Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epaselect epa06853381 Portugal's Cristiano Ronaldo (L) helps Uruguay's Edinson Cavani during the FIFA World Cup 2018 round of 16 soccer match between Uruguay and Portugal in Sochi, Russia, 30 June 2018.

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/JUAN HERRERO EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY

Ronaldo führt den verletzten Cavani vom Feld. Bild: EPA/EFE

Ronaldo wird für diese Geste gefeiert – doch nicht alle nehmen ihm das «Fairplay» ab

Portugal ist in den WM-Achtelfinals an Uruguay gescheitert. Zu reden gab nach dem 1:2 aber nicht nur das Aus des Europameisters, sondern auch Cristiano Ronaldos. Der Superstar führte Uruguays verletzten Doppeltorschützen Edinson Cavani vom Platz. Die Geste des Portugiesen wird hitzig diskutiert.



Edinson Cavani war der Star des gestrigen Abends. Gleich zweimal traf der PSG-Stürmer bei Uruguay 2:1-Erfolg im Achtelfinal gegen Portugal und sicherte seinem Team so den Einzug in die nächste Runde. 

abspielen

Das 1:0 durch Cavani. Video: streamable

abspielen

Das 2:1 durch Cavani. Video: streamable

Ronaldo stützt Cavani

Nach rund 70 Minute verletzte sich Cavani allerdings und konnte nicht mehr weiterspielen. Ronaldo kam dem Uruguayer zu Hilfe, stütze ihn und führte ihn vom Feld. Auf Twitter finden sich unzählige Videos zu dieser Aktion – und Ronaldo wird für seine sportliche Geste gefeiert. 

abspielen

Ronaldo hilft Cavani vom Platz. Video: streamable

«Von wegen Fairplay!»

Aber da es gibt auch noch die anderen, die das nicht als «Fairplay» betrachten. Es soll dem Portugiesen schlicht und einfach darum gegangen sein, dass keine Zeit unnötig verstrich – schliesslich lag Portugal mit 1:2 im Hintertreffen. 

Ja was denn nun? Hat Ronaldo Cavani geholfen oder ihn so schnell wie möglich vom Platz befördert? Das liegt wohl ganz im Auge des Betrachters. Entweder man liebt oder man hasst CR7, Grauzonen gibt es bei ihm fast keine. 

Wir glauben ans Gute im Menschen und in Cristiano Ronaldo – und sagen deshalb: Wer hier kein «Fairplay» sieht, ist selbst schuld. Oder was meinst du?

Umfrage

Was bezweckte Cristiano Ronaldo mit seiner Geste?

  • Abstimmen

4,713

  • Ganz klar, er wollte Cavani helfen57%
  • Ganz klar, er wollte Cavani vom Platz befördern.43%

Bei Cavani steht eine Diagnose übrigens noch aus. «Er ist verletzt und hat Schmerzen. Wir wissen nicht, wie schwer es ist. Wir sind besorgt», sagte Uruguay-Coach Oscar Tabarez.

«Ich hoffe, es ist nichts Ernstes», sagte der Doppeltorschütze nach dem Spiel selbst. «Mein Knie, mein Schienbein. Ich habe da einen Schlag abbekommen. Mal sehen.» Ob er im Viertelfinal gegen Frankreich wieder mit von der Partie sein wird, konnte Cavani nicht sagen. (pre/vom)

Tränen der Fans – die Ausgeschiedenen

Fussball-WM 2018 in Russland

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

Link zum Artikel

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

Link zum Artikel

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

Link zum Artikel

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

Link zum Artikel

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

Link zum Artikel

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

Link zum Artikel

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

Link zum Artikel

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

Link zum Artikel

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

Link zum Artikel

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

Link zum Artikel

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

Link zum Artikel

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

Link zum Artikel

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

Link zum Artikel

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

Link zum Artikel

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

Link zum Artikel

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

Link zum Artikel

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

Link zum Artikel

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

Link zum Artikel

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

Link zum Artikel

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

Link zum Artikel

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Fussball-WM 2018 in Russland

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

25
Link zum Artikel

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

2
Link zum Artikel

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

3
Link zum Artikel

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

5
Link zum Artikel

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

8
Link zum Artikel

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

18
Link zum Artikel

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

0
Link zum Artikel

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

7
Link zum Artikel

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

9
Link zum Artikel

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

20
Link zum Artikel

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

30
Link zum Artikel

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

18
Link zum Artikel

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

22
Link zum Artikel

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

20
Link zum Artikel

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

3
Link zum Artikel

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

34
Link zum Artikel

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

8
Link zum Artikel

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

2
Link zum Artikel

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

19
Link zum Artikel

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

55
Link zum Artikel

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

58
Link zum Artikel

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

43
Link zum Artikel

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

5
Link zum Artikel

Fussball-WM 2018 in Russland

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

25
Link zum Artikel

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

2
Link zum Artikel

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

3
Link zum Artikel

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

5
Link zum Artikel

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

8
Link zum Artikel

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

18
Link zum Artikel

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

0
Link zum Artikel

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

7
Link zum Artikel

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

9
Link zum Artikel

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

20
Link zum Artikel

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

30
Link zum Artikel

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

18
Link zum Artikel

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

22
Link zum Artikel

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

20
Link zum Artikel

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

3
Link zum Artikel

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

34
Link zum Artikel

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

8
Link zum Artikel

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

2
Link zum Artikel

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

19
Link zum Artikel

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

55
Link zum Artikel

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

58
Link zum Artikel

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

43
Link zum Artikel

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

5
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

211
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

211
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

51
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
51Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • San_Fernando 01.07.2018 15:10
    Highlight Highlight Er hat beides damit erreicht und gleichzeitig Fairplay gezeigt. Er hätte auch beim Schiedsrichter theatralisch reklamieren oder Cavani regelrecht „rausschubsen“ können. Hat er aber nicht.
    Aber eben: wer Ronaldo nicht mag, der sieht in all seinen Aktionen nur die negative Seite👎
  • Strohhut 01.07.2018 13:56
    Highlight Highlight Wahrhaftiges Fairplay war es vorallem von Calvani. Viele andere Spieler hätten sich nicht „helfen“ lassen vom Gegner. Ist aber spannend, dass man dies übersieht und nur von CR7 die Rede ist.
  • Blutgrätscher 01.07.2018 13:28
    Highlight Highlight Warum kann es nicht beides sein?

    CR ist bekannt für seinen unglaublichen Ehrgeiz und seine Obsession mit Fussball.
    Cavani ist da bestimmt nicht anders, ich bin mir sicher, dass er grossen Respekt für ihn hat, schliesslich gibt es nicht viele Leute wie sie.
    Auf der anderen Seite wollte er sicher auch eine Spielverzögerung verhindern, was daran schlimm sein soll kapier ich nicht.

    Ein Ausnahmekönner hilft einem anderen Ausnahmekönner, nachdem sich dieser verletzt hat vom Platz, damit dieses unglaublich wichtige Spiel weitergehen kann - so hab ich das interpretiert.
  • mrgoku 01.07.2018 12:46
    Highlight Highlight man findet immer etwas um ihn schlecht zu reden.... der neid führt halt dazu... er ist 33 jahre alt und nicht nur fussballerisch sondern auch als mensch um welten anders als vor 10 jahren....

    hated so lange ihr wollt... NIE wieder werdet ihr so ein fussballer sehen der so hart für seine ziele arbeitet!! meldet euch sobald irgend ein spieler fast 15 jahre lang auf diesem niveau ist...

    ade merci
    • Lord_ICO 01.07.2018 14:24
      Highlight Highlight Ähm kennst du Gigi Buffon, Andrea Pirlo, Andres Iniesta, Ryan Giggs oder Xavi? Die spielten oder spielen auch mehr als 15 Jahre auf einem Weltklasse-Niveau. Der Unterschied zu Cristiano ist, dass sie auch in der Niederlage dem Gegner die Hand schütteln...
    • exeswiss 01.07.2018 16:30
      Highlight Highlight @lord_ico sorry aber keiner deiner genannten spieler spielt in der selben liga wie ronaldo...
    • mrgoku 01.07.2018 16:51
      Highlight Highlight die waren alle top kicker.. aber planetenweit von ronaldo (und messi) entfernt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Perimius 01.07.2018 12:37
    Highlight Highlight Ich habe da noch eine dritte Variante, wie man diese Aktion sehen kann.
    Und zwar wollte er damit vielleicht wieder mediale Aufmerksamkeit erregen, da er dies mit seiner spielerischen Leistung gestern nicht geschafft und er trotzdem möchte, dass man wieder positic über ihn spricht, obwohl seine Leistung unterdurchschnittlich war.
  • Don Sinner 01.07.2018 12:21
    Highlight Highlight Show (business). Auch Cavani. Man nahm ihn frühzeitig raus, um ihn für den - zu dem Zeitpunkt - wahrscheinlichen Viertelfinal zu schonen.
  • Duscholux 01.07.2018 12:16
    Highlight Highlight Er wollte damit Zeitspiel verhindern. Wo ist das Problem?
  • kupus@kombajn 01.07.2018 11:38
    Highlight Highlight Nicht alle nehmen IHM das "Fairplay" ab? Hat er selber denn gesagt, dass ihm nur darum ging, Cavani zu helfen? Oder hat er einfach nur getan, was er getan hat, und der Rest der Welt zerreisst sich nun das Maul darüber?!

    Aus meiner Sicht ist der Beweggrund völlig irrelevant und allein seine Sache.
  • Fabio Haller 01.07.2018 11:33
    Highlight Highlight Cristiano Ronaldo ist ein Mensch der über Jahren von Man U zu Real immer erwachsener geworden ist. Er hat viel gelernt, nicht nur im Fussball, sondern auch im persönlichen. Er ist wirklich jemand der so gut wie möglich nach Fairplay spielen möchte. Nicht so wie Suarez auf der anderen Seite. Auch will er jedes Spiel mit einem ungebändigtem Willen gewinnen. Darum können wir doch auch sagen dass er es wegen beiden Gründen getan hatte. Fairplay und dass er die Zeit nicht verzögern wollte. Denn Zeitverzögerung ist ja im grunde auch kein Fairplay. Ja oder Nein, CR7 tat auf jedenfall das Richtige.
  • Coliander 01.07.2018 11:14
    Highlight Highlight Es ist beides. Ende der Diskussion.
  • JasCar 01.07.2018 11:06
    Highlight Highlight Natürlich wollte er so schnell wie möglich weiterspielen.🤷‍♀️
    Aber da hätte er, wie viele andere ja auch, einfach rumjammern und schimpfen können. Tat er aber nicht, weil er zwar ein eitler Gockel ist, aber einer mit dem Herz am rechten Fleck.
    Also klar Fairplay mit dem Wunsch, weiterspielen zu können 😉
    • ponebone 01.07.2018 11:26
      Highlight Highlight Wunderschön formuliert. Dafür gleich noch ein zweites ❤
  • icarius 01.07.2018 11:01
    Highlight Highlight Ich habe eine Dritte Option: Es war grosszügig UND GLEICHZEITIG eigennützig, wie viele Situationen im Leben. Klar, er wollte Calvani möglichst schnell vom Feld haben, weil den Portugiesen die Zeit davon lief (deshalb liess er ihn dann ja auch an der Linie stehen), trotzdem hat er Calvani geholfen und damit eine sportliche Geste gemacht.
    • ponebone 01.07.2018 11:25
      Highlight Highlight Ich bin mit allem was du sagst einverstanden, ausser der gute Mann heisst Cavani
    • fabsli 01.07.2018 13:37
      Highlight Highlight Er heisst Kelvin Calvani
  • GenerationY 01.07.2018 10:56
    Highlight Highlight Seine auffälligste Aktion im ganzen Spiel... 😂
  • Peter Panther 01.07.2018 10:37
    Highlight Highlight Natürlich wollte cr7 ihn möglichst schnell vom platz haben. Was aber durchaus verständlich ist. Bei den komödianten aus Uruguay weiss man eben nie obs echt ist oder nur schlecht geschauspielert. Suarez sei dank. Tragisch wenn es nun mal wirklich echt war.
    • satyros 01.07.2018 11:23
      Highlight Highlight Bei Cavani hat wohl jeder gesehen, dass es etwas ernstes ist. Ich glaube auch, Fussballer können das gegenseitig recht gut einschätzen.
  • 00892-B 01.07.2018 10:15
    Highlight Highlight Ich persönlich fand es eine schöne Geste. Ich denke jetzt auch nicht, dass seine Aktion einen Einfluss auf die Länge des Spiels hatte. Die Nachspielzeit wird ja entsprechend der Länge des Unterbruchs angepasst.
    Eigentlich schon irgendwie schade, dass man immer "Böses" im Menschen vermuten muss.
  • Flying Zebra 01.07.2018 10:14
    Highlight Highlight Ursprüngliches Motiv hin oder her, bezüglich Vorbildsfunktion war das top! So lernen die Kinder in dieser WM noch etwas anderes, als sich am Boden zu Kugeln ;)
  • saukaibli 01.07.2018 10:12
    Highlight Highlight Ich dachte, der wollte Cavani einfach möglichst schnell vom Platz haben, da Portugal ja im Rückstand war.
  • Calvin Whatison 01.07.2018 10:03
    Highlight Highlight Man sieht nur mit dem Herzen....♥️👍🏻
  • derEchteElch 01.07.2018 09:52
    Highlight Highlight „Entweder man liebt oder man hasst CR7“

    Ist das jetzt nicht etwas übertrieben? Man kann viele Menschen nicht mögen aber gleich hassen? Das ist ja eine abgrundtiefe Eskalationsstufe 😳

    Ich mag CR7 nicht wegen seinen derb eingebildeten und übertrieben arroganten Jubelaktionen, selbst nach einem Elfmeter, was eigentlich keine Kunst sein sollte zu treffen.. 🤨
    • tanchiu 01.07.2018 11:53
      Highlight Highlight Ein Elf-Meter ist nicht automatisch ein sicheres Tor..und dass man sich über die Massen nach einem Elfer freut ist verständlich, v.a. dann, wenn es ein wichtiges Tor war.
  • pontifex_maximus 01.07.2018 09:46
    Highlight Highlight Reine Selbstinszenierung.
  • Coffee2Go 01.07.2018 09:45
    Highlight Highlight Warum mässen gewisse Leute immer nur das schlechte im Mensch sehen?
  • Walter Sobchak 01.07.2018 09:44
    Highlight Highlight Krass wie tief der Hass/Neid auf Ronaldo bei vielen sitzen muss, dass man sogar eine solche Geste schlechtreden muss.
    Man Kann von Ronaldo's Auftreten halten was man will, aber man kann ihm sicherlich nicht mangelnde Fairness attestieren. Ronaldo ist und bleibt ein überragender Sportsmann. Dies hat er nur zur Genüge gezeigt.
    • fabsli 01.07.2018 13:44
      Highlight Highlight Ronaldo hat gegen Iran fast die rote Karte wegen Tätlichkeit kassiert. Gestern eine Gelbe wegen unsportliches Verhalten dem Schiedsrichter gegenüber. Ein grosser Athlet, ohne Zweifel. Aber ein grosser Sportsmann? Na ja.
  • The Count 01.07.2018 09:41
    Highlight Highlight Und nirgends wird erwähnt was vorher geschah. Ronaldo beschwerte sich beim Schiri dass Cavani zu langsam vom Feld geht, daraufhin weist der Schiri Ronaldo an, Cavani zu helfen wenn es schneller gehen soll. Im obigen Video ist noch zu sehen wie Ronaldo erst nach der Geste des Schiris einschreiten. Also bitte, nehmt ihm den Heiligenschein wieder ab... 🙄
    • fabsli 01.07.2018 13:45
      Highlight Highlight Dankeschön! Wenigstens jemand hier, der die ganze Szene gesehen hat.
  • locogoa 01.07.2018 09:38
    Highlight Highlight Ist es den so falsch aus eigeninteresse was gutes zu tun ?
    Oder anders gesagt wen ich was gutes tue und selber davon profitiere ist es dann keine gute Tat mehr?
    Bin weder Ronaldo Fan noch hater.
    Für mich bleibts eine faire Geste ungeachtet der Motive....
  • SusiBlue 01.07.2018 09:38
    Highlight Highlight Es ist sekundär, was die Motivation Ronaldos war, dem Verletzten hat es geholfen. Vielleicht hat es sogar emotional gut getan, in jenem Augenblick Jemanden als Stütze zu haben.

    Ja, vielleicht hatte Ronaldo dabei andere Hintergedanken im Kopf... so what? Geholfen hat er trotzdem!

    Es ist genauso müssig, wie die Frage, ob der reiche Spender aus Grosszügigkeit spendet oder aus Prestige... spielt am Ende für den Beschenkten keine Rolle, wenn es ihm dadurch ein bisschen geht.
  • birdiee 01.07.2018 09:37
    Highlight Highlight naja ronaldo hätte wohl nicht geholfen und wäre weitergegangen wenn der schiri ihn nicht dazu aufgefordert hätte...
    aber schlussendlich: schöne geste und ja, schade für portugal...
    ich hoffe cavani gehts bald wieder gut, ansonsten wars das mit der wm für ihn, da nach fra schluss ist :-)
  • chr1zz 01.07.2018 09:37
    Highlight Highlight Wer sich ein bisschen mit CR7 beschäftigt, weiss das er ein sehr sozialer Mensch ist.
  • Arabra 01.07.2018 09:35
    Highlight Highlight Mir gefällt die Variante mit dem Fairplay besser, darum ist es das auch.
  • Willy Tanner 01.07.2018 09:27
    Highlight Highlight Ob er es fair meint oder nicht... es war auf jeden fall seine beste aktion gestern!
  • Timo L. 01.07.2018 09:22
    Highlight Highlight Haters gonna hate....

    Er hat zwei Fliegen auf einmal geschlagen.
  • fabsli 01.07.2018 09:06
    Highlight Highlight Fairplay, genau. Man sieht ganz klar, das Ronaldo ihn möglichst schnell rausbringen will.
    • glass9876 01.07.2018 09:44
      Highlight Highlight Einfach nur unlogisch, da an dieser WM soviel nachgespielt wird für alle möglichen Verzögerungen wie noch nie.
    • satyros 01.07.2018 10:01
      Highlight Highlight Es kann ja auch beides sein. So hab ich das zumindest gesehen: Ronaldo hat echte Sorge um Cavanis Gesundheit und er tut im leid; gleichzeitig ist er ein Profi und will gewinnen. Fair war dabei übrigens auch Cavani, der sich ja auch einfach hätte hinlegen können, um etwas mehr Zeit zu gewinnen.
    • FrancoL 01.07.2018 10:19
      Highlight Highlight Ich würde es so ausdrücken: DU siehst ganz klar als „möglichst schnell“, denn für mich war dies nicht schnell. Aber vermutlich hast Du einen niedrigen Rythmus und empfindest alles was nicht steht als schnell.
    Weitere Antworten anzeigen

Petr Cech feiert sein Debüt als Eishockey-Goalie – und wird zum grossen Helden

Erst vergangenen Donnerstag wurde bekannt, das Premier-League- und Champions-League-Sieger Petr Cech seine Karriere fortsetzt. Im Eishockey und nicht etwa im Fussball. Der Tscheche unterschrieb beim englischen Amateurteam Guildford Phoenix – natürlich als Torhüter.

Gestern Abend feierte er nun bereits sein Debüt – und wie! Beim Stand von 2:2 ging das Spiel zwischen Guildford und den Swindon Wildcats 2 ins Penaltyschiessen. Cech hielt zwei der ersten vier Penaltys, sein Gegenüber allerdings auch.

Artikel lesen
Link zum Artikel