DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leopon: Leopard-Männchen und Löwin &nbsp;<br data-editable="remove">
Leopon: Leopard-Männchen und Löwin  
Bild: boredpanda/unknown

Bei diesen 11 Hybrid-Tieren ist es schwer zu glauben, dass sie überhaupt existieren

16.12.2015, 10:2816.12.2015, 11:25

Es gibt viele Legenden über mysteriöse Tierarten. Die Menschheit trägt viel dazu bei. Im Labor hat man unterschiedliche Kreaturen miteinander vermischt und so Tür und Angel geöffnet. Diese 11 Schöpfungen gibt es also wirklich und sind kein Photoshop-Produkt!

Liger: Löwe-Männchen und Tiger-Weibchen

bild: imgur

Liger existieren nur in Gefangenschaft, wo sie gezielt gezüchtet werden. Sie wachsen sehr schnell und werden die grössten Katzen der Welt. Hercules ist mit einem Gewicht von mehr als 410 Kilogramm die grösste lebende Katze auf der Erde (Quelle: wikipedia).

Tigon: Tiger-Männchen und Löwen-Weibchen

Bild: imgur

Tigons haben meist die Grösse von einem weiblichen Tiger und wiegen etwa um die 180 Kilogramm (Quelle: wikipedia).

Zonkey: Zebra + Esel

Physisch gleichen sie vor allem einem Esel, sind jedoch gestreift wie ein Zebra (Quelle: wikipedia).

Jaglion: Jaguar-Männchen und Löwen-Weibchen

bild: imgur

Eine seltene Kombination. Umso skuriller der Anblick von Jahzara und Tsunami, welche in einem kanadischen Tierpark leben (Quelle: wikipedia).

Schafziege: Schaf und Ziege

Ebenfalls sehr seltene Geschöpfe, da ihre Genpools doch sehr weit auseinanderliegen (Quelle: wikipedia)

Grolarbär: Polarbär-Männchen und Braunbär-Weibchen

Bild: dpa

Es gab in der Vergangenheit möglicherweise in der Wildnis Grolarbären. Wegen Nicht-Vorhanden eines DNA-Test fehlt aber der Beweis (Quelle: wikipedia).

Coywolf: Kojote und Wolf

Kojoten und einige Wolfsarten sind ursprünglich enge Verwandte. Sie haben sich dann vor etwa 150'000–300'000 Jahren unterschiedlich entwickelt (Quelle: wikipedia).

Zebroid: Zebra und unbekannte Pferderasse 

Bild: panoramio

Darwin war einer der ersten Menschen, der die wilden Zebroide erwähnte. Diese Kreatur ist schwierig zu zähmen und aggressiver als ein Pferd (Quelle: wikipedia). 

Savannah-Katze: Hauskatze und Serval

Bild: nitewindes

Diese Geschöpfe werden als Hunde-ähnlich beschrieben: Treu, Schwanz wedelnd, Stöckchen holend und keine Angst vor Wasser (Quelle: wikipedia).

Wholphin: Schwertwal-Männchen  und Delphin-Weibchen 

Schwertwale stammen ursprünglich aus derselben Familie wie die Delphine. Trotzdem sind Wholphine äusserst selten. In Gefangenschaft ist derzeit ein einziges Exemplar (Quelle: wikipedia).

Cama: Kamel + Lama

1998 wurden sie in Dubai im «Camel Reproduction Centre» mittels künstlicher Befruchtung erstmals produziert. Camas wurden für ihr Fell (für die Wollproduktion) und ihre Fertigkeiten als Lasttier geschaffen. Bis jetzt wurden nur 5 Exemplare im Labor gezüchtet.  (source: wikipedia)

(syl, via boredpanda)

Das grosse Tier-Bilderrätsel

1 / 33
Das grosse Tier-Bilderrätsel
quelle: catersnews / / 1087396
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du willst Corgis? Du kriegst Corgis!

Cute News, everyone!

Zur Story