DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Salt lanciert Billig-Mobile-Anbieter GoMo

15.11.2021, 09:09
Bild: keystone

Das Telekom-Unternehmen Salt lanciert unter dem Namen GoMo einen Billig-Mobiltelefon-Anbieter. Dieser biete unlimitierte Anrufe, SMS und Daten in der ganzen Schweiz zu einem lebenslangen tiefen Preis von 9.95 Franken pro Monat an, wie sich GoMo in einem am Montag ausgestrahlten Videoclip vorstellte.

Kunden würden von unlimitierter 4G-Geschwindigkeit mit 99 Prozent Abdeckung in der ganzen Schweiz profitieren, heisst es weiter. Weil man sich auf das nötigste beschränke, könne man dieses tiefe Angebot machen, so GoMo. (sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tinder-Mutterkonzern will in Rechtsstreit 440 Millionen an Gründer zahlen

Die Muttergesellschaft der Dating-App Tinder will mehr als 440 Millionen Dollar an Gründer des Dienstes zahlen, um finanzielle Streitigkeiten um die Unternehmensbewertung beizulegen.

Zur Story