DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson
World of watson

16 Dinge, die die Generation Z (vermutlich) nicht mehr versteht

29.07.2022, 10:5929.07.2022, 12:15
 Knackeboul
Knackeboul
Folgen
Folgen

Junge Menschen können sich eine Welt ohne Handy oder Internet wohl kaum vorstellen. Umso erstaunter dürften sie über die folgenden Situationen sein.

Video: watson

Passend dazu:

Video: watson

Mehr Retro-Videos

25 Dinge, die wir früher in der Badi gemacht haben

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Wenn wir heute Pause machen würden wie als Schulkinder

Video: watson/leb

Wie wir früher in die Ferien gefahren sind, und wie wir es heute tun

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

17 Bilder, die zeigen, wir wir früher im Zug reisten

1 / 19
17 Bilder, die zeigen, wir wir früher im Zug reisten
quelle: keystone/martin ruetschi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

154 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Amateurschreiber
29.07.2022 12:36registriert August 2018
Unser SMS - Anbieter, hiess damals "Mutter":
Man klingelte an der Haustür. Ein Fenster ging auf, die Mutter des Gspänlis schaute hinaus:
- "Hallo!?"
- "Ja hallo, cha de Michi usse cho zum e bitz spile !?"
- "Wart, ich luege!" Sie drehte sich um um kurz darauf wieder zu erscheinen: "Was göhnd ihr go macha?"
- "E chli in de Wald!?"
- "Aha!"
Dann hörte man von innen einen kurzen Dialog, von dem man am Schluss nur verstand: "Du stellsch jetzt sofort dä huere chaschte ab und gosch verusse go spile! Sie wartet dune scho uf di!" Dann erschien wieder die Mutter am Fenster:
- "Er chunnt grad!"
1862
Melden
Zum Kommentar
avatar
Marabamba
29.07.2022 12:00registriert Februar 2018
Und wehe der Moderator hat in den Song reingeredet beim aufnehmen…
1470
Melden
Zum Kommentar
avatar
Herr K.
29.07.2022 11:33registriert Januar 2020
Ach, das waren noch Zeiten 😅
So, muss nun mein Tamagotchi füttern.
1190
Melden
Zum Kommentar
154
Vorbild, Held, Freund – das sagten Roger Federers berühmte Freunde über ihn

Roger Federer ist eine der prägendsten Figuren, welche die Sportwelt gesehen hat. Natürlich lernte er während seiner langen Karriere auch viele berühmte Persönlichkeiten kennen – und hinterliess auch bei diesen einen bleibenden Eindruck. Das sagten sie über ihr Vorbild, ihren Helden oder ihren Freund:

Zur Story