Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Intelligenz-Test verrät mit nur 3 Fragen, wie schlau du bist 😉



IQ-Tests dauern in der Regel ziemlich lang. Um beispielsweise den Intelligenztest des Hochbegabtenverbandes Mensa zu absolvieren, muss man rund 90 Minuten aufwenden.

Doch es geht auch schneller. Viel schneller!

Um herauszufinden, ob du schlau bist, genügen drei Fragen.

Bist du bereit?

Wirklich bereit?!

Hier sind die drei Fragen:

  1. Ein Schläger und ein Ball kosten zusammen 1,10 Dollar. Der Schläger kostet 1 Dollar mehr als der Ball. Wie viel kostet der Ball?
  2. Wenn 5 Maschinen fünf Minuten für 5 Produkte brauchen. Wie lange benötigen dann 100 Maschinen, um 100 Produkte zu erstellen?
  3. In einem See wachsen Seerosen. Jeden Tag verdoppelt sich die Menge der Seerosen. Die Seerosen brauchen 48 Tage, um den gesamten See zu bedecken. Wie lange dauert es, bis die Seerosen die Hälfte des Sees bedecken?

Notiere deine Antworten und scrolle dann nach unten.

Die Auflösung folgt nach dem Bild («nöd bschiisse!»)

Besucher des botanischen Garten warten bei Daemmerung auf das Aufbluehen der Koenigin der Seerosen

Bild: KEYSTONE

Bevor wir zur Auflösung des Intelligenz-Kurztests kommen, ein Hinweis:

Die naheliegendsten Antworten sind falsch! 😱

Ok, falls du es dir jetzt noch einmal anders überlegen möchtest, das ist WIRKLICH DEINE LETZTE CHANCE!

Besucher des botanischen Garten warten bei Daemmerung auf das Aufbluehen der Koenigin der Seerosen

Diese Leute warten darauf, dass die Riesenseerose erblüht. Bild: KEYSTONE

Die Auflösung

Die Lösungen, die den meisten Leuten spontan in den Sinn kommen, sind wohl: 10 Cent, 100 Minuten und 24 Tage.

Die korrekten Antworten lauten: 5 Cent, 5 Minuten und 47 Tage.

So kommt man darauf:

  1. Wir wissen, dass der Preisunterschied zwischen dem Ball und dem Schläger 1 Dollar beträgt. Würde der Schläger einen Dollar und der Ball 10 Cent kosten, wäre der Unterschied nur 90 Cent. Deshalb muss der Schläger 1,05 Dollar und der Ball 5 Cent kosten. Dann beträgt der Unterschied genau einen 1 Dollar.
  2. Wir wissen, dass 5 Maschinen für 5 Produkte fünf Minuten brauchen. Demnach braucht 1 Maschine für 1 Produkt fünf Minuten. 2 Maschinen produzieren innerhalb von fünf Minuten 2 Produkte, 3 Maschinen produzieren 3 Produkte usw. Nimmt man 100 Maschinen, stellen diese in fünf Minuten 100 Produkte her.
  3. Wir wissen, dass der See nach 48 Tagen komplett mit Seerosen bedeckt ist. Jeden Tag verdoppelt sich die Menge der Seerosen in dem See. Demnach muss der See einen Tag vor dem Ablauf der 48 Tage nur zur Hälfte bedeckt gewesen sein. Die Antwort lautet deshalb 47 Tage.

Was ist das für 1 Test?

Bei den drei Fragen handelt es sich um den so genannten «Cognitive Reflection Test» (CRT) des Yale-Professors Shane Frederick. Der Brite entwickelte 2005 drei Rätselfragen, die für eine psychologische Studie gedacht waren, wie Business Insider schreibt. Durch den Test wollte der Professor die Persönlichkeit der Probanden bestimmen: Ob sie eher zu intuitivem oder zu bedachtem Handeln tendierten. Mit der Zeit wurde festgestellt, dass Personen mit hohem IQ die drei Fragen eher richtig beantworten.

Ingesamt 3428 Probanden absolvierten im Rahmen von 35 Studien den Test.

Laut Shane Frederick beantworteten 33 Prozent alle Fragen falsch, 83 Prozent mindestens eine, nur 17 Prozent der Teilnehmer beantworteten alle drei Fragen korrekt.

Menschen, die alle Fragen falsch beantworteten, teilte der Professor in die Gruppe 1 ein. Das wären dann Menschen, die eher aus dem Bauch heraus entscheiden.

Je mehr Fragen die Teilnehmer korrekt beantworteten, desto eher kamen sie in die Gruppe 2 — und zählten damit zu den aus Wissenschaftler-Sicht bedacht handelnden Menschen.

Wie viele Fragen hast du richtig beantwortet?

Und weil du bis hierhin gelesen hast, willst du vielleicht auch noch wissen, wie die Riesenseerose in voller Blüte aussieht ...

Voilà!

Bild

Die Königin der Seerosen («Victoria cruziana») gehört zu den grössten Schwimmblattpflanzen und gedeiht unter anderem im Biologischen Garten in Zürich. bild: universität zürich

(dsc, via Business Insider)

Das könnte dich auch interessieren:

So schön sieht es aus, wenn es in der Sahara schneit

Video: srf

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Potentiell extrem gute Nachrichten»: Was Experten über die neuen Impf-Resultate sagen

Hoffnung bei der Suche nach einem Impfstoff gegen Covid-19: Die Testresultate der Biotechunternehmen Pfizer und Biontech zeigen eine 90-prozentige Wirksamkeit ihres Impfstoffes gegen das Coronavirus. Nebenwirkungen sind bislang keine bekannt. Ist das der Durchbruch?

Seit Mitte Januar entwickelte Biontech unter dem Projektnamen «Lightspeed» (Lichtgeschwindigkeit) den Impfstoff BNT162b2. Die entscheidende Phase 3 der Studie, die über eine Zulassung des Imfpstoffes bestimmt, wurde Ende Juli in verschiedenen Ländern eingeleitet. So haben bisher mehr als 43'500 Menschen mindestens eine der beiden Impfungen erhalten, die im Abstand von drei Wochen verabreicht werden. Nach Angaben der Hersteller wird der Impfschutz eine Woche nach der zweiten Injektion erreicht.

Beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel