bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Sport
US-Sports

Super Bowl: Usher bekommt keine Gage für Auftritt – das steckt dahinter

Usher und Alicia Keys heizten den Fans in der Halbzeit des Super Bowls ein.
Usher und Alicia Keys heizten den Fans in der Halbzeit des Super Bowls ein.bild: ap / julio cortez

Super Bowl: Usher bekommt keine Gage für Auftritt – das steckt dahinter

12.02.2024, 15:35
Jannik Sauer / watson.de
Mehr «Sport»

Der Hype um den Super Bowl lebt unter anderem davon, dass bei der Übertragung des NFL-Finales für fast jede:n etwas dabei ist. Die, die keine Football-Fans sind, schalten trotzdem ein, um zum Beispiel die Werbung oder die Halbzeitshow zu sehen.

Denn die Millionen Dollar teuren Werbespots und die spektakuläre Show in der Halbzeit stehen dem Spiel in Sachen Entertainment häufig in nichts nach. Vor allem während der Halbzeitshow überbieten sich die Künstler:innen jedes Jahr mit immer grösseren, imposanteren Performances.

Beim 58. Super Bowl siegten die Kansas City Chiefs (rechts) gegen die San Francisco 49ers.
Beim 58. Super Bowl siegten die Kansas City Chiefs (rechts) gegen die San Francisco 49ers.bild: imago images/usa today network

Beim Super Bowl aufzutreten, ist für viele Sänger:innen ein Lebenstraum. Denn die NFL lädt nur die grössten Namen im Showbusiness ein. 2023 trat Rihanna auf, im Jahr davor Dr. Dre, Snoop Dogg und Eminem.

Super Bowl: Usher performt auf Rollschuhen und mit Stargästen

In diesem Jahr war R&B-Legende Usher an der Reihe. Bei seinem Auftritt spielte er Hits wie «Yeah» oder «Turn Down for What», performte oberkörperfrei und auf Rollschuhen und holte ausserdem Stargäste wie Alicia Keys, Ludacris und Lil Jon mit auf die Bühne.

Für seinen Auftritt vor rund 60'000 Zuschauer:innen im Allegiant Stadium in Las Vegas bekam Usher allerdings keine Gage. Das ist gängig bei Super-Bowl-Acts – und für die Künstler:innen trotzdem oft ein guter Deal.

Super Bowl: Halbzeit-Show zahlt sich auch ohne Gage aus

Denn allein durch die hohen Einschaltquoten und den massiven Anstieg an Aufmerksamkeit lohnt sich der Auftritt für die Künstler:innen, berichtet das Magazin «Forbes». Demnach konnte Rihanna nach der Super-Bowl-Performance im vergangenen Jahr ihre digitalen Songverkäufe um 390 Prozent steigern. Auch der Absatz der Beauty-Produkte ihrer Marke Fendy ist nach dem Auftritt angestiegen, schreibt «Forbes». Rihanna hatte ebenfalls keine Gage erhalten.

Usher dürfte auf einen ähnlichen Effekt setzen. Erst vor wenigen Tagen hat er sein neues Album «Coming Home» releast. Durch den Auftritt beim Super Bowl werden die Streams und Verkäufe aller Voraussicht nach anziehen.

Der Sänger hat zudem Lizenzvereinbarungen für eine Parfümlinie und die Cognac-Marke Remy Martin abgeschlossen. Auch in dieser Hinsicht könnte sein Act beim Super Bowl ein lohnendes Geschäft gewesen sein.

Allerdings sind die Auftritte beim NFL-Finale für die Künstler:innen auch mit hohen Kosten verbunden. Die NFL übernimmt lediglich die Produktionskosten für die legendären Halbzeitshows.

So soll The Weeknd, der 2021 aufgetreten ist, für seine Show selbst sieben Millionen Euro ausgegeben haben. Auch Dr. Dre, einer der Acts von 2022, hat für den Super Bowl angeblich so viel Geld in die Hand genommen wie sein Vorgänger.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
1 / 22
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
6 Titel: Pittsburgh Steelers – 1974, 1975, 1978, 1979, 2005 und 2008.
quelle: epa / tannen maury
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Sie stahl Rihanna während ihres Super-Bowl-Auftritts die Show
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11
«Es reisst mir das Herz raus» – Wendy Holdener teilt letztes Bild mit Bruder Kevin

Vor einer Woche erlag Wendy Holdeners Bruder und Manager Kevin seiner seltenen und schweren Krebserkrankung. Die Schweizer Spitzenskifahrerin zog sich in den Tagen darauf aus den sozialen Medien etwas zurück. Nun postete die Weltmeisterin und Olympiasiegerin das letzte gemeinsame Foto mit Kevin.

Zur Story