Windows
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Microsoft Windows 10

Die neuen Programm-Icons für Windows 10 und das kommende Windows 10X. Bild: microsoft

Microsoft macht die Icons schön

Microsoft überarbeitet die Symbole vieler Windows-Programme. Über 100 Icons werden in den kommenden Monaten durch buntere und räumlich wirkendere Neuauflagen ausgetauscht.



Ein Artikel von

T-Online

Microsoft verpasst seinen Programmen einen bunteren und moderneren Anstrich. Den Anfang hatte das Unternehmen schon vor über einem Jahr bei seinen Office-Icons gemacht. In ähnlicher Weise werden nun auch die Symbole für die Windows-Standardprogramme erneuert.

Windows-Insider (Testnutzer) erhalten seit letzter Woche ein Update, in dem neue Symbole für den Taschenrechner, Groove-Musik, Mail, den Voice Recorder, Alarm und Uhr, Filme & TV sowie den Kalender enthalten sind. Die neuen Icons dürften daher auch bald bei normalen Windows-10-Usern erscheinen.

Microsoft hat über 100 neue Icons entworfen

Bild

bild: microsoft

Bild

bild: microsoft

Die insgesamt über 100 neuen System-Icons wird man komplett vermutlich erstmals in Windows 10X zu sehen bekommen, das ab Herbst als Betriebssystemvariante für Geräte mit zwei Displays veröffentlicht werden soll.

Bild

Ein erster Blick auf Windows 10X, das vermutlich im Herbst mit dem Dual-Screen-Gerät Surface Neo lanciert wird. bild: microsoft

Die neuen Icons liefern also einen Vorgeschmack auf Windows 10X für Dual-Screen-Geräte mit Touchdisplays. Ob tatsächlich alle neuen Icons samt des überholten Startmenü-Designs in absehbarer Zeit auch in Windows 10 verfügbar sein werden, ist derzeit unklar.

Neu und doch wiedererkennbar

Bild

So hat sich das E-Mail-Icon in den letzten 20 Jahren entwickelt. bild: microsoft

Laut Microsofts Office-Design-Chef Jon Friedman habe bei der Neugestaltung vor allem die Herausforderung bestanden, das Design einerseits neu und innovativ wirken zu lassen – gleichzeitig aber einen Wiedererkennungswert zu erhalten, schliesslich sollen Nutzer nach der Umstellung nicht lange nach altbekannten Programmen suchen müssen.

Bild

Die Taskleiste mit den neuen Icons.

Einen Vorgeschmack auf die neue Farb- und Formsprache der künftigen Windows-Logos erhielten Windows-10-Nutzer ausserdem bereits beim Icon des neuen Edge-Browsers. Den neuen Standard-Browser hatte Microsoft erst vor wenigen Wochen veröffentlicht. Er basiert auf Googles Chrome-Browser.

Bild

Edge und Office haben bereits die neuen Icons. bild: microsoft

Bereits letztes Jahr hat Microsoft die Icons der Office-Suite an das neue Fluent-Design angepasst. Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Co. sind inzwischen auf allen von Microsoft unterstützten Betriebssystmen, also auch Android und iOS, im neuen Design zu sehen.

Übrigens: So sahen die Icons bei Windows 95 aus

(oli/t-online.de/jnm)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Blick ins Allerheiligste: watson besucht das gigantische Hauptquartier von Microsoft in Seattle

Microsoft verspricht ab 2030 CO2-negativ zu sein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Back in Time 26.02.2020 10:30
    Highlight Highlight "...schliesslich sollen Nutzer nach der Umstellung nicht lange nach altbekannten Programmen suchen müssen." - Der Witz war gut. Apple hat bei Mac OS gezeigt, wie es eigentlich gehen könnte. Aber MS hat bei Windows ein besonderes Talent, so viel zu ändern, dass man immer mehr oder weniger viel umlernen und umgewöhnen muss. Von W2k zu XP und zu Win7 ging es ja. Aber mit Win8 und Win10 war es so krass wie von Win3.1 zu 9x/2k.
  • Sarkasmusdetektor 26.02.2020 09:28
    Highlight Highlight Nach Jahren der immer flacheren und einfarbigeren Icons ist das eine echte Erlösung. Irgendwann sieht Windows dann hoffentlich wieder so gut aus wie vor 20 Jahren. :)
  • Normi 26.02.2020 08:22
    Highlight Highlight Ach meine armen dude's &dudine's vom 1.level Support werden sicherlich wieder mit lustigen Meldungen vom verschwundener SW geflutet...
    • tr3 26.02.2020 19:36
      Highlight Highlight „Dudettes“
  • Name_nicht_relevant 26.02.2020 06:05
    Highlight Highlight Wenns beim PC so endet wie beim Handy.. Brauchst du mal eine Weile ein App nicht, fängt die suche an. Also gebe ich es ins Suchenfeld ein und siehe da, neues Icon. Wird wohl beim PC bald auch so sein, niemand scheint Gewohnheitsliebende zu mögen.
  • tr3 25.02.2020 22:45
    Highlight Highlight „räumlich wirkender“?

    Lehrer M., übernehmen Sie!
    • Ueli der Knecht 26.02.2020 00:29
      Highlight Highlight Bei "besser wirkenden Medikamenten" wäre jedenfalls "gut wirkendere" Medikamente unverständlich, und "besser wirkendere Medikamente" falsch.

      Ich plädiere daher auf "räumlicher wirkend". Oder dann gleich ganz ohne "wirkend", weil "räumlich" schon eine Wirkung, resp. Empfindung ist.
    • tr3 26.02.2020 15:45
      Highlight Highlight „Räumlicher wirkend“ ist selbstverständlich korrekt, egal ob das für irgendwen falsch klingt oder nicht. Es ist wahrlich simpel: nur Adjektive können gesteigert werden. „Räumlich“ ist ein Adjektiv, „wirkend“ ist ein Verb.
  • Sophon 25.02.2020 22:00
    Highlight Highlight https://images.app.goo.gl/qt5citx7kRGSM5qn6
    Tja es war auch schon "räumlich", dann wieder flach und minimalistisch und nun wieder "räumlich"...
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 25.02.2020 21:40
    Highlight Highlight Windows 10X ist ein weiterer Schritt seitens Microsoft, dem Endverbraucher die Möglichkeit zu nehmen, selbst tiefer ins System einzugreifen. Man könnte es sinngemäss auch als Windows 10 for DAU bezeichnen. Die Vorstufen davon heissen Home und Professional.
    • [CH-Bürger] 26.02.2020 00:36
      Highlight Highlight @Antinatalist:
      ich würde die Blitze als Kompliment auffassen 😉
  • bralliu 25.02.2020 20:28
    Highlight Highlight schön ist immer Ansichtssache...
  • MartinZH 25.02.2020 18:58
    Highlight Highlight Mir gefallen die herkömmlichen Icons viel besser... 🙄 Das hat nichts mit Nostalgie zu tun, sondern mit Ästhetik! 👍😉
    • Dodogama 25.02.2020 19:52
      Highlight Highlight Subjektiv...
    • MartinZH 25.02.2020 20:17
      Highlight Highlight @Dodogama: Tja, "Über Geschmack lässt sich nicht streiten"... 😉

      Mir entspricht dieses 3D-Revival einfach nicht.

      Keine Ahnung, wie alt Du bist... Ich fühle mich in etwa um 20 Jahre zurückversetzt: Damals waren auf einmal 3D-Grafiken mit Excel total 'en vogue'... Das kann heute niemand mehr verstehen... 😉🙈😂
  • Pointer 25.02.2020 18:57
    Highlight Highlight Was ist mit dem E-Mail-Icon 2015 passiert ..?
  • Edward Espe Brown 25.02.2020 18:45
    Highlight Highlight Sehr aufmerksam Und nett, dass sich Microsoft darum bemüht. Aber die Icons kommen immer noch gleich altbacken, bieder daher. Schade.
    • Back in Time 26.02.2020 10:25
      Highlight Highlight Wie hättest Du denn gern, dass die Icons aussehen?
  • I_am_Bruno 25.02.2020 18:44
    Highlight Highlight Gefällt mir nicht sonderlich aber nach drei Tagen hat man sich sowieso daran gewöhnt und vergessen wie es vorher aussah
  • Thomas Oetjen 25.02.2020 18:23
    Highlight Highlight Da haben sie über 30 Jahre für gebraucht. Bei allen anderen waren die Icons schon lange schön.
  • Texra 25.02.2020 18:23
    Highlight Highlight Microsoft Windows at it's best. 😅 Neulich nen Reddit Beitrag gesehen. (Man kann die Farbe nicht auf Rot ändern)

    Link zum Beitrag: https://reddit.app.link/3e2Lxxb6m4
    Benutzer Bild
  • Ihr Kommentar hat 20min Niveau 25.02.2020 17:39
    Highlight Highlight Oh man, die mögen ja alle gut und schön sein aber bis man sich daran gewöhnt!
    Das ist wie hotmail/Outlook, kaum hat man sich an den neuen Schniggschnagg gewöhnt wirds wieder geändert. Und so weiter und so fort.
    • DichterLenz 25.02.2020 18:33
      Highlight Highlight Die Entwickler würden bestimmt auch gerne an der Stabilität arbeiten, aber das Marketing will halt neue Icons ;-)

Microsofts Surface Duo kommt viel früher, als wir glaubten – und so sieht es aus

Das Surface Duo ist Microsofts lang erwartetes Smartphone. Nun steht der Marktstart kurz bevor. Das vielleicht innovativste Handy seit vielen Jahren könnte in den USA noch in diesem Monat in den Verkauf kommen. In der Schweiz müssen wir länger warten.

Das Surface Duo ist das seit Jahren erwartete Surface Phone. Es ist aufklappbar, läuft mit Android und natürlich auch Android-Apps. Anders als die ersten Falt-Geräte von Samsung und Huawei hat das Surface Duo kein faltbares Display, sondern zwei separate, ultradünne Screens, die durch zwei kleine Scharniere verbunden sind und sich um 360 Grad umklappen lassen (siehe das folgende GIF). Das sieht weniger schick oder futuristisch aus, dürfte indes deutlich langlebiger sein, zumal Falt-Displays …

Artikel lesen
Link zum Artikel