DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ein Mann, viele Sprachen: Philip Crowther. bild: euronews

Gebt diesem Olympia-Reporter Gold für seine Vielsprachigkeit!



Jann Billeter begrüsst die SRF-Zuschauer auf Schweizerdeutsch, wenn dieser Tage nach Tokio geschaltet wird. Doch nicht jeder Fernsehsender hat eigenes Personal an den Olympischen Spielen – und da kommt Philip Crowther ins Spiel.

Er arbeitet für die Nachrichten-Agentur AP und trumpft mit seiner Mehrsprachigkeit auf. Geboren in Luxemburg als Sohn eines britischen Vaters und einer deutschen Mutter spricht er diese drei Sprachen fliessend. Und Crowther kann noch viel mehr: Auch Französisch, Spanisch und Portugiesisch beherrscht er wie ein Muttersprachler.

Ein Müsterchen seiner Vielsprachigkeit hat Crowther nach der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio hochgeladen. Es zeigt ihn bei Korrespondenten-Schaltungen auf diversen TV-Sendern:

Vielleicht hätten wir damals doch auf den Französischlehrer hören sollen, als er uns sagte, wir sollen uns mehr Mühe geben … (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio

1 / 96
Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio
quelle: keystone / martin meissner
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Japanische Olympia-Heldin: Mit diesen Videos verblüfft die 13-Jährige auf Social-Media

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Shaq O'Neal macht 'ne Powerbomb und kracht durch einen Tisch 💥

Auch zehn Jahre nach seinem Rücktritt ist der Basketballer Shaquille O'Neal einer der populärsten Sportler der USA. So war klar, dass das Wrestling-Debüt des Hünen bei AEW auf Interesse stossen würde. Und der 48-Jährige enttäuschte nicht.

In einem Mixed-Tag-Team-Match knallte Shaq seinen Gegner Cody Rhodes mit einer Powerbomb auf den Ringboden. Doch das beeindruckte den Sohn der Wrestling-Legende Dusty Rhodes wenig – er konterte mit einem Bodyslam. Dabei ist O'Neal rund 30 Zentimeter grösser …

Artikel lesen
Link zum Artikel