DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Metal-Musiker, Sturmtruppen – nun werden Pandas (... Pandae? Panden?) überall gesucht



Gegenwärtig herrscht auf Social Media eine veritable Pandemie. Will heissen: Alle suchen den Panda!

Seinen Anfang nahm es mit diesem Bild und der Aufforderung, den Bambusbären zu finden:

Gefunden? 

Nehmt euch ruhig Zeit. 

Gefunden oder nicht – das Bild wurde geshart, was das Zeug hielt. Und die Folgebilder liessen nicht lange auf sich warten. Zunächst war es der Künstler, der für das Schneemann-Original verantwortlich war, Gergely Dudás. Er wollte, dass man in diesem Bild die Katze findet:

Und in diesem Bild das vierblättrige Kleeblatt:

Doch Internet-User weltweit wollen vor allem das Eine: Panden. Schliesslich wissen wir nicht zuletzt dank dem watson-eigenen Picdump Bescheid: Panden sind die Besten. Ergo sucht man die Spezies unter norwegischen Black-Metal-Musikern ...

... und unter imperialen Kampftruppen.

http://www.boredpanda.com/find-the-panda-illustrated-puzzle-star-wars-edition-ste1/ find the panda

Bild: boredpanda

Übrigens: C-3PO ist auch dabei. Wer findet ihn?

Derweil fühlten sich die Autokenner etwas alleine gelassen. Deshalb: Finde den Panda! Den Fiat Panda, versteht sich!

Bild

Bild: jalopnik

Und nun das neuste Bild: Finde den Panda, «Junior Achievers Conference in Bloomington, 1978»-Edition:

Fortsetzung folgt. Garantiert. 

(obi)

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Gründe, warum es nichts Besseres gibt, als eine Katze zu haben

(aka) 

Artikel lesen
Link zum Artikel