mint

Schnipo schweizweit – so gross sind die Preisunterschiede in der Schweiz

So lieben wir unser Schnipo: Schnitzel, Pommes und ein bisschen Grünzeug. Bild: shutterstock

07.09.17, 10:48 07.09.17, 14:21

Es ist das Lieblingsmenü der Kinder und selbst renommierte Restaurants haben es auf der Karte: Schnitzel-Pommes. Doch aufgepasst! Die Preisunterschiede können je nach Restaurant sehr hoch sein ... 

Errätst du, wie teuer das Schnipo in den folgenden Restaurants ist?

Die Liste der Restaurants entstand bei einer kurzen internen Befragung: Das sind die liebsten Schnipos der watson-Redaktion.

Chateau Gütsch in Luzern

Ein Schnitzel im Schlosshotel essen und dabei die grossartige Aussicht über die Stadt Luzern geniessen. Das kann doch nur ein teurer Spass werden, oder?

Das wird serviert:

Klick auf das Bild, um den Preis zu sehen:

bild: watson

Bild: shutterstock

Zum Schnitzelkönig in Bonau

Das sieht doch so richtig urchig aus! Und wenn sich ein Restaurant selbst «Zum Schnitzelkönig» nennt, kann man sicher nichts falsch machen. Fragt sich nur, ob auch die Preise königlich sind?

Was dir serviert wird:

bild: watson

Bild: shutterstock

Pöstli in Langnau im Emmental

Jedes grössere Städtchen hat sein Restaurant «Pöstli». Und natürlich steht da auch ein Wiener Schnitzel auf der Speisekarte. Doch was bezahlst du im Emmentaler Pöstli dafür?

Das wird serviert:

bild: watson

Bild: shutterstock

Spisegg in Abtwil

Bild: screenshot google earth

Das Restaurant Spisegg steht bei einer unserer Redaktorinnen ganz hoch im Kurs. Weil die da so mega riesige Schnitzel servieren. Und weil die so gross sind, heissen sie Elefantenohr-Schnitzel. Grosses Schnitzel zum kleinen Preis?

Das wird serviert:

Tramway in Bern

Bild: screenshot Google Earth

Diese Lokalität ist eine Empfehlung eines watson-Redaktors. Er meint dazu:

«Günstiges Riesenschnitzel. Im Restaurant ist immer Lärm. Weil der Chef die Schnitzel am Klopfen ist.»

Was versteht unser Redaktor wohl unter günstig?

Das wird serviert:

Bild: shutterstock

Old Swiss House in Luzern

Im Old Swiss House wird die Schnitzelkultur seit 70 Jahren zelebriert. Da gibt es nicht nur ein ordentliches Riesenschnitzel, sondern der Koch kommt auch an den Tisch und bereitet es vor deinen Augen zu. Mit ganz viel Butter in einer riesigen Pfanne. Diese Showeinlage hat aber sicher seinen Preis?

Das wird serviert:

Bild: shutterstock

Corvatsch in St. Moritz

St. Moritz. Ferienort für die Reichen und Schönen. Und auch die essen gerne Wiener Schnitzel. Aber ob sie da mit einer Zwanzigernote durchkommen?

Das wird serviert:

Amadeus in Schlieren

Bild: screenshot Google Maps

In einem Restaurant, das Amadeus heisst, sind Wiener Schnitzel einfach Pflicht. Und natürlich steht es auf der Speisekarte. Doch wie viel muss man in Schlieren für dieses Menü bezahlen?

Das wird serviert:

Bild: shutterstock

Sillerenbühl in Adelboden

Jap, auch auf 2000 Meter über Meer wird Wieder Schnitzel gegessen. Aber das ist dann bestimmt ein teurer Spass. Schliesslich muss man da ja alles den Berg hoch transportieren und das kostet!

Das wird serviert:

Und wo isst du das beste Schnipo?

Wir wollen noch mehr Schnipo essen. In welches Restaurant würdet ihr uns schicken? Schreibt es in die Kommentare.

Auch ein Klassiker: Fondue. Wir haben unsere watson-Mitarbeiter mit «veganem» Fondue auf die Probe gestellt:

1m 8s

Achtung, Prank! So reagieren watson-Redakteure, die zum ersten Mal «veganes» Fondue essen

Video: watson

Manchmal müssen wir auch in die Mensa essen gehen. Wie alle anderen Leute auf der Welt:

Das könnte dich auch interessieren:

Diplomaten-Sprache? Vergiss es! – Die 3 wichtigsten Erkenntnisse nach Trumps UNO-Rede

13 nützliche Tipps zu iOS 11, die du als Apple-User nicht verpassen solltest

8 Gründe, warum das neue «Super Mario»-Game ein Hit wird – und ein Grund dagegen

Früher war nicht alles besser, aber Fotos von nackten Frauen mit Skeletten schon

Liam Gallagher erklärt uns, warum er seinen Tee jetzt selber machen muss (HAHAHA)

10 Situationen, die du nur verstehst, wenn du als Verkäufer im Detailhandel arbeitest

Golden-Boy-Kandidaten: Das sind die 25 grössten Talente unter 21 Jahren

Der Präsident des Irans kontert Trumps Kritik – und zwar so richtig

Ein Tessiner und «Papierli-Schweizer»: Warum Ignazio Cassis die richtige Wahl ist

Hört, hört! Melania Trump kämpft für Anstand und Moral – und das Netz lacht sich kaputt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
120Alle Kommentare anzeigen
120
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Marcus P. Cato 14.09.2017 15:56
    Highlight Schweizerhaus im Prater, Wien (Wienerschnitzel mit Salat 10,40), oder die luxus Version (Kalb) .bei Plachutta an der Oper oder in der Wollzeile für 19,70
    0 0 Melden
    600
  • AnGa 09.09.2017 16:26
    Highlight Restaurant Erle in Fislisbach 👌
    1 0 Melden
    600
  • Gummibär 09.09.2017 08:25
    Highlight Da es hier um Schnipo und nicht um Wischni geht ist die Diskussion um das "Original-Kalbfleisch-Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat" eigentlich müssig. Dies sagt die Österreichische Tourismusseite dazu :
    "Woher das Wiener Schnitzel wirklich stammt, darüber streiten Kulinarhistoriker wieder heftiger. Eines steht fest: Das Wiener Schnitzel ist ein echter Kosmopolit. Die ältesten Spuren führen nach Spanien, wo Mauren bereits im Mittelalter Fleisch mit Bröseln panierten. Auch die jüdische Gemeinde in Konstantinopel soll im 12. Jh. ein dem Wiener Schnitzel ähnliches Gericht gekannt haben. En Guete
    7 0 Melden
    600
  • arijen 09.09.2017 00:06
    Highlight gifthüttli basel
    2 0 Melden
    600
  • Sorbitolith 08.09.2017 15:34
    Highlight Wiener Schnitzel sind aus Kalbsfleisch. Sonst ist es Schnitzel nach Wiener Art.
    28 2 Melden
    600
  • ch2mesro 08.09.2017 14:37
    Highlight le fontanelle in ligornetto; vienesse di vitello mit patate fritte für 31.- dafür ist's ein risenteil und wenn du einen ligornetto von zanini nimmst wird's noch etwas teurer! die lage ist zwar nicht der burner, dafür hat's im souterrain einen strip club.....🐙
    9 0 Melden
    600
  • MDK 07.09.2017 20:41
    Highlight Schnitzelhuus in Örlikä..19 höger!..mit Salat und Desär!👌
    17 0 Melden
    • Sedaduböse 08.09.2017 07:51
      Highlight Genau! Top Schnitzel in mehreren Grössen!
      7 0 Melden
    600
  • der food dude 07.09.2017 19:53
    Highlight Das Beste Schnipo+Sa gibts in der Raststätte MYSTOP in Affoltern am Albis. Kein Fertig-Schnitzel aus der Tüte, selbstgemacht und in der Pfanne Bitteschön.. mit Pommes oder Beilage nach Wahl!! Und das für glaub ich 18 Stutz oder so! Hammer. Wir gehen einmal die Woche dahin. Das ganze Team ist neu da!
    13 0 Melden
    600
  • WHU89 07.09.2017 19:50
    Highlight schweizerhof bern ist immer wieder toll!
    2 8 Melden
    600
  • BärenAdler 07.09.2017 19:17
    Highlight Restaurant Brunnentor in Uster ist sehr zu empfehlen, wenn man ein gutes Schnitzel will.

    Ein grosses ECHTES Wienerschnitzel (vom Kalb, Schwein ist nicht echt) kostet mit Pommes, Blattspinat und Karotten kostet dort 39.50, die kleine Version 32.50.

    Das Schnitzel nach Wiener Art kostet 32.50 bzw. 28.50.


    Wirklich sehr gut!
    6 0 Melden
    600
  • knight 07.09.2017 17:39
    Highlight sous le pont in bern!
    12 4 Melden
    • 262d 07.09.2017 18:38
      Highlight @knight
      13 1 Melden
    • Dot0m 07.09.2017 21:09
      Highlight @262d
      😂made my day!
      6 3 Melden
    600
  • Hans Jürg 07.09.2017 17:06
    Highlight Ein echtes Wienerschnitzel mit Schweinsschnitzel zu vergleichen... Naja.

    Aber es freut mich, dass im Preisvergleich das Amadeus in Schlieren sehr gut dasteht. Vor allem im Wissen, dass dort die Wiener Schnitzel auch in Wien eine sehr gute Figur machen würden.

    Ein richtiges Wienerschnitzel isst man übrigens nicht mit Pommes sondern mit Kartoffel- und/oder Gurkensalat imfall.
    35 4 Melden
    • sakkar 07.09.2017 18:41
      Highlight Hä...? Du vergleichst die Amadeus Schweinefleischschnitzel mit Schnitzel aus Wien??? Ich meine Original-Wienerschnitzel die da angeboten werden, Kalbfleisch & mit Kartoffel- und/oder Gurkensalat... ;)
      9 0 Melden
    • rönsger 07.09.2017 18:59
      Highlight Völlig Recht hast du, Hans Jürg: W-Schnitzel = Kalb und Erdapfelsalat als Beilage zwingend, evtl. noch Gurkensalat. Allerdings: Weil auch in Wien das Kalb teurer ist als das Schwein, verwandeln die privaten Küchen oft eben das Schwein in ein Schnitzel. So macht es zumindest meine Wiener Mutter und meine Tanten ebenda. In diesem Sinne drücken wir doch ein Auge zu für die Schweins-Empfehlungen. Was meinst du? Schön köstlich und saftig - wenn gut gemacht - sind nämlich auch diese.
      9 1 Melden
    • Rendel 07.09.2017 19:54
      Highlight Man kann ja etwas flexibel sein. Hauptsache das Schnitzel ist vom Kalb, nicht vom Schwein, wie im Amadeus und den Kartoffel und Gurkensalat, wie ihn die Wiener machen, mag ich nunmal gar nicht.
      5 3 Melden
    600
  • Raembe 07.09.2017 17:00
    Highlight Splendit in Turbenthal

    2 Panierte Schnitzel mit Pommes und Gemüse = 17.50
    6 0 Melden
    600
  • BerriVonHut 07.09.2017 15:56
    Highlight Jetzt habe ich Hunger...
    16 0 Melden
    • Baba 07.09.2017 17:37
      Highlight Ich auch. Sitze im Zug und sabbern vor mich hin...
      12 0 Melden
    600
  • Grégory P. 07.09.2017 15:41
    Highlight Hey Watson, was läuft schiff bei euch? Schweizweit aber im Wirklichkeit handelt es sich nur um die Deutschschweiz. habt ihr schon mal über die Romandie oder Tessin etwas gehört? Dieser Tatsache kommt sehr oft auf Watson vor. Es ist extrem arrogant und kleinkariert von euch, es zeigt wenig Respekt gegenüber andere Sprachregion.
    51 53 Melden
    • Darling 07.09.2017 16:15
      Highlight Wenig Respekt gegenüber anderen Sprachregionen.
      Empfinde ich nicht so sorry.
      Es arbeiten nunmal mehr deutsch-schweizer in Region Zürich als französisch oder italienische.
      Bewirb dich doch, wenn es dich so stört :)
      20 23 Melden
    • Mia_san_mia 07.09.2017 16:15
      Highlight Es sind ja Restaurants, die die Leute von Watson empfehlen. Die sind wohl alle aus der Deutschschweiz...
      19 2 Melden
    • Darth Unicorn 07.09.2017 16:28
      Highlight Für die Italienische Version bitte auf: www.watsuno.it für französisch bitte www.lewatôn.fr
      37 2 Melden
    • Pascal Scherrer 07.09.2017 16:56
      Highlight @Grégory P.: Wie schon erwähnt, basiert die Auswahl auf Empfehlungen unserer Mitarbeiter und diese sind nun einmal Deutschschweiz orientiert.

      In Anbetracht dessen ist "schweizweit", im Nachhinein betrachtet, schon etwas grosszügig ausgelegt, da hast du Recht.

      Das wir aber ansonsten nicht so kleinkariert sind, wie du vielleicht denkst, zeigt dir z.B. dieser Artikel, bei dem wir Empfehlungen für Cafés abgeben:

      http://www.watson.ch/!884087757
      16 4 Melden
    • Grégory P. 07.09.2017 17:45
      Highlight Nee, nee, ich bleibe schon dabei: immer wieder schreibt Watson (wie anderen Medien übrigens) über "die ganze Schweiz" oder "Schweizweit" und meint dabei ausschliesslich die Deutschschweiz. Es geht weniger darum, dass Watson hier ausschliesslich über Deutschschweizer Anbegote berichtet, sondern dass eben, die Schweiz immer wieder auf die Deutschschweiz reduziert wird. Das ist stossend und zeigt wenig Ampathie und Rücksicht für der Rest der Schweiz.
      24 31 Melden
    • ThePower 07.09.2017 18:02
      Highlight Grégory, iss ein Snickers. Oder ein Schnitzel
      44 8 Melden
    • Grégory P. 07.09.2017 21:12
      Highlight Merci The power für die tolle Rückmeldung. Deine Dialogkultur ist grossartig. Zum Glück haben die meisten Deutschschweizer mehr Respekt für Anderesdenkenden. Es ist wirklich kein Zufall, wenn Halb Europa die Deutschschweizer als arrogant wahrnimmt. Es fehlt nur noch eine Bemerkung über meine Schreibfehler... Willst du nicht nachliefern?
      6 35 Melden
    • Darth Unicorn 07.09.2017 22:07
      Highlight Hat was mit der Arroganz. Kommt noch dazu das wir Deutschschweizer meist nur eine Landessprache können...
      3 10 Melden
    • ThePower 07.09.2017 23:06
      Highlight @Grégory Scheinbar hast du meien kleinen Scherz in den falschen Hals bekommen, genau wie diesen Beitrag. Mon Dieu, es geht hier um einen Beitrag um Wiener Schnitzel und du holst zum weinerlichen Rundumschlag aus. Das finde ich schon ein wenig übertrieben und deshalb habe ich dich etwas auf den Arm genommen. Viel besser hätte ich es empfunden, wenn du die Ehre der Romandie mit einem Schnitzel-Restaurant-Tipp aus dem frankophonen Landesteil verteidigt hättest. Aber okay, wenn du die Sache so sehen willst, tut es mir leid.
      26 0 Melden
    • strange 08.09.2017 09:19
      Highlight Ein Artikel über das beste Fondue und alles ist wieder gut. Denn da können wir Deutschschweizer kaum mithalten ;-)
      4 0 Melden
    • Johnny Geil 08.09.2017 10:14
      Highlight Haha, der Romand Gregory P. behauptet einfach, Watson habe ein Schiff.
      14 0 Melden
    600
  • SirJoe 07.09.2017 15:36
    Highlight Für ein Schnippo:
    Restaurant 1873, Hotel Bellevue, Davos Wiesen
    https://bellevuewiesen.com/de/restaurant-1873/
    Schweine Schnitzel Wiener Art, mit handgeschnittenen Pommes&Gemüse
    29 Franken
    4 3 Melden
    600
  • SirJoe 07.09.2017 15:31
    Highlight Original Wiener Schnitzel:
    Gasthaus Hofwiesen, Zürich
    www.hofwiesen.ch
    Paniertes Kalbsschnitzel mit Preiselbeeren dazu steirischer Kartoffel-, Gurkensalat
    44 Franken
    3 4 Melden
    600
  • Mozartino 07.09.2017 15:16
    Highlight Im Restaurant "Kronenhof" in Bättwil / SO gibt es wunderbare Fitness-Teller mit 2 Schnitzeln usw. relativ günstig ! Die Panade an den Schnitzeln ist köstlich, empfehlenswert ....!!!
    2 1 Melden
    • Baba 07.09.2017 17:39
      Highlight Fitnessteller...Ich will Frites!!!!
      11 0 Melden
    600
  • Rendel 07.09.2017 14:42
    Highlight Schlimm ist, wenn die Schnitzel aus der Friteuse kommen.
    16 4 Melden
    600
  • Max Bruni 07.09.2017 14:26
    Highlight Schnitzelkönig in Bonau
    kostet am Mittag 9.90
    #besteallerübersuperjearschnitzel
    5 4 Melden
    • Imfall 07.09.2017 19:48
      Highlight ist da nicht jeden freitag jedes menü 9.90?
      0 0 Melden
    600
  • rich enough 07.09.2017 14:13
    Highlight Amadeus ist sehr zu empfehlen!

    Corvatsch ist generell auch gut, Wienerschnitzel hatte ich dort allerdings noch nie.
    Ansonsten macht in St. Moritz auch der Schweizerhof (Restaurant Acla) ein sehr gutes Wienerschnitzel.
    6 3 Melden
    600
  • Rockabilly 07.09.2017 14:12
    Highlight Spisegg in Abtwil SG ist sehr gut. Man kann auch Problemlos weitere Beilagen dazuhaben und der Besitzer ist ein Österreicher, und die wissen am Besten wie man Schnitzel macht.
    15 0 Melden
    • bilbo 09.09.2017 11:05
      Highlight Und die Schnitzel gibts in 3 verschiedenen Grössen, so ist für jeden Hunger was dabei.
      2 0 Melden
    600
  • Zat 07.09.2017 14:09
    Highlight Restaurant Bahnhof in Escholzmatt, im luzernischen Entlebuch.
    6 0 Melden
    600
  • Tomtom64 07.09.2017 14:06
    Highlight Zuerst mal Wikipedia: Wiener Schnitzel ist ein dünnes, paniertes und ausgebackenes Schnitzel aus Kalbfleisch. Es gehört zu den bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche.

    KALBFLEISCH !!!

    Die Besten und Grössten gibt's in Wien bei Figlmüller - Die Heimat des Schnitzels https://www.figlmueller.at/de/

    Serviert wird: paniertes Kalbsschnitzel

    Kostet: EUR 19.80 (ohne Flug)
    31 1 Melden
    • kettcar #teamhansi 07.09.2017 14:20
      Highlight Leider gibt es "zu den zwe Lieserln" nicht mehr... :( Wer es kannte, liebte es.
      3 0 Melden
    • Neuromancer 07.09.2017 15:17
      Highlight Wenn schon auf Wikipedia, dann solltest ja auch gesehen haben dass das Wiener Schnitzel auf der Scaloppina Milanese beruht. Und Figlmülller ist eher ne Touri Spunte. Besser ist's im Plachutta bei der Oper.
      6 4 Melden
    • Grégory P. 07.09.2017 15:49
      Highlight Neuromancer: wenn schon Besserwisser dann: "Einer Legende zufolge brachte erst Feldmarschall Radetzky das Rezept 1857 aus Italien mit. Der Sprachforscher Heinz Dieter Pohl hat 2007 jedoch schlüssig nachgewiesen, dass diese Geschichte erfunden ist". En guete!
      8 1 Melden
    • Neuromancer 07.09.2017 16:14
      Highlight Ein Sprachforscher. Ja doch, bin überzeugt! 😄
      8 3 Melden
    600
  • iNo 07.09.2017 13:56
    Highlight Hot Shot Oberlangenegg BE am Fusse des Schalenbergs hat auch sehr gute Schnitzel sowie auch Cordon Bleus
    5 2 Melden
    600
  • Barracuda 07.09.2017 13:50
    Highlight Weiss nicht, was ich mit diesen nicht vergleichbaren Preisen und Menüs anfangen soll. Schnipo ist nicht gleich Schnipo und Schnipo ist nicht zwingend Wienerschnitzel, und überhaupt... :-) Von daher hat das eine mit dem anderen oftmals wenig zu tun, und von daher ist der Vergleich auch für die Tonne.
    30 2 Melden
    • rich enough 07.09.2017 14:15
      Highlight Gute Tipps schätze ich immer, aber was der Preisvergleich von Kalbs- und Schweinsschnitzel soll, ist mir auch nicht ganz klar.
      23 1 Melden
    • Adrian Eng 07.09.2017 14:23
      Highlight Ja, sorry. Das ist vielleicht etwas missverständlich. Es sollte mehr ein Preis-Ratespiel als ein Vergleich werden. Vergiss den Vergleich! Es ist kein Vergleich. ;)
      18 7 Melden
    600
  • Dan Rifter 07.09.2017 13:35
    Highlight Rössli, Winterthur.

    Kalbschnitzel, selbstgemachten Pommes Frites. 50.-
    5 10 Melden
    • Mozartino 07.09.2017 15:18
      Highlight Happiger Preis ....!!!
      17 1 Melden
    600
  • 's all good, man! 07.09.2017 13:29
    Highlight Das Schnitzel im Tramway in Bern ist riesig, in der Tat günstig und die Beiz ja total legendär. Aber wirklich lecker fand ich es deswegen jetzt nicht unbedingt.
    15 0 Melden
    • Knety 07.09.2017 14:27
      Highlight Und deine Kleider erst. Wie frisch aus der Friteuse.
      9 0 Melden
    • 's all good, man! 07.09.2017 20:03
      Highlight Das war sooo hässlich! Musste nachher noch Zug fahren und habe mich geschämt weil sicher alle im Abteil dachten, ich wäre direkt in eine Friteuse gefallen. Meine Kleider konnte ich nicht im Wäschekorb lassen, musste fast kotzen am anderen Morgen beim Betreten des Badezimmers. 😀
      2 0 Melden
    600
  • 's all good, man! 07.09.2017 13:27
    Highlight Restaurant Frohsinn an der Münstergasse in Bern macht auch sehr leckere Wienerschnitzel.
    5 1 Melden
    • #bringhansiback 07.09.2017 20:52
      Highlight Dann hatte der Koch bei mir wohl nen schlechten Tag. Furztrocken und nur mit viel Ztronensaft sowie Ketchup ( ja, Kapitalverbrechen) essbar...
      Das war im Dezember 2016
      1 0 Melden
    600
  • Spooo 07.09.2017 13:12
    Highlight Das Restaurant Schnitzelbär in Hohenems (A) richtig grosse, sehr feine Schnitzel und die Pommes sind auch nicht ohne. Grosse schnitzel mit Pommes für etwa 15.-
    5 2 Melden
    • #bringhansiback 07.09.2017 19:22
      Highlight Wenn du schon in die Richtung gehst: Stanglwirt Kitzbühl. Preis weiss ich jetzt gerade nicht mehr (meinte 26€). Nur, dieses Wiener Schnitzel ist so zart, dass es auf der Zunge zergeht.
      1 0 Melden
    • What’s Up, Doc? 08.09.2017 15:00
      Highlight Spooo, da hast du recht und nachher zum verdauen ins Kino. Die Cordon Bleu (Bärentatze) wären auch geil wäre richtiger Käse und kein Scheibletten-Schmelzkäse drin.
      0 0 Melden
    600
  • Basswow 07.09.2017 13:05
    Highlight Spisegg, Abtwil, ist sehr gut! Gehe da öfters hin.
    8 0 Melden
    600
  • haggie 07.09.2017 12:54
    Highlight ihr mixt. geht nicht. könnt doch nicht kalb und schwein mischen, ihr barbaren ;-)

    und ein wiener schnitzel hat definitiv nix mit dem "normalen" schnipo zu tun, ihr barbaren ;-)

    63 1 Melden
    600
  • Petitsuisse 07.09.2017 12:52
    Highlight Den Preis weiss ich leider nicht mehr, denn der Chef hat bezahlt. Aber im Schweizerhof, bzw. im angeschlossenen Restaurant gibt es ein sensationelles Wiener Schnitzel.
    7 3 Melden
    • DonChaote 07.09.2017 14:41
      Highlight Ah, im Schweizerhof... den gibts bestimmt nur einmal in der Schweiz. 😉 aber da ohne Ortsangabe meinst du wohl den in Zürich
      11 2 Melden
    • Petitsuisse 07.09.2017 21:08
      Highlight Ups ich meinte Bern
      2 0 Melden
    600
  • chrigu4 07.09.2017 12:09
    Highlight Pöstli in Langnau ist sicher von Klaus Zaugg :D
    37 1 Melden
    • Mia_san_mia 07.09.2017 16:17
      Highlight Haha stimmt 😂
      3 0 Melden
    • MaskedGaijin 07.09.2017 18:30
      Highlight Im Pöstli gibts schon seit Gotthelfs Zeiten die besten Schnitzel. Die anderen sind doch nur Operettenschnitzel.
      12 0 Melden
    600
  • Posersalami 07.09.2017 12:04
    Highlight Kaiser Franz in Zug, da gibts die guten Schnitzel. Sieht man daran, dass die nicht mit Pommes serviert werden sondern mit dem guten Kartoffelsalat und selbstverständlich reichlich Preiselbeeren:

    Echtes Wiener Schnitzel
    Erdäpfel-Gurkensalat
    Preiselbeeren

    35.-

    http://www.kaiser-franz.ch
    11 14 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 12:19
      Highlight Orginal Wiener Schnitzel Garnitur besteht aus Zitronenscheibe, kaper und Sardelle. Nix Preiselbeeren. Hab ich aber auch am liebsten dazu
      9 3 Melden
    • Posersalami 07.09.2017 12:59
      Highlight Das sieht das Kochbuch meiner Oma, das sie von ihrer Mutter geerbt hat, anders. Und da heisst es sogar noch "Kaiser Schnitzel", ist irgendwie von 1890 oder so und liest sich sehr speziell.
      3 0 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 13:25
      Highlight Und welche Garnitur zum Kaiserschnitzel ? Interessant
      Die geschützten Garnitur Bezeichnungen sind glaube ich um die Nachkriegszeit entstanden
      1 0 Melden
    • evalina 07.09.2017 20:35
      Highlight @Chefs United: so ein Schmarrn, ich habe in ganz Oesterreich schon viele Schnitzel gesehen und gegessen, auch in Wien, und NIRGENDS diese unsägliche, immer wieder kolportierte sog. Wiener Garnitur gesehen. Und mein hauseigener Ösi sagt: wos soll denn des sein?
      1 0 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 21:49
      Highlight Ob es heute noch jemand macht, ist ja nicht relevant. Nimm Dir irgendwelche Fachliteratur (Duch,Hering oder Pauli) und schau nach. Das Original war gefragt.
      0 0 Melden
    600
  • Fabio74 07.09.2017 11:56
    Highlight Meiner Meinung nach dürften alle die Schweinefleisch servieren, nicht Teil des Ratings sein, weil Wienerschnitzel aus Kalbfleisch sein muss
    67 13 Melden
    • Rapunzel8000 07.09.2017 12:04
      Highlight Hier geht es aber um Schnipo und nicht um Wiener Schnitzel...
      65 5 Melden
    600
  • Fabio74 07.09.2017 11:54
    Highlight Brunnentor Uster
    13 3 Melden
    600
  • Makatitom 07.09.2017 11:36
    Highlight Wiener Schnitzel darf übrigens nur auf der Karte stehen, wenn auch Kalbfleisch verwendet wird. Sonst muss da "Schnitzel nach Wiener Art" stehen.
    46 5 Melden
    • Knety 07.09.2017 11:55
      Highlight Nein muss es nicht. Wenn es vom Schwein ist, muss vom Schwein da stehen. Ist in Wien übrigens genauso.
      17 11 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 12:21
      Highlight @knety- stimmt nicht. Wiener Art =Schwein
      Wiener Schnitzel ausschließlich vom Kalb
      19 5 Melden
    • Knety 07.09.2017 14:23
      Highlight Was du sagst stimmt schon, aber du bist als Gastronom nicht verpflichtet "Wiener Art" zu schreiben. Wiener Schnitzel vom Schwein reicht völlig aus. Darum schreiben es auch alle so.
      2 6 Melden
    600
  • Zwingli 07.09.2017 11:33
    Highlight Gertrudhof bim Idaplatz
    12 3 Melden
    • Zwingli 07.09.2017 12:13
      Highlight ah fuck schnitzel und gar nich cordonbleu...sorry hier gibt es nichts zu sehen gehen sie weiter.
      46 1 Melden
    • What’s Up, Doc? 08.09.2017 15:06
      Highlight Zwingli, Cordon Bleu ist sowieso besser 😉. Also danke für den Tipp 👍
      1 0 Melden
    600
  • Rapunzel8000 07.09.2017 11:14
    Highlight Restaurant Holzschopf! ZüriCHreis 5
    ...leider nur am Mittag
    6 3 Melden
    • kettcar #teamhansi 08.09.2017 14:56
      Highlight Heute gleich probiert: Preis-Leistung top! Danke für den Tipp.
      0 0 Melden
    600
  • sanmiguel 07.09.2017 11:12
    Highlight Hotel Restaurant zum goldenen Kopf in Bülach. Für dieses Schnitzel fahre ich sogar extra von Zürich nach Bülach. Sensationell. Das gilt für die ganze Karte.
    6 2 Melden
    • Nathiii 07.09.2017 13:38
      Highlight Hatten dort oft Mitgliederversammlung, nur schon das "kleine Schnitzel" war für einige zu gross. Um so besser für mich, hatte ich mehr davon. 😍
      2 0 Melden
    • sanmiguel 07.09.2017 14:35
      Highlight Klingt nach einem tollen Verein. Sucht ihr noch Mitglieder?
      1 0 Melden
    • Nathiii 07.09.2017 18:08
      Highlight Gehen leider nicht mehr in den Goldenen Kopf, aber neue Mitglieder sind immer Willkommen 😉
      0 0 Melden
    600
  • Roy Bär 07.09.2017 11:06
    Highlight Ihr habt ganz klar das Restaurant Brunnentor in Uster vergessen. Schnitzelliebhaber wissen (hoffentlich!) wovon ich spreche!
    18 6 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 12:23
      Highlight Mich stört das er Aromat an die Pommes macht. Aber das Schnitzel ist wirklich gut
      4 2 Melden
    • Phallumegaly 07.09.2017 15:11
      Highlight Aromat in einem Restaurant?! Skandal...
      7 0 Melden
    • Roy Bär 07.09.2017 17:27
      Highlight Ist es wirklich Aromat? Dachte immer mehr an eine Kräutermischung..
      Man kann seit neustem auch alternativ Härdöpfelsalat dazu haben, keine schlechte Alternative!
      1 0 Melden
    • Chefs United 07.09.2017 19:55
      Highlight @Phallumegaly. Ist auf jeden Fall eine Kräutermischung. Nur der Geschmack erinnert mich stark an Aromat. Wahrscheinlich untergemischt. Finde ich persönlich einfach unnötig. Gute Pommes brauchen Salz, sonst nichts. Den erdöfelsalat teste ich auf jeden Fall. Danke für den Tipp
      0 1 Melden
    • Kawabanga 07.09.2017 20:15
      Highlight Also Stedys Härdöpfelgwürz ist geht auch. Viel besser als Salz. 😍
      0 1 Melden
    600
  • swizz 07.09.2017 11:06
    Highlight Gute Schnipos sind rar...
    - Seehus Quinten
    - Schifffahrt Mols
    - Stadthof Rorschach (~28.-)
    - Rebstock Rorschacherberg (23.50)
    - Schattenburg Feldkirch (Riesenschnitzel (>30cm)
    9 2 Melden
    600
  • Phil Wild 07.09.2017 11:03
    Highlight Im Amadeus werden die beste Schnitzel gemacht. Da kommt nicht mal das Old Swiss House ran.
    6 10 Melden
    • Hans Jürg 07.09.2017 17:10
      Highlight Und der Preis ist auch OK. Bei dieser Qualität ist er sogar sehr gut.
      0 0 Melden
    600
  • Melsqy 07.09.2017 11:00
    Highlight Ich dachte Wiener Schnitzel darf es nur bei Kalbfleisch heissen? Oder liege ich da falsch?
    44 2 Melden
    • Aglaya 07.09.2017 11:07
      Highlight Gemäss Wikipedia ist das tatsächlich so: Wiener Schnitzel besteht aus Kalbfleisch.
      22 0 Melden
    • Pascal Scherrer 07.09.2017 11:08
      Highlight Ja, da hast du Recht.

      Allerdings scheinen das die Restaurants nicht immer so genau zu nehmen, resp. dient in der Schweiz "Wiener Schnitzel" eher als Synonym für paniertes Schnitzel, denn als effektive Bezeichnung für das originale Gericht aus Österreich.

      Bei der Namensgebung sind die Restaurants dann auch sehr kreativ:

      Wiener Schnitzel vom Schwein
      Schweinswienerschnitzel
      Schweinsschnitzel nach Wiener Art

      usw.
      14 4 Melden
    • swizz 07.09.2017 11:10
      Highlight In der Schweiz darf man alles...
      Aber Du hast recht, Wiener Schnitzel ist eigentlich immer Kalb. Aber vielfach steht dann "Wiener Schnitzel vom Schwein", also eigentlich von einer Tierkreuzung "Schwalb"
      22 1 Melden
    • Melsqy 07.09.2017 11:56
      Highlight Schwalb-Schnitzel :D Love it. Einmal Schwalpo bitte.
      19 0 Melden
    • Posersalami 07.09.2017 12:07
      Highlight Wiener Schnitzel darf vor allem auf keinen Fall mit Pommes serviert werden! Keine Ahnung woher diese Barbarei kommt. Schnitzel gibts entweder mit Kartoffelsalat oder aber mit Petersilienkartoffeln. Selbstverständlich müssen dazu Preiselbeeren gereicht werden, sonst ist es alles aber kein Wiener Schnitzel! Barbaren!
      9 9 Melden
    • Rendel 07.09.2017 14:20
      Highlight Offenbar haben manche Köche in der Schweiz keine Ahnung, wenn sie Wienerschnitzel vom Schwein auf der Karte haben ^^ .
      3 1 Melden
    600
  • ManUtd 07.09.2017 11:00
    Highlight Stadtbistro Isebähnli Baden
    3 2 Melden
    600
  • Kommenta(to)r 07.09.2017 10:56
    Highlight Luzern... 39 und 59 Stutz.

    Und seien wir ehrlich, sooo grandios ist die Aussicht vom Gütsch auch wieder nicht.

    Aber schön dass bei euch 2 Luzerner(innen) arbeiten ;)
    24 16 Melden
    • Aglaya 07.09.2017 11:05
      Highlight Die beiden Luzerner Restaurants servieren Kalbsschnitzel, während die meisten anderen aufgeführten Restaurants Schweinsschnitzel anbieten. Das relativiert den Preisunterschied zu einem gewissen Grad. 59.- sind allerdings auch für ein Kalbsschnitzel übertrieben...
      40 1 Melden
    • kupus@kombajn 07.09.2017 11:06
      Highlight Allerdings sind es da Kalbsschnitzel. Die günstigen Angeboten sind Schweinsschnitzel. Deshalb sind zumindest die 39 im Gütsch noch akzeptabel.
      27 1 Melden
    • Rendel 07.09.2017 14:20
      Highlight Gütsch find ich in Ordnung vom Preis, Gemüse ist auch noch dabei.
      5 0 Melden
    • Lutz Pfannenstiel 07.09.2017 15:28
      Highlight @Kommenta(to)r:
      Hast recht. Die Aussicht vom Gütsch ist voll überschätzt...
      9 0 Melden
    • Kommenta(to)r 07.09.2017 15:35
      Highlight Ist meine Meinung. Da ist sie vom KV Luzern (Dreilinden-Str.) schon besser. Oder vom Montana. Oder aber von der Suite.

      Gütsch ist mir persönlich etwas zu weit weg vom See entfernt. Gibt sicher schlechteres. Aber wie oben erwähnt auch besseres.
      2 2 Melden
    • Rendel 07.09.2017 15:55
      Highlight Ich dachte es geht um Schnitzel, nicht um Aussicht.
      2 1 Melden
    • kupus@kombajn 07.09.2017 16:05
      Highlight @Rendel: es geht um Schnitzelpreise, und da zahlt man die Aussicht/Lage unter anderem eben mit.
      3 2 Melden
    600
  • Middleway 07.09.2017 10:54
    Highlight Restaurant Brunnentor in Uster! Super Schnitzel und die besten Pommes
    17 3 Melden
    • Rendel 07.09.2017 14:22
      Highlight Pommes mit Aromat, nein Danke!
      5 4 Melden
    600

Carbonara – vermutlich hast du sie dein ganzes Leben lang falsch gemacht

Spaghetti alla carbonara – wer mag dieses Gericht nicht? Das Rezept ist weltweit so beliebt, dass heute eine verballhornte Bastard-Version dieses ursprünglich italienischen Schmauses Standard geworden ist: Längst wird die Fälschung als Original wahrgenommen. 

Oder anders ausgedrückt: Gibt man bei unserer Bildagentur den Begriff «carbonara» ein, findet man Fotos wie dieses:

Was zum Geier soll das denn sein? Die Antwort: Das ist die internationale Vorstellung davon, wie Spaghetti alla carbonara …

Artikel lesen