DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hast du eine Farbsehschwäche? Diese weltberühmten Gemälde zeigen es dir!

21.07.2019, 15:0821.07.2019, 15:30

Wer kennt sie nicht, die berühmte «Mona Lisa»? Heerscharen von Touristen bestaunen jeden Tag Leonardo da Vincis Meisterwerk im Pariser Louvre. Doch einige von ihnen – überwiegend Männer – sehen «La Joconde» anders als die meisten anderen Menschen. Sie haben eine Farbsehschwäche und können beispielsweise Grün kaum von Rot und Blau unterscheiden. Weltweit sind schätzungsweise 300 Millionen Menschen von einer solchen Farbenfehlsichtigkeit betroffen.

So sehen Menschen ohne Farbenfehlsichtigkeit Leonardo da Vincis berühmte «Mona Lisa».
So sehen Menschen ohne Farbenfehlsichtigkeit Leonardo da Vincis berühmte «Mona Lisa».

Wie Menschen mit Farbsehschwäche die Welt wahrnehmen, versucht unter anderen die britische gemeinnützige Organisation Colour Blind Awareness zu veranschaulichen. In Zusammenarbeit mit dem Linsenhersteller Lenstore hat Colour Blind Awareness 11 weltberühmte Gemälde ausgewählt (siehe Diashow am Ende des Artikels) und so bearbeitet, dass sie die drei Arten der Farbenfehlsichtigkeit illustrieren:

Deuteranopie

Bei Grünblindheit fehlen die sogenannten M-Zapfen in der Retina (inneren Netzhaut). Zapfen sind Sinneszellen, die als Fotorezeptoren bei Tageslicht und für die Farbwahrnehmung dienen. Der M-Typ ist ein Grünrezeptor, der hauptsächlich von Licht im grünen Farbbereich angeregt wird. Für Deuteranopen ist es schwieriger, Grün von Rot und Blau zu unterscheiden. Deuteranopie (und die abgeschwächte Form der Deuteranomalie) ist die meist verbreitete Art von Farbsehschwäche, sie tritt bei rund 6 Prozent der Männer und bei knapp 0,4 Prozent der Frauen auf.

Schnitt durch das menschliche Auge. Ein Ausschnitt der Retina (Netzhaut) ist vergrössert und zeigt die für die Farb-Wahrnehmung zuständigen Zapfen und die für das Schwarz-Weiss-Sehen notwendigen Stäbchen.
Schnitt durch das menschliche Auge. Ein Ausschnitt der Retina (Netzhaut) ist vergrössert und zeigt die für die Farb-Wahrnehmung zuständigen Zapfen und die für das Schwarz-Weiss-Sehen notwendigen Stäbchen.
Bild: blueconemonochromacy.org
«La Joconde» bei Deuteranopie.
«La Joconde» bei Deuteranopie.

Protanopie

Bei Rotblindheit fehlen die sogenannten L-Zapfen, die hauptsächlich von Licht im roten Farbbereich angeregt werden. Leute mit Protanopie haben deshalb Schwierigkeiten, zwischen Rot und Grün sowie Blau und Grün zu unterscheiden. Protanopie ist nach Deuteranopie die häufigste Art von Farbenfehlsichtigkeit. Oft fasst man diese beiden häufigen Farbsehschwächen als Rot-Grün-Sehschwäche zusammen.
Liegen Rot- und Grünblindheit gleichzeitig vor, spricht man von Blauzapfenmonochromasie.

Und hier bei Protanopie.
Und hier bei Protanopie.
    Wissen
    AbonnierenAbonnieren

Tritanopie

Sie ist auf das Fehlen der K-Zapfen zurückzuführen, die hauptsächlich von Licht im blauen Farbbereich angeregt werden. Tritanopen haben Schwierigkeiten, zwischen blauen und gelben Farbtönen zu unterscheiden. Dabei wird Grün oft mit Blau und Lila mit Schwarz verwechselt. Tritanopie ist mit 0,01 Prozent (Männer gleich häufig wie Frauen) im Vergleich zu anderen Formen der Farbenfehlsichtigkeit sehr selten.

So sehen Menschen mit Tritanopie die «Mona Lisa».
So sehen Menschen mit Tritanopie die «Mona Lisa».

Hier sind 10 weitere berühmte Gemälde aus der Kulturgeschichte, jeweils im Original und dann so, wie Menschen mit Protanopie, Deuteranopie und Tritanopie sie sehen:

1 / 42
So sehen Farbenfehlsichtige 10 weltberühmte Gemälde
quelle: wikimedia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die gesamte Kampagne findest du hier: www.lenstore.de/vc/farbwechsel/

(dhr)

Zum allerersten Mal Farben sehen mit 66

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Slideshow beweist, wie wunderschön farbenfroh Krabben sein können

1 / 12
Diese Slideshow beweist, wie wunderschön farbenfroh Krabben sein können
quelle: tumblr
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Von Emotionen überwältigt: Mann sieht zum ersten Mal Farbe

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 7 grössten Ängste der Impf-Gegner – und die Antworten darauf

Ein grosser Teil der Schweizer Bevölkerung ist nach wie vor nicht geimpft. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Wir haben euch gefragt, warum ihr euch nicht impfen lasst und eure Antworten auf ihre Richtigkeit überprüft.

«Warum lasst ihr euch nicht impfen?» Diese Frage stellten wir euch vor ein paar Tagen und baten, uns eure Begründungen zuzusenden. Einige argwöhnten, wir starteten unseren Aufruf nur, um impfskeptische Personen auflaufen zu lassen oder vorzuführen. Doch vielmehr geht es uns darum, Ängste und Zweifel ernst zu nehmen und darauf einzugehen.

So haben wir eure Antworten gelesen, die häufigsten Gründe und Argumente gesammelt und sie für euch auf die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse …

Artikel lesen
Link zum Artikel