Wirtschaft
Schweiz

Antoine Boublil wird Finanzchef des Schweiz-Geschäfts bei der Credit Suisse

Antoine Boublil wird Finanzchef des Schweiz-Geschäfts bei der Credit Suisse

24.11.2015, 08:3824.11.2015, 09:05
Mehr «Wirtschaft»

Antoine Boublil wird neuer Finanzchef des Schweizer Geschäfts bei der Grossbank Credit Suisse. Dafür gibt er seine bisherige Stelle als Finanzchef beim Konsumkreditinstitut Cembra Money Bank auf.

Er werde noch bis Mai 2016 für die Cembra Money Bank tätig sein, teilte diese am Dienstag mit. Danach werde er einen sanften Übergang gewährleisten. Boublil wird in der Mitteilung für seine wichtige Rolle beim Börsengang von Cembra im Oktober 2013 gewürdigt.

Universalbank für den Fall eines Kollapses

Das Schweizer Geschäft der Credit Suisse, die sogenannte Universalbank Schweiz, ist eine Tochtergesellschaft der Grossbank. Sie wurde geschaffen, um im Falle eines Kollapses des Gesamtkonzerns wichtige Teile weiter betreiben zu können.

Der neue Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam will das Schweizer Geschäft zu einem Teil an die Börse bringen. Damit will sich die Grossbank Zukäufe erleichtern, zusätzliches Kapital hereinholen und das Management antreiben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nach monatelanger Suche: Stefan Bollinger wird neuer CEO von Julius Bär

Die Bank Julius Bär hat nach langer Suche einen neuen Chef gefunden. Der in London für Goldman Sachs tätige Stefan Bollinger tritt anfangs 2025 die Nachfolge von Philipp Rickenbacher an, der im Februar wegen des Signa-Debakels zurückgetreten war.

Zur Story