DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schonungslose Grafiken

Von wegen Skifest: So schlecht ist die jüngste Schweizer Bilanz in Adelboden

Wenn am Wochenende die besten Skifahrer der Welt am Chuenisbärgli um den Sieg fahren, sind die Schweizer keine Konkurrenten, sondern bloss Teilnehmer. Der letzte Podestplatz in Riesenslalom oder Slalom in Adelboden liegt bereits sieben Jahre zurück.



2008 feierten die «Ski-Zwillinge» Marc Berthod und Daniel Albrecht im Riesenslalom von Adelboden einen umjubelten Doppelsieg. In den zwölf Rennen, die seitdem am «Chuenisbärgli» ausgetragen wurden, war ein vierter Platz (Sandro Viletta, Riesenslalom 2009) das Bestresultat.

In den letzten drei Jahren verpassten die Schweizer in jedem einzelnen der sechs Weltcuprennen in Adelboden sogar einen Platz in den ersten Zehn.

Riesenslalom: Die besten Schweizer seit 1995

Riesenslalom Adelboden die Schweizer in den Top Ten

bild: watson

Die Podestplätze:
1. Mike von Grünigen (1996), Didier Cuche (2002), Marc Berthod (2008).
2. Urs Kälin (1996), von Grünigen (1997, 1998, 2001, 2003), Daniel Albrecht (2008).
3. Paul Accola (1998)

Die jüngsten Bestresultate der Schweizer:
2012: Carlo Janka, 12.
2013: Gino Caviezel, 11.
2014: Carlo Janka, 20.

Swiss ski racers Paul Accola, right, Urs Kaelin, center and Michael von Gruenigen, left, congratulate each other in the arrival area of the ski worldcup giant slalom at Adelboden, Tuesday,  January 13th 1998. Von Gruenigen finished second, Kaelin 5th and Accola third. (KEYSTONE /Alessandro della Valle)

Erfolgreiche Schweizer im legendären Käsedress: Mike von Grünigen, Urs Kälin und Paul Accola (von links) 1998 in Adelboden. Bild: KEYSTONE

Slalom: Die besten Schweizer seit 2000

Slalom Adelboden die Schweizer in den Top Ten

Vor 2000 fand in Adelboden jeweils nur der Riesenslalom statt. bild: watson

Das einsame Highlight:
1. Marc Berthod (2007)​

Die jüngsten Bestresultate der Schweizer:
2012: Reto Schmidiger, 13.
2013: Ramon Zenhäusern, 22.
2014: Markus Vogel, 17.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Erstmals durchsichtige Trikots – Amateurfussballer entblössen sich für guten Zweck

Prostatakrebs ist eine der am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen bei Männern. Durch Untersuchungen kann eine solche frühzeitig erkannt werden und in solchen Fällen oft erfolgreich behandelt werden. Darauf wollen die Amateur-Fussballer vom englischen Amateurklub AFC Bedale mit ihren neuen Trikots aufmerksam machen.

Die neuen Outfits sind komplett durchsichtig – sowohl die Hosen als auch die Leibchen sind transparent. Mit den Schriftzügen «Don't Forget To Check» und «Time To Get …

Artikel lesen
Link zum Artikel