DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Links oder rechts? Dieses Rädchen-Rätsel treibt dich in den Wahnsinn, wetten?

22.06.2019, 19:20

Wir alle kennen diese Aufgaben, in denen wir herausfinden sollen, in welche Richtung sich ein Zahnrädchen in einem komplexen Getriebe dreht. Das ist hier auch so, nur hat diese Aufgabe ein paar Besonderheiten.

Zu beachten ist insbesondere:

  • Der untere, schwarze Balken ist fixiert, kann sich also nicht bewegen.
  • Der obere, blaue Balken ist beweglich. Er bewegt sich in der Aufgabenstellung nach rechts.
  • Die beiden Zahnräder sind miteinander verbunden und drehen sich um dieselbe Achse.
  • Die Zahnräder sind nicht fixiert.

Die Frage ist simpel: In welche Richtung bewegen sich die Zahnräder, wenn sich der blaue Balken nach rechts bewegt?

In welche Richtung bewegen sich die Zahnräder?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Die korrekte Antwort lautet: Die Zahnräder bewegen sich nach rechts.

Dieses Gif zeigt die Lösung:

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: brilliant.org

Sobald der obere Balken sich nach rechts bewegt, übt er eine Kraft auf das kleinere Zahnrad aus, die dieses im Gegenuhrzeigersinn bewegen will. Da das kleine Zahnrad jedoch mit dem grossen verbunden ist, übt dieses eine Kraft nach links auf den fixierten unteren Balken aus. Nun gilt Actio = Reactio, das heisst, der untere Balken übt eine Kraft nach rechts auf das grosse Zahnrad aus. Da der untere Balken fixiert, das Zahnrad aber beweglich ist, bewegt sich das Verbundzahnrad nach rechts.

(dhr)

Wie schwierig war dieses Rätsel?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

26 wunderliche Fakten zu Salvador Dalí

1 / 28
26 wunderliche Fakten zu Salvador Dalí
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So viel Freude an einem neuen «Rubik's-Cube»-Rekord

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pana
22.06.2019 21:36registriert Juni 2015
13% hatte die Lösung richtig. 21% fand es sehr einfach 🤣
2181
Melden
Zum Kommentar
avatar
DerRabe
22.06.2019 21:45registriert Juli 2014
Autsch! Ich dachte, sowas wäre meine Stärke. Hier habe ich aber total versagt. 1:0 Watson
1302
Melden
Zum Kommentar
avatar
Randalf
23.06.2019 07:41registriert Dezember 2018
Obwohl ich die Lösung sehe, würde ich wieder falsch antworten.🤷‍♂️
723
Melden
Zum Kommentar
20
«10'000 Liter Magenvolumen»: Riesenhai Megalodon konnte 8 Meter lange Beutetiere essen
Neuste Ergebnisse legen nahe, dass der Riesenhai Beutetiere so gross wie heutige Orkas vollständig hätte verschlingen und danach zwei Monate ohne weitere Nahrung durch die Meere ziehen können.

Er ist der grösste Hai, der je gelebt hat, und berüchtigt für seine riesigen Zähne. Doch es gibt kaum fossile Belege für den gesamten Körperbau des Megalodon. Ein internationales Forscherteam hat nun ein 3D-Computermodell erstellt. Dieses zeigt auch, wie gross die Beutetiere waren, die der Riesenhai verschlingen konnte.

Zur Story