meist klar
DE | FR
Wissen
Raumfahrt

Jupiter-Mond Europa: Weitere Zutat für ausserirdisches Leben entdeckt

Weitere Zutat für ausserirdisches Leben auf Jupiter-Mond Europa entdeckt

Auf dem Eismond Jupiter gibt es Wasser – und damit die Voraussetzung für Leben? Jetzt wurde eine weitere wichtige Entdeckung gemacht.
24.09.2023, 12:4424.09.2023, 14:44
Dorothea Meadows / t-online
Mehr «Wissen»
Ein Artikel von
t-online

Auf der Suche nach ausserirdischem Leben in unserem Sonnensystem ist Jupiters Mond Europa das wahrscheinlich spannendste Objekt für Forscher. Der Grund dafür ist ein Salzwasserozean, der unter der dicken Eiskruste des Trabanten ruht. Wenn es Leben ausserhalb der Erde gibt, könnte es dort existieren. Die chemische Zusammensetzung des Ozeans und woher das Eis auf der Mondoberfläche stammt, waren bislang allerdings unbekannt.

THIS PICTURE SHOWS: This illustration, updated as of December 2020, depicts NASAs Europa Clipper spacecraft. The mission, targeting a 2024 launch, will investigate whether Jupiters moon Europa and its ...
Der Eismond Europa: Im Hintergrund der Jupiter, der neben Europa von 94 weiteren Monden umkreist wird.Bild: www.imago-images.de

Nun deuten neue Forschungsergebnisse von zwei verschiedenen Teams darauf hin, dass diese beiden Aspekte untrennbar miteinander verbunden sind. Kohlendioxid, das in einem besonders jungen Bereich von Europas Eiskruste nachgewiesen wurde, könnte tatsächlich aus dem Ozean stammen, heisst es in der Fachzeitschrift «Science». Damit würde das Gewässer eine weitere wichtige Zutat für Leben enthalten.

«Frühere Studien haben zwar schon Kohlendioxid in geologisch jungen Zonen Europas identifiziert, ihre räumliche Auflösung war aber zu gering und es gab zu viel Störrauschen, um die Quelle des Kohlendioxids ermitteln zu können», erklären Samantha Trumbo von der Cornell University und ihr Kollege Michael Brown (California Institute of Technology).

Die neuen Spektraldaten, die mithilfe der Nahinfrarot-Kamera (NIRCam) des James-Webb-Weltraumteleskops gewonnen wurden, bestätigten nun erhöhte Vorkommen an Kohlendioxid in der geologisch recht jungen Region Tara Regio – einem rund 1800 Quadratkilometer grossen, stark zerklüfteten Areal.

Kohlendioxid auf Jupiter-Mond Europa.
In den Karten entsprechen die weißen Pixel dem Kohlendioxid in der Tara Regio (Mitte und rechts), mit zusätzlichen Konzentrationen in Teilen der Region Powys Regio (links). Die zweite und dritte Tafel zeigen Anzeichen für kristallines Kohlendioxid, während die vierte Tafel eine komplexierte und amorphe Form von Kohlendioxid anzeigt.Bild: NASA, ESA, CSA, Gerónimo Villanueva (NASA-GSFC), Samantha K Trumbo (Cornell University)

Und auch das zweite Forscherteam nutzte das James-Webb-Teleskop für seine Arbeit. Die Wissenschaftler um Geronimo Villanueva vom Goddard Space Flight Center der Nasa ermittelten aus der Spektralsignatur, dass dieses Kohlendioxid auf Europa wahrscheinlich nicht als reines, kristallines Eis vorliegt, sondern als Mischung mit Wassereis und verschiedenen Salzen.

«Der Zusammenhang zwischen dem spektralen CO2-Band und Europas geologisch jungem, frisch an die Oberfläche gelangten Terrain deutet darauf hin, dass dieses Oberflächen-Kohlendioxid mit der inneren Chemie des Jupitermonds verknüpft ist», schreiben Trumbo und Brown. «Unsere Interpretation legt nahe, dass Kohlenstoff – ein für biologisches Leben essenzielles Element – im subglazialen Ozeans Europas präsent ist.»

Quellen:

  • science.org: "Endogenous CO2 ice mixture on the surface of Europa and no detection of plume activity" (englisch)
  • nasa.gov: "NASA’s Webb Finds Carbon Source on Surface of Jupiter’s Moon Europa" (englisch)
  • scinexx.de: "Eismond: Lebenszutat in Europas Ozean"
  • forbes.com: "Webb Telescope: Ice On Jupiter’s ‘Wet Moon’ Europa Comes From A Hidden Ocean" (englisch)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So unglaublich schön kann die Natur sein
1 / 26
So unglaublich schön kann die Natur sein
Wenn die Sonne für den perfekten Shot genau richtig steht. Der Buckskin Gulch in Utah.
quelle: reddit
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Lienat
24.09.2023 13:51registriert November 2017
"Auf dem Eismond Jupiter gibt es Wasser"

Der Jupiter ist kein Eismond, sondern ein Gasplanet. Richtig wäre Eismond Europa.
260
Melden
Zum Kommentar
9
Bitcoin: Wahnsinnsprognose, Erfinder und Strombedarf – 21 Dinge, die du wissen musst

Larry Fink ist der Chef des weltgrössen Vermögensverwalters Blackrock. 2017 sagte er: «Bitcoin zeigt einfach nur, wie gross die Nachfrage nach Geldwäscherei in der Welt ist.»

Zur Story