International

Erster Putin-Besuch in Berlin seit Jahren

Publiziert: 19.10.16, 07:33 Aktualisiert: 19.10.16, 08:18

Video: reuters.com

Mehr Videos

Dieser Junge wird zum Forrest Gump des Snapchats

Ein Furz gewinnt «Finland's Got Talent»

Australiens neuer Held: Freiwilliger rettet Koala vor Ertrinken

Da staunt der Fischer: Ein Beifang der ganz dicken Sorte

Es ist Montag und diese Katzen sind genau so verschlafen wie du

Super-duper exklusiv: Das ist der neue (fast echte) Star-Wars-Soundtrack

In Montreal fahren die Autos nicht, sie rutschen (ineinander) ...

Dieser Welpe hat grosse Pläne: Make Treppe great again!

Riesenspinne frisst Kuh

Über den Dächern von Dubai ist der Kaffee am besten

Alle Artikel anzeigen
4 Kommentare anzeigen
4
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • rodolofo 19.10.2016 08:14
    Highlight Die Merkel kann ja einmal mehr versuchen, mit dem "Ober-Mafiaboss" und "Tarnkappen-Bomber" Putin zu reden.
    Herauskommen wird dabei erfahrungsgemäss nichts!
    Putin hat wohl lediglich gemerkt, dass sich der weltweite Druck gegen sein Terror-Régime verstärkt.
    Also lässt der gewiefte Stratege den Völkermord in Aleppo auf kleiner Flamme weiter schmoren, bis sich die Europäische Familie wieder so heftig zankt, dass er einen weiteren brutalen Vorstoss unternehmen kann.
    Putin denkt und handelt, wie ein Wolf, der Blut geleckt hat.
    Die "westliche" Büffelherde muss darauf geordnet und "behornt" reagieren!
    5 16 Melden
    • Ben88 19.10.2016 12:08
      Highlight scharf beobachtet nur ziemlich genau 180 Grad verkehrt rum.
      5 1 Melden
    • Braun Pascal 19.10.2016 21:02
      Highlight Woher wollen WIR wissen was stimmt?
      0 0 Melden
    • rodolofo 19.10.2016 22:21
      Highlight Ich weiss es eben!
      Aber nur für mich. Es ist meine Art von Wahrheit.
      Ich möchte irgendwie denjenigen Syrern helfen, die keine autoritären Militärköpfe sind, weiss aber nicht wie.
      Also schreibe ich Kommentare im Blog.
      es ist eine Verlegenheitslösung.
      Assad ist mir total unsympathisch.
      Die Art, wie er spricht, kommt mir vor wie geistig zurückgeblieben. Und genau so ergeht es mir, wenn ich Putin beobachte, oder Blocher, oder Erdogan.
      Ich glaube, ich leide an einer Diktatoren-Allergie.
      0 0 Melden
    600

Syrien, Burkas und die Frage, wer das Volk ist: Merkels Rede in 5 Punkten

Angela Merkel sprach am CDU-Parteitag in Essen. In ihrer 80-minütigen Rede hofft sie auf ein gestärktes Europa, eine Verbesserung der Lage in der syrischen Stadt Aleppo und spricht sich für ein Burka-Verbot aus.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat bei ihrer Wiederwahl zur CDU-Vorsitzenden einen Dämpfer erhalten. Beim Bundesparteitag am Dienstag in Essen stimmten nach CDU-Angaben 89,5 Prozent der Delegierten für sie. Das Ergebnis ist ihr zweitschlechtestes bei ihren bislang neun Wahlen zur Parteivorsitzenden. Dennoch sagte sie: «Ich freue mich über das Ergebnis.»

Zuletzt war Merkel 2004 unter 90 Prozent geblieben; damals hatte sie 88,4 Prozent der Stimmen erhalten. Bei der Wahl vor zwei Jahren hatte …

Artikel lesen