DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: watson / shutterstock

Sorgometer reloaded: Warum macht dir der Klimawandel wirklich Angst?

Es ist DAS Wahlkampf-Thema und die grösste Sorge der watson-User: Die Erderwärmung. Was löst die drohende Klima-Katastrophe in dir aus? Und was machst du ganz persönlich dagegen? Mach mit bei unserer grossen Umfrage.
19.09.2019, 06:1115.10.2019, 14:09
Lea Senn
Folgen

Im Wahljahr fühlt watson den Puls der User. Die Resultate des ersten Sorgometers zeigen glasklar: Der Klimawandel ist die grösste Sorge der watson-Nutzer. Was macht dir aber wirklich Angst? Wir wollen es genau wissen.

Wie sehr treffen diese Aussagen auf dich zu? Für jede Frage bedeutet 0 «trifft gar nicht zu» und 10 «trifft zu».

Zur Umfrage
Deine Angaben bleiben selbstverständlich bei uns und werden nicht weitergegeben. Sie werden anonym und nicht in Zusammenhang mit deinem watson-Account gespeichert oder verwendet. Eure Antworten dienen uns einzig als Grundlage für eine Auswertung. Die Ergebnisse fliessen auch in unsere Themenauswahl bei Artikeln im Vorfeld zu den anstehenden Wahlen am 20. Oktober 2019 mit ein. Vielen Dank, dass du dich daran beteiligst!
Sorgometer Klima
<strong>Klimawandel allgemein</strong>
5%
5%
5%
5%
5%
5%
5%
<strong>Persönlich</strong>
5%
5%
5%
5%
5%
5%
<strong>Politik allgemein</strong>
5%
5%
5%
5%
5%
<strong>Politik Massnahmen</strong>
5%
5%
5%
5%
5%
5%
5%
5%
5%
<strong>Ferien/Mobilität</strong>
5%
5%
5%
5%
<strong>Umwelt</strong>
5%
5%
5%
5%
5%
50%

Was sind deine konkreten Vorschläge für mehr Klimaschutz? Schreib sie hier rein

No Components found for watson.discussion.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Faktencheck: Die 9 beliebtesten Aussagen der Klimaskeptiker

1 / 12
Faktencheck: Die 9 beliebtesten Aussagen der Klimaskeptiker
quelle: epa / christos bletsos
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Limmat in Zürich ist grasgrün – was dahinter steckt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Wenn ich heute durch die Wandelhalle laufe, dann ist das eine andere Welt»
Auf den Frauenstreik folgte die Frauenwahl. Noch nie wurden so viele Frauen ins Parlament gewählt wie im Oktober 2019. Und doch haben sich die Forderungen der streikenden Frauen noch nicht erfüllt. Die Neo-Ständerätin Lisa Mazzone (Grüne) sagt, warum das so ist.

Lisa Mazzone, im Oktober letzten Jahres wurden Sie in den Genfer Ständerat gewählt – mit einem Glanzresultat. Die Konkurrenz haben Sie weit hinter dir gelassen. Warum waren Sie so erfolgreich?
Lisa Mazzone: Wichtig war sicher der grosse Erfolg der Grünen, insbesondere in Genf, wo wir neu die grösste Partei des Kantons wurden. Die Bewegung für das Klima und die Umwelt verschaffte uns Grünen Aufwind. Und eine grosse Rolle hat auch die Frauenbewegung gespielt. Der Ständerat gilt als Kammer, in der Frauen sehr untervertreten sind. Die Genfer waren kühn genug, eine junge Grüne dahin zu schicken.

Zur Story