wechselnd bewölkt
DE | FR
Sport
YB

Champions League: So krass ist YB der Aussenseiter

Diese 5 Grafiken zeigen, wie krass YB in der Königsklasse der Aussenseiter ist

Dass YB das kleinste Kaliber in seiner Champions-League-Gruppe ist, wissen alle. Aber wie frappant die Unterschiede auf dem Papier und in Sachen Erfahrung wirklich sind, erstaunt trotzdem. 
19.09.2018, 13:3119.09.2018, 21:43
Lea Senn
Folge mir
Reto Fehr
Folge mir
Mehr «Sport»

Die Young Boys sind in der Gruppe H der Champions League der Aussenseiter. Der krasse Aussenseiter. Wir haben hier fünf Grafiken erstellt, welche diese Position des Schweizer Meisters untermauern.

Gewonnene Titel in den letzten 20 Jahren

YB in der Champions League Infografiken
Die Ligacups zählen nicht.bild: watson

CL-Spiele in den letzten 20 Jahren

YB in der Champions League Infografiken
Es gelten nur Spiele ab der Gruppenphase.bild: watson

Abschneiden in der CL in den letzten 20 Jahren

Bild

Kaderwerte und Jahresumsätze der Vereine

YB in der Champions League Infografiken
Die Zahlen von Manchester United und Juventus sind öffentlich, Valencia und YB geschätzt.bild: watson

Anzahl Nationalspieler im Kader

YB in der Champions League Infografiken
grafik: watson
Wie findest du die neuen Anspielzeiten der Champions League?

So arbeitet YB-Fan Nico vor dem Champions-League-Knüller

Video: watson/Angelina Graf

Die YB-Geschichte – die besten Bilder seit der Gründung 1898

1 / 47
Die YB-Geschichte – die besten Bilder seit der Gründung 1898
Am 14. März 1898 gründeten die Gymnasiasten Max Schwab, Hermann Bauer, Franz Kehrli und Oskar Schwab den FC Young Boys. Den Klubnamen Young Boys wählten sie in Anlehnung an den damals populären Basler Verein BSC Old Boys. Hier wird auf dem «Schwellenmätteli» unterhalb der Kirchenfeldbrücke trainiert.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Unvergessene Champions-League-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Maranothar
19.09.2018 14:04registriert Juni 2016
Ihr seid aber sehr gnädig nur die letzten 20 anzuschauen und nicht 30 Jahre.
8110
Melden
Zum Kommentar
avatar
_stefan
19.09.2018 15:26registriert September 2015
Bei Juventus ist der aktuelle "Weltfussballer des Jahres" und fünfmalige CL-Gewinner nicht mal der wertvollste Spieler!
3810
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pasch
19.09.2018 14:20registriert Oktober 2015
Daummendrücker aus BS! Heute wird die Nacht der Nächte 😂😂😂
Diese 5 Grafiken zeigen, wie krass YB in der Königsklasse der Aussenseiter ist
Daummendrücker aus BS! Heute wird die Nacht der Nächte 😂😂😂
4341
Melden
Zum Kommentar
14
Wichtiger Schritt zum Gesamtweltcup – Lara Gut-Behrami gewinnt Super-G in Kvitfjell
Lara Gut-Behrami nähert sich den Kristallkugeln im Ski-Weltcup in grossen Schritten. Mit ihrem achten Saisonsieg im ersten von zwei Super-G in Kvitfjell baut die Tessinerin die Führung im Gesamtweltcup auf über 300 Punkte aus.

Die grossen Schlagzeilen im alpinen Ski-Weltcup gebühren auch in dieser Saison mehrheitlich Marco Odermatt. Dabei steht die beste Schweizerin dem Dominator bei den Männern in gar nicht so vielem nach: Auch Lara Gut-Behrami ist auf bestem Weg zu vier Kristallkugeln in diesem Winter. Nach dem Sieg im Super-G von Kvitfjell am Samstag auf der Olympiastrecke von 1994 führt sie den Gesamtweltcup mit nunmehr 305 Punkten Vorsprung an.

Zur Story