel 1? Etwa so sinnvoll wie Frauen-Schach.
647
Melden
Zum Kommentar
avatar
hänes
10.01.2024 21:06registriert Februar 2017
Da winkt gar nichts in der F1 wenn du schon 25 bist
526
Melden
Zum Kommentar
avatar
neoliberaler Raubtierkapitalist
10.01.2024 20:47registriert Februar 2018
25 und fährt nicht einmal F2? Ich bezweifle sehr stark, dass sie es jemals in die F1 schafft. Und selbst dann ist man noch kein Verstappen.
405
Melden
Zum Kommentar
36
Macht Diego Simeone hier im BVB-Stadion Liegestütze?!
Was du hier findest? Aussergewöhnliche Tore, kuriose Szenen, Memes, Bilder, Videos und alles, das zu gut ist, um es nicht zu zeigen. Lauter Dinge, die wir ohne viele Worte in unseren Sport-Chats mit den Kollegen teilen – und damit auch mit dir. Chat-Futter eben.
Zur Story