freundlich
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
NHL

NHL: Fiala mit Assist – Grégory Hoffmann mit erstem Skorerpunkt

Minnesota Wild forwards Kevin Fiala (22) looks on as Joel Eriksson Ek (14) defends against Los Angeles Kings forward Anze Kopitar (11) during the first period of an NHL hockey game Saturday, Oct. 16,  ...
Minnesota Wild Stürmer Kevin Fiala beobachtet, wie Joel Eriksson gegen Kings-Stürmer Anze Kopitar verteidigt.Bild: keystone

Kevin Fiala mit Assist – Grégory Hofmann mit erstem Skorerpunkt in der NHL

17.10.2021, 12:2117.10.2021, 13:11

Colombus – Seattle 2:1

Grégory Hofmann, 1 Assist, 1 Shot, 1 Hit, 12:30 TOI

Zwei Tage nach dem NHL-Debüt trug sich Grégory Hofmann in der Nacht auf Sonntag nun auch in die Skorerliste der weltbesten Liga ein. Der Bernjurassier liess sich einen Assist gutschreiben. Der 28-jährige Stürmer war am 1:1-Ausgleich der Columbus Blue Jackets beteiligt. Der grösste Anteil am Treffer gebührte allerdings nicht ihm, sondern Eric Robinson, der mit ihm in der vierten Linie aufgestellt war. Der Amerikaner schloss den Gegenangriff mit einem schönen Schuss in die entfernte hohe Torecke ab.

Der Treffer in der 50. Minute brachte die Blue Jackets in die Verlängerung gegen die Seattle Kraken. In der Overtime holte die Mannschaft mit Hofmann sogar noch den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel.

San Jose Sharks – Winnipeg Jets 4:3

Timo Meier: 1 Assist, 8 Shots, 3 Hits, 1 Block, 16:03 TOI

Timo Meier hatte beim letzten Treffer des 4:3-Sieges der San Jose Sharks über die Winnipeg Jets den Stock im Spiel.

Minnesota – Los Angeles 3:2

Kevin Fiala: 1 Assisst, 1 Shot, 13:56 TOI

Kevin Fiala war am 1:1-Ausgleich von Minnesota Wild beteiligt, das auswärts gegen die Los Angeles Kings 3:2 gewann. 24 Stunden zuvor hatte sich Fiala gegen die Anaheim Ducks sogar als Torschütze feiern lassen. Der 25-jährige St.Galler blickt mit zwei Skorerpunkten aus zwei Spielen und zwei Siegen auf einen gelungenen Saisonstart zurück.

(saw/sda)

watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Der GOAT vor Brady – Joe Montana gewinnt zum 4. Mal den Superbowl und erzielt 55 Punkte
28. Januar 1990: In einer Zeit lange vor Tom Brady und Patrick Mahomes gilt Joe Montana als bester Quarterback der Geschichte. Der legendäre Spieler der San Francisco 49ers verlor keinen einzigen Superbowl und stellte Rekorde auf, die bis heute gelten.

Wir schreiben den 28. Januar 1990, es ist der Tag der 24. Ausgabe des Superbowls. Dort treffen die San Francisco 49ers, angeführt von Quarterback Joe Montana, auf die Denver Broncos um John Elway. Es ist eine Zeit vor Tom Brady oder Peyton Manning, lange vor Patrick Mahomes oder Lamar Jackson. Eine Zeit, in der noch ein ganz anderer American Football gespielt wird. In der nicht ein Offensivfeuerwerk das andere jagt, die Verteidiger nicht für jedes harte Tackling eine Strafe fürchten müssen und Quarterbacks noch ausschliesslich dazu da sind, den Ball zu werfen. Läufe der Spielmacher sind eine seltene Ausnahme.

Zur Story