Lifestyle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hey, pssst! Wir verraten dir hier 7 berühmte Zaubertricks ... aber nicht weiter erzählen

Lies nicht weiter, wenn du dich weiterhin verzaubern lassen willst. Falls du aber den harten Boden der Realität nicht scheust, kommen hier 7 entzauberte Tricks für dich.

17.08.18, 16:34


Die Entfesselung

Trick: Der Zauberer lässt sich von jemandem mit einem Seil fesseln, so dass er sich scheinbar nicht bewegen kann. Trotzdem scheint seine Hand hinter einem Tuch immer wieder aus den Fesseln zu gleiten. Sobald das Tuch weg ist, ist er aber wieder gefesselt.

Auflösung: Die Fesseln werden auf eine spezielle Art angelegt und nur über den Händen richtig zugeknöpft. Das erzeugt die Illusion guter Fesseln, die aber wirkungslos wird, sobald der Magier seine Hände zur Seite abdreht (siehe GIF). So kann er nach Belieben heraus und wieder hineinschlüpfen.

Die schwebende Jungfrau

Trick: Ein Magier lässt jemanden auf einem Brett liegen, welches scheinbar von zwei Stühlen gehalten wird. Zwei weitere Assistentinnen entfernen die Stühle und die Person auf dem Brett schwebt in die Höhe. Um zu zeigen, dass sie nicht durch Seile gehalten wird, lässt der Magier zweimal einen Reifen um sie gleiten.

Auflösung: Das Brett wird von einem Kolben gehalten, der mit einem Fusspedal aus- und wieder eingefahren werden kann. Zuerst wird er vom Tuch verborgen, danach vom Körper des Magiers. Dieser kann die liegende Person so ganz bequem per Fuss hoch und runter gleiten lassen.

Das Umkreisen mit dem Reifen funktioniert auch dank dieser Konstruktion (siehe GIF).

Der schwebende Strassenkünstler

bild: imgur

Trick: Der Strassenkünstler schwebt anscheinend nur von einem Stock gehalten in der Luft.

Auflösung: Vermutlich hast du es schon erraten: Stock, Kleidung und Teppich verbergen eine Metallkonstruktion, die es dem Strassenkünstler erlaubt, auf einer kleinen Platte zu sitzen.

bild: imgur

Der verschwundene Zug-Wagon

Trick: David Copperfield lässt Leute eine Menschenkette um den Wagon bilden. Dann spannt er ein Tuch über den Wagon, der Wagon beginnt zu schweben und verschwindet schliesslich komplett.

Auflösung: Der Wagen fährt einfach weg. Auf dem Dach des Zuges ist ein Gerüst installiert, welches die Illusion erschafft, der Wagon befinde sich immer noch unter dem Tuch. Nachdem der Wagon zugedeckt wurde, kann man sehen, wie dieses Gerüst leicht angehoben wird, damit der Waggon verschwinden kann. Am Schluss schwebt das Gerüst vor die dunkle Decke, wo man es nicht mehr sieht. Die Leute sind ganz einfach Mitarbeiter von David Copperfield, die im richtigen Moment zur Seite gehen.

Die Kamera wackelt und vertuscht das Anheben des Gerüstes. gif: youtube/TheDavidCopperfield1

Kartenfarbe ändern

Trick: Mit einem kleinen Schnippen ändert sich die Farbe der Karte.

Auflösung: Fingerfertigkeit. Der Magier hat zwei Karten in der Hand, eine vordere und eine hintere. Mit dem Mittelfinger zieht er die vordere Karte zurück und versteckt sie für den Zuschauer unsichtbar in seiner Hand (siehe GIF).

Durch Wände gehen

Trick: David Copperfield machte auch diesen Trick berühmt, als er durch die Chinesische Mauer spazierte. Er stieg auf eine Plattform und liess sich von Vorhängen abschirmen, so dass nur sein Schatten zu sehen war, und lief scheinbar in die Mauer. Auf der anderen Seite kam er bei einer exakt gleichen Konstruktion wieder raus.

Auflösung: Copperfield versteckte sich in der Treppe. Während ein Double seinen Schatten mimt und aus dem Lichtkegel (scheinbar in die Mauer) tritt, wird die Treppe bereits weggebracht und auf die andere Seite transportiert, wo er dann nur noch auszusteigen braucht.

Houdinis Wasserfolterzelle

bild: imgur

Trick: Der Magier wird mit Handschellen gefesselt und Kopfüber in einen Wassertank getaucht. Um nicht zu ertrinken, muss er sich möglichst schnell befreien.

Auflösung: Die Assistenten schliessen den Wassertank zwar zu, entfernen aber die Stifte im Scharnier, so dass der Deckel trotzdem leicht geöffnet werden kann. Hinter dem Vorhang zieht der Magier sich an einem Griff hoch, um Luft zu holen. Die Handschellen sind leicht zu entfernende Attrappen.

Mehr Illusion: Ekliger Aschenbecher oder leckeres Dessert?

Video: watson

Horror-Make-up

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nelson Muntz 18.08.2018 12:13
    Highlight geht es auch, wenn die Dame keine Jungfrau mehr ist? 🤪😝
    30 3 Melden
  • derEchteElch 18.08.2018 09:50
    Highlight Aber nicht weiter erzählen 😉
    37 6 Melden
  • Sunpix 17.08.2018 22:19
    Highlight Bei Nr. 6 "Durch Wände gehen" hats ein Fehler: Nicht ein Double mimt den Schatten von Copperfield, sondern ein Projektor projiziert ein Video auf das weisse Tuch. Diese Techhnik verwendet er auch bei anderen Illusionen, zbsp. "The Fan". Danke, ich habe fertig.
    25 3 Melden
  • Darkside 17.08.2018 18:04
    Highlight Gut gemacht ist es allemal und grade so Kartentricks fordern eine unglaubliche Fingerfertigkeit, sowas erreicht man nur durch unzählige Stunden üben. Wer schon Mal einem guten Tischzauberer zuschauen durfte weiss was ich meine. Der konnte den selben Trick dreimal nacheinander 30 Zentimeter vor meinen Augen ausführen und ich hatte keine Chance zu sagen wie er es gemacht hat.
    173 0 Melden
    • EvilBetty 17.08.2018 18:46
      Highlight Der König der Kartentricks:

      6 2 Melden
    • Luca Sieber 17.08.2018 19:55
      Highlight Dieser Trick ist eigentlich sehr einfach. Man muss nur schnippen😉
      4 0 Melden
    • Best of 7 18.08.2018 03:33
      Highlight Der König der Kartentricks? Du kennst anscheinend Shin Lim nicht. Gibt wohl keiner, der an seine Fingerfertigkeiten rankommt.
      6 1 Melden
  • Blog Chain 17.08.2018 18:02
    Highlight Meinen Zaubertrick errätst Du nicht so leicht. Ich weiss die Lottozahlen jeweils im Voraus. 🤑😇🤡
    12 27 Melden
    • Darkside 17.08.2018 18:44
      Highlight Dann schreibst Du hier wohl nur weil Dich das ganze Geld anödet! 😋😆
      45 1 Melden
    • Blog Chain 17.08.2018 20:38
      Highlight Ja ist doch lästig immer zu gewinnen. Zaubern muss übrigens fein säuberlich gelernt sein. Aber Künstler sind wir doch alle. Auch die Disliker... selbst wenn die keinen Humor und Einblick haben in die Welten.
      6 15 Melden
  • Joe Smith 17.08.2018 16:44
    Highlight Zaubertricks verraten ist so etwa das uncoolste, das es gibt.
    252 142 Melden
    • AlpenHeidi 17.08.2018 23:37
      Highlight Du hättest ja nicht mitlesen müssen. Steht ja schon in der Einleitung. Also selber schuld 😜
      15 6 Melden
    • Best of 7 18.08.2018 03:37
      Highlight Gibt leider immer mehr die das tun. Kaufen sich einen Trick und müssen jedem zeigen wie er funktioniert.
      5 4 Melden
  • Bierteufelchen 17.08.2018 16:41
    Highlight Der Zauberer mit der Maske, ach wie ich es als Kind geliebt habe, seine Sendung zu sehen :-)
    310 6 Melden

So abgefahren wäre es, wenn die Streetparade ein Metal-Festival wäre

Hunderttausende Menschen finden sich ein, um Party zu machen und lautstarke Musik zu feiern – das trifft sowohl auf die alljährliche Streetparade als auch auf Heavy-Metal-Festivals zu. Würde man aber die Strassenparty am Zürcher Seebecken tatsächlich als Metal-Festival aufziehen, gäbe es doch den einen oder anderen Unterschied. Zum Beispiel ...

Artikel lesen