Sport
User Unser

EM 2024: Bewerte die Schweizer nach dem 3:1-Sieg gegen Ungarn

1 / 18
Die Noten der Nati beim 3:1-Sieg gegen Ungarn
Yann Sommer – Note 5: Ehrlich gesagt, ist Sommer lange unterbeschäftigt. Muss vor der Pause nach einem Freistoss eine Kopfball behändigen, sonst nichts. Dafür hat der Inter-Goalie viele Bälle am Fuss, weil ihn die Vorderleute miteinbeziehen. In der zweiten Hälfte braucht es Sommer vor allem bei einem gefährlichen Querpass. Leitet am Ende sogar noch das 3:1 ein. Gute Ausstrahlung.
quelle: keystone / olivier matthys
Auf Facebook teilenAuf X teilen
User Unser

Xhaka überragt, Aebischer stark – wie bewertest du die Nati-Stars beim 3:1 gegen Ungarn?

Der EM-Auftakt ist geglückt. Die Schweizer besiegen Ungarn mit einem starken Kollektiv 3:1. Welche Spieler haben im Spiel gegen Ungarn überzeugt? Wer hat gar nichts auf die Reihe gebracht? Lies die Einzelkritik und gib auch du den Nati-Stars eine Note für ihren Auftritt.
15.06.2024, 18:29
christian brägger, köln
Mehr «Sport»
  Sportredaktion
Sportredaktion
Folge mir

Das war ein sehr gelungener Auftakt in die Europameisterschaft in Deutschland. 3:1 lautete das Endergebnis gegen Ungarn, das als stärkster Konkurrent im Kampf um Platz 2 hinter Favorit Deutschland galt. Mit dem Sieg hat die Schweiz bereits einen grossen Schritt in Richtung Achtelfinal getan.

Trainer Murat Yakin hat mit der Wahl seiner Startformation inklusive der beiden Überraschungen Kwadwo Duah und Michel Aebischer, die sich beide in die Torschützenliste eintragen liessen, ein gutes Händchen. Auch sonst schien die Nati gut auf den Gegner eingestellt.

Mehrere Nati-Stars zeigten starke Leistungen, allen voran Granit Xhaka ragte aus einem guten Kollektiv heraus, doch auch Spieler wie Manuel Akanji oder Torschütze Michel Aebischer zeigten starke Leistungen. Anders sah dies hingegen bei Silvan Widmer, der die rechte Aussenbahn beackerte, aus, findet zumindest unser Kollege von CH Media.

Jetzt bist aber du gefragt: Siehst du die Leistungen der Nati-Spieler ebenso oder bist du anderer Meinung? Bewerte die 16 Schweizer, die in der Partie gegen Ungarn zum Einsatz gekommen sind.

Ergebnisse

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder von Schweiz – Ungarn an der EM 2024
1 / 44
Die besten Bilder von Schweiz – Ungarn an der EM 2024
Perfekter Start in die EM 2024: Die Schweiz schlägt Ungarn mit 3:1. Das Spiel in Bildern.
quelle: www.imago-images.de / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Heute wird’s scharf – ein Berner Curry steht auf dem Speiseplan
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
47 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Meierli
15.06.2024 19:40registriert November 2019
Xhaka wird wohl in der Schweiz nie die Anerkennung erhalten die er verdient. Traurig für das Land der Nörgler.
15140
Melden
Zum Kommentar
avatar
dax80
15.06.2024 20:13registriert August 2019
Keiner mit der Note 5. Die Nörgler haben hochkonjunktur.
Ich frage mich wirklich, wie komplett absurd die Erwartungshaltung gewisser Leute ist.
10614
Melden
Zum Kommentar
avatar
Petschi21
15.06.2024 21:53registriert Februar 2022
Sorry liebe Watson-User, aber ihr habt echt keinen Plan. Kein Spieler über einer 5? 3 Spieler ungenügend? Das ist nach diesem Spiel eine Frechheit. Wer hier so bewertet hat, solte sich fragen ob Fussball der richtige Sport für ihn ist
855
Melden
Zum Kommentar
47
17 Fakten zum 17. Geburtstag des spanischen Überfliegers Lamine Yamal
Der spanische Offensivspieler Lamine Yamal ist eine der grossen Sensationen dieser EM. Heute feiert der Spieler des FC Barcelona seinen 17. Geburtstag. 17 Fakten über den Spieler, der derzeit begeistert.

Im vergangenen März spielte Spanien im Real Madrid Stadion Santiago Bernabeu ein Freundschaftsspiel gegen Brasilien, auch um ein Zeichen gegen den Rassismus zu setzen, dem der Brasilianer Vinicius Junior in Spanien ausgesetzt war. Lamine Yamals Leistung wurde nach dem 3:3-Unentschieden mit einer Standing Ovation des Publikums gefeiert. Dies ist ungewöhnlich, da Yamal für Barcelona spielt und das Spiel im Stadion des Erzfeindes stattfand.

Zur Story