Sport

Premier League, 7. Runde

ManUnited – Stoke 1:1 (0:0)

Leicester – Southampton 0:0

Tottenham – ManCity 2:0 (2:0) 

Burnley – Arsenal 0:1 (0:0) 

Herrlich gemacht: Xherdan Shaqiris Tunnel gegen Chris Smalling. Bild: Carl Recine/REUTERS

Xhaka und Arsenal mit Riesendusel – Shaqiri verschuldet Gegentor – ManCity vorgeführt

Manchester City kassiert in der 7. Runde die erste Niederlage – und ist dabei im Knüller gegen Tottenham absolut chancenlos. Damit erfolgt der Zusammenschluss an der Spitze. Einen wichtigen Punkt holt Stoke gegen Manchester United.

Publiziert: 02.10.16, 19:31 Aktualisiert: 02.10.16, 20:12

Das musst du gesehen haben

Riesendusel für Arsenal. Der Titelanwärter erzielt in der 93. Minute mit der allerletzten Aktion beim Aufsteiger Burnley noch den 1:0-Siegtreffer. Allerdings springt der Ball dabei Torschütze Laurent Koscielny an die Hand und von dort ins Tor. Hätte man auch abpfeifen können. Trotzdem: Der Sieg war aufgrund der Spielanteile hochverdient. Granit Xhaka sieht das Tor von der Bank aus. Nach 71 Minuten wurde er ausgewechselt.

Das 1:0 für Arsenal. Video: streamable

Die Tottenham Hotspurs fügen Pep Guardiola die erste Premier-League-Niederlage zu. Die Londoner dominieren Manchester City dabei fast über die ganze Spielzeit. Schon nach neun Minuten begann das Unglück für die Citizens, als Aleksandar Kolarov den Ball völlig unbedrängt ins eigene Tor lenkte.

Das 1:0 durch das Eigentor von Koralev. Video: streamable

Tottenham powerte weiter und kam durch Dele Alli – herrlich freigespielt – noch vor der Pause zum verdienten 2:0. Einmal mehr war City vom Tempo der Londoner schlicht überfordert.

Das 2:0 durch Dele Alli. Video: streamable

In Halbzeit 2 hätte Erik Lamela gar auf 3:0 erhöhen können, er scheiterte mit dem Elfmeter aber an Claudio Bravo. Durch die erste Niederlage ManCitys bleiben die Nordengländer zwar Leader. Tottenham liegt aber nur noch einen Zähler zurück auf Rang 2, Arsenal und Liverpool folgen einen weiteren Punkt zurück.

Der verschossene Elfmeter von Lamela. Video: streamable

Manchester United spielt gegen Stoke City fast 90 Minuten auf ein Tor. Doch der erlösende Treffer will zunächst einfach nicht fallen. Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba lassen beste Chancen liegen.

Ibrahimovic vergibt die beste United-Chance. Video: streamable

Pogba kommt allein zum Kopfball, doch er verzieht. Video: streamable

Und Xherdan Shaqiri? Der spielt von Anfang an und zeigt eine ansprechende Leistung. Herrlich, wie er Chris Smalling in der ersten Halbzeit Knoten in die Beine dribbelt.

Shaqiris fieser Tunnel gegen Chris Smalling. Video: streamable

Doch in der 69. Minute steht Shaqiri am Ausgangspunkt der Führung der «Red Devils». Der Schweizer Nati-Spieler wird bei einem Konter herrlich lanciert, verliert den Ball an der Mittellinie aber fahrlässig. Anthony Martial bedankt sich und trifft nach Vorarbeit des eingewechselten Wayne Rooney zum 1:0.

Martial schlenzt den Ball zum 1:0 ins lange Eck. Video: streamable

Shaqiris Nachlässigkeit wird nicht mit einer Niederlage bestraft. In der 82. Minute erzielt Joe Allen nach Fehler von ManUnited-Keeper David De Gea noch den schmeichelhaften 1:1-Ausgleich. Stoke bleibt auch danach im Glück: In der 89. Minute trifft Pogba nur die Latte.

Allen nutzt den De-Gea-Fehler zum 1:1 aus. Video: streamable

Die Telegramme

Burnley - Arsenal 0:1 (0:0)
20'982 Zuschauer.
Tor: 93. Koscielny 0:1.
Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka (bis 71.).

Manchester United - Stoke City 1:1 (0:0)
75'251 Zuschauer.
Tore: 69. Martial 1:0. 82. Allen 1:1.
Bemerkungen: Stoke City mit Shaqiri (bis 90.).

Leicester - Southampton 0:0
31'563 Zuschauer.

Tottenham - Manchester City 2:0 (2:0)
31'793 Zuschauer.
Tore: 9. Kolarov (Eigentor) 1:0. 37. Alli 2:0.

Tabelle

Letztes Wochenende: Ibrahimovic trifft seinen Doppelgänger

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
6 Kommentare anzeigen
6
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Sledge 03.10.2016 13:53
    Highlight Ein Tunnel, welcher mit einem Ballverlust und einer peinlichen Schwalbe endet... Super Leistung, da muss man den Hut ziehen.
    4 0 Melden
    600
  • Trashbag 02.10.2016 23:26
    Highlight Arsenal gefällt mir diese Saison, das sind normalerweise die Spiele in denen sie Punkte liegen lassen
    9 1 Melden
    600
  • Tooto 02.10.2016 16:17
    Highlight Ansprechende Leistung? Ausser dem Tunnel (bei dem er sich fallen liess) hat er ja kaum was ausser Ballverluste hingebracht ;D
    39 3 Melden
    600
  • Donald 02.10.2016 16:03
    Highlight Wer hat den Titel geschrieben? Shaqiri kommt ja nicht mal durch...
    27 2 Melden
    • ferminrdt 02.10.2016 21:22
      Highlight Viel mehr stört mich dass er ganz bestimmt nicht das Tor verschuldet hat!
      6 8 Melden
    • Tooto 03.10.2016 10:20
      Highlight Seine Aktion war der Hauptauslöser.
      Wenn du so unter Druck bist und im Mittelfeld versucht gerade durch den Gegner durchzulaufen anstatt abzuspielen, trägst du sehr wohl auch Schuld ;)
      2 0 Melden
    600

Die letzte Schweizer Hoffnung – jetzt muss es halt der FCZ richten

Der FC Zürich besitzt die Chance, international für Aufsehen zu sorgen. In Ankara spielt der Challenge-Ligist um einen Platz in den Top 32 der Europa League, er ist die letzte verbliebene Schweizer Hoffnung.

Basels Sterne sind seit dem ernüchternden 1:4 gegen Arsenal endgültig verglüht, YB spielt einmal mehr nur noch um die goldene Europacup-Ananas. Einzig der FC Zürich ist nicht vom europäischen Radar verschwunden. Ausgerechnet jener Verein, der im letzten Mai nach dem Absturz in die Challenge League landesweit mit Hohn und Spott übergossen wurde, ist als letzter Schweizer Hoffnungsträger übrig geblieben. Der FCZ benötigt gegen Osmanlispor einen Sieg, um seine verblüffende Europacup-Story …

Artikel lesen