Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach historischer Apple-Talfahrt: Tim Cook ärgert sich über «Überreaktion» der Wall Street



Nach der längsten Talfahrt der Apple-Aktie seit 1998 versucht Konzernchef Tim Cook, mit einem Fernsehinterview die Stimmung zu drehen. «Ich denke, es ist eine riesige Überreaktion», sagte Cook am späten Montag in der Sendung «Mad Money».

Die Apple-Aktie fiel inzwischen an acht Handelstagen in Folge, das hatte es seit rund 18 Jahren nicht gegeben. Zuletzt sorgten dafür Zahlen mit dem ersten Umsatzrückgang seit 2003 sowie der Ausstieg des Milliardärs Carl Icahn unter Hinweis auf Risiken in China.

Cook räumte in der Sendung des US-Bösenkommentators Jim Cramer ein, dass Kunden langsamer auf neue iPhone-Modelle umstiegen als beim Start der deutlich grösseren Geräte vor einem Jahr. Aber: Rund zehn Milliarden Dollar Quartalsgewinn sei «mehr als jedes anderes Unternehmen macht».

Zahlungsbereite Interessenten in jedem Land

Cook widersprach der Vermutung, dass Apples Fokus auf Hochpreis-Modelle mit der Sättigung der westlichen Smartphone-Märkte und dem Wachstum aus Schwellen- und Entwicklungsmärkten zum Problem werde. Das sei auch von China behauptet worden - wo der Konzern inzwischen ein Viertel seines Geschäfts macht.

In jedem Land gebe es eine Schicht, die Apple ansprechen könne. In China werde die Mittelschicht in fünf Jahren auf 500 Millionen Menschen anwachsen. Ausserdem seien dort zuletzt 40 Prozent der iPhones als Ersatz für Smartphones mit dem Google-System Android gekauft worden. «Der Markt muss nicht gewaltig wachsen, damit Apple wächst.»

Cook verteidigte auch die Computer-Uhr Apple Watch: «In einigen Jahren werden die Leute sagen: Wie konnte ich nicht wollen, diese Uhr zu tragen.» Apple sei bei der Uhr im «Lernmodus». Der Konzern wurde laut Analysten auf Anhieb zum Marktführer im Smartwatch-Geschäft - aber die Aussichten für die Produktkategorie werden oft angezweifelt. (cma/sda/dpa)

Alles, was du über das neue iPhone von Apple wissen musst

Die besten Tipps und Tricks zu iOS 9

Link zum Artikel

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

Link zum Artikel

Wie robust sind das iPhone 6S und 6S Plus wirklich? Diese Videos zeigen die unbequeme Wahrheit

Link zum Artikel

Das taugen das iPhone 6S und iPhone 6S Plus im Alltag

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Alles, was du über das neue iPhone von Apple wissen musst

Die besten Tipps und Tricks zu iOS 9

11
Link zum Artikel

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

16
Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

7
Link zum Artikel

Wie robust sind das iPhone 6S und 6S Plus wirklich? Diese Videos zeigen die unbequeme Wahrheit

10
Link zum Artikel

Das taugen das iPhone 6S und iPhone 6S Plus im Alltag

11
Link zum Artikel

Alles, was du über das neue iPhone von Apple wissen musst

Die besten Tipps und Tricks zu iOS 9

11
Link zum Artikel

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

16
Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

7
Link zum Artikel

Wie robust sind das iPhone 6S und 6S Plus wirklich? Diese Videos zeigen die unbequeme Wahrheit

10
Link zum Artikel

Das taugen das iPhone 6S und iPhone 6S Plus im Alltag

11
Link zum Artikel

Peak iPhone: Apples Probleme dokumentiert in 22 Grafiken

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Parmelin eröffnet Untersuchung zu Hochseeschiffen

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

91
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Parmelin eröffnet Untersuchung zu Hochseeschiffen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

91
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Parmelin eröffnet Untersuchung zu Hochseeschiffen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Herbert Anneler 03.05.2016 11:26
    Highlight Highlight Die Entwicklung des Aktienkurses von Apple war ein irrationaler Hype. Da hat sich niemand beklagt. Jetzt, wo der Hype nach abwärts zeigt, soll sich niemand aufregen. Das ist das zynische Spiel der Wallstreet. Man würde besser gleich würfeln. Mit echter Wirtschaftsleistung hat diese World apart ja schon längst nichts mehr zu tun. Es ist das Hollywood der Bänker - eine Traumfabrik.
  • dracului 03.05.2016 08:28
    Highlight Highlight Die Wallstreet ist ein guter Indikator für Firmen! Die Profi-Wahrsager verwandeln jede Bemerkung in Aktionen am Geldmarkt. Wenn Cook hier bestehen will, muss er diese Realität akzeptieren. Lieber sollte er seine Zeit neuen Innovation widmen, die aktuell Apple fehlen. Überall wird nur verbessert und es sind keine neuen "Stars" in Sicht. Cook ist ein Verwalter und kein Innovator und er scheint nicht zu spüren, dass er dringend einen Innovator (à la Jobs?) holen muss, wenn Apple erfolgreich bleiben will.
    • Alex_Steiner 03.05.2016 10:08
      Highlight Highlight Jobs hat noch nie etwas Innovatives gemacht. Er hat vorhandenes doppelt so teuer verkauft und die Leute mögen das anscheinend. Der iPod war wohl das beste Beispiel. Billigere und bessere MP3-Player gab es wie Sand am Meer - aber die Leute wollten lieber etwas mehr Geld ausgeben für schlechtere Soundqualität.
    • politico 03.05.2016 10:24
      Highlight Highlight @Alex_Steiner: Das ist so natürlich nicht ganz richtig: Steve Jobs wird genau so häufig überhöht wie er unterschätzt wird. Der iPod übertraf die Konkurrenz bei der Speichergrösse, weil er als erster MP3-Player eine echte Festplatte hatte. Das war die eigetliche Innovation! Die spätere Entwicklung des iTunes-Ökosystems war das Geniale an der Sache, denn damit hat Steve Jobs und seine Leute Die Musikindustrie nachhaltig verändert!
    • Alex_Steiner 03.05.2016 10:43
      Highlight Highlight @politico: Nein, er war nicht der erste.

      "The Personal Jukebox (also known as PJB-100 or Music Compressor) was the first commercially sold hard disk digital audio player. Introduced in 1999, it preceded the Apple iPod, SanDisk Sansa, and other similar players."
      https://en.wikipedia.org/wiki/Personal_Jukebox
    Weitere Antworten anzeigen
  • strieler 03.05.2016 07:54
    Highlight Highlight Jetzt trifft es halt auch mal einen der grossen Privaten. Das ganze Börsengeschäft (und z.B. auch die Ratings) sind seit Jahren nur noch auf die Rendite aus, nicht auf gesunde Geschäftsführung und wirkliche Investitionen und damit verbundenen Innovationen. Die Börse bildet die Profitgier ab, und ist schon länger nicht mehr als das zu gebrauchen, als das es mal gedacht war. Von all den Derivaten und anderen Konstrukten ganz zu schweigen.
  • DailyGuy 03.05.2016 07:41
    Highlight Highlight Ich muss Tim Cook recht geben. Apple geht es gut. Sehr gut sogar. Klar, die Verkäufe sind zurückgegangen. Aber das kann man sich ja ausrechnen. Und wie er auch gesagt hat, man muss zuerst einmal eine Unternehmung finden, welche 10 Milliarden (!) Quartalsgewinn aufzeigen kann. Und es ist ja nicht so, als ob Apple heute oder morgen Konkurs gehen könnte.
  • arconite 03.05.2016 07:22
    Highlight Highlight Freudscher Versprecher :)...

    "Cook räumte in der Sendung des US-Bösenkommentators Jim Cramer"
  • Zeit_Genosse 03.05.2016 05:40
    Highlight Highlight Wenn Apple so an sich glaubt, können sie mit den Gewinnen Aktien zurückkaufen. Der potenzielle Gewinn könnte grösser sein als der Ertragsverlust aus dem fehlenden Umsatz. Der Fluch des ständig neuen begleitet Apple. Das sind hohe Erwartungen.
    • Ramon Pokemon 03.05.2016 06:55
      Highlight Highlight Mache sie
    • ramonke 03.05.2016 10:56
      Highlight Highlight https://www.macprime.ch/news/article/apple-beruhigt-maerkte-mit-grossem-aktienrueckkauf

      z.B

«Schlag ins Gesicht des Klimaschutzes» – so viel neue Ware vernichtet Amazon (noch immer)

Das ist die Amazon-interne Bezeichnung für Produkte von Drittanbietern, die bei Amazon lagern und vernichtet werden sollen. Dies zeigen Recherchen von Greenpeace in Deutschland. Die Umweltschutzorganisation schreibt:

Amazon biete neben Lagerung und Vertrieb für Drittanbieter eine weitere Dienstleistung: Die Vernichtung der Ware zu einem Preis, der deutlich unter dem der Lagerung liege.

Im Bericht vom 20. Dezember zitiert Greenpeace eine laut eigenen Aussagen «Expertin für Konsumfragen»:

Elektrische …

Artikel lesen
Link zum Artikel