Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Links oder rechts? Dieses Rädchen-Rätsel treibt dich in den Wahnsinn, wetten?



Wir alle kennen diese Aufgaben, in denen wir herausfinden sollen, in welche Richtung sich ein Zahnrädchen in einem komplexen Getriebe dreht. Das ist hier auch so, nur hat diese Aufgabe ein paar Besonderheiten.

Zu beachten ist insbesondere:

Die Frage ist simpel: In welche Richtung bewegen sich die Zahnräder, wenn sich der blaue Balken nach rechts bewegt?

In welche Richtung bewegen sich die Zahnräder?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Die korrekte Antwort lautet: Die Zahnräder bewegen sich nach rechts.

Dieses Gif zeigt die Lösung:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: brilliant.org

Sobald der obere Balken sich nach rechts bewegt, übt er eine Kraft auf das kleinere Zahnrad aus, die dieses im Gegenuhrzeigersinn bewegen will. Da das kleine Zahnrad jedoch mit dem grossen verbunden ist, übt dieses eine Kraft nach links auf den fixierten unteren Balken aus. Nun gilt Actio = Reactio, das heisst, der untere Balken übt eine Kraft nach rechts auf das grosse Zahnrad aus. Da der untere Balken fixiert, das Zahnrad aber beweglich ist, bewegt sich das Verbundzahnrad nach rechts.

(dhr)

Wie schwierig war dieses Rätsel?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

26 wunderliche Fakten zu Salvador Dalí

So viel Freude an einem neuen «Rubik's-Cube»-Rekord

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Donald 24.06.2019 11:56
    Highlight Highlight "Die beiden Zahnräder sind miteinander verbunden und drehen sich um dieselbe Achse.
    Die Zahnräder sind nicht fixiert."

    Ist leider nicht ganz eindeutig. Die Zahnräder scheinen nicht nur an der gleichen Axe zu drehen, sondern auch noch gleich schnell.
  • AGehrig 24.06.2019 11:03
    Highlight Highlight Woher wissen wir dass die abgebildete Lösung korrekt ist? 🤷‍♂️ Es will nicht in meinen Schädel 🤣
  • John Galt 24.06.2019 10:35
    Highlight Highlight Wie man es sich einfach vorstellen kann:
    -Vergesst die Zahnräder, denkt an Schnüre
    -Ist das kleinere Rad ganz klein, dann zieht man fast am Zentrum, da ist der Fall klar.
    -Auf der anderen Seite, wenn das kleiner Rad fast so gross ist, wie das Grosse, passiert nichts; man kann ein Rad nicht am Umfang schieben.
  • Dani B. 23.06.2019 20:03
    Highlight Highlight So kann man auch ein Jojo aufrollen.
  • salamandre 23.06.2019 10:43
    Highlight Highlight Ich scheiterte bereits an der Frage.
  • Keeloo 23.06.2019 09:09
    Highlight Highlight Endlich ein Rätsel bei dem ich mein „Uhrmacherliches“ Wissen einsetzen konnte. Die ganzen Jahre haben sich ausgezahlt;)
  • Randalf 23.06.2019 07:41
    Highlight Highlight
    Obwohl ich die Lösung sehe, würde ich wieder falsch antworten.🤷‍♂️
  • lilie 23.06.2019 07:06
    Highlight Highlight Ich kapier es nicht mal, seit ich die Lösung gesehen habe. 🤦‍♀️😅
  • Dr.Pug 23.06.2019 00:05
    Highlight Highlight Da muss man ja fast Physik studiert haben, um dieses Rätsel zu lösen. 🤓
  • Joe Smith 22.06.2019 23:22
    Highlight Highlight Zur Begründung: Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht? viel einfacher das ganze Zahnradklimbims vergessen und sich einfach einen senkrechten Stab denken. Unten steht er auf dem Boden, in der Mitte ziehen wir. Wohin bewegt sich das obere Ende? Voilà.
  • HPOfficejet3650 22.06.2019 23:12
    Highlight Highlight Als ich das Gif gesehen hatte kam der " ah doof, ist doch logisch" Moment.🤦‍♂️
  • DerRabe 22.06.2019 21:45
    Highlight Highlight Autsch! Ich dachte, sowas wäre meine Stärke. Hier habe ich aber total versagt. 1:0 Watson
    • nick11 22.06.2019 23:03
      Highlight Highlight Genau gleich. Ist mir grad ein "ou verfluecht" entwischt...
    • Lienat 23.06.2019 10:32
      Highlight Highlight metoo 🤦‍♂️
  • Pana 22.06.2019 21:36
    Highlight Highlight 13% hatte die Lösung richtig. 21% fand es sehr einfach 🤣
    • fadnincx 22.06.2019 23:11
      Highlight Highlight Könnte in absoluten Zahlen schon sein. Vielleicht hat ein gross Teil der Personen mit falscher Antwort die Frage zur Schwierigkeit gar nicht beantwortet.
    • nick11 22.06.2019 23:12
      Highlight Highlight finde es auch schwer eine Aufgabe in schwer oder leicht einzuteilen, die man inner 3 Sekunden falsch löst 😂
    • Ecoliat 22.06.2019 23:19
      Highlight Highlight Von jenen, die die 1. Umfrage beantworten, beantworten nicht alle gezwungenermassen auch die 2. Umfrage 🤦🏻‍♂️😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Toerpe Zwerg 22.06.2019 21:27
    Highlight Highlight Nicht zu weit überlegen! Die Achse zählt ...

Zeit für etwas Gehirnjogging: Kannst du diese 10 kniffligen Rätsel lösen?

Wer rastet, der rostet – das gilt auch für unser wichtigstes Organ. Ein paar kleine Fitness-Übungen fürs Gehirn können also nicht schaden. Hier sind 10 Rätsel für deinen Denkmuskel. Die Lösungen findest du nach dem letzten Rätsel.

Beginnen wir mit einer einfachen Aufgabe zum Aufwärmen: Dein Wecker ist schon ziemlich alt, deshalb geht er ständig nach. Und zwar exakt 24 Minuten in jeder Stunde. Um Mitternacht hast du ihn aufgezogen und die richtige Uhrzeit eingestellt. Jetzt zeigt er 3 Uhr. Du …

Artikel lesen
Link zum Artikel