Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hellas Verona's Luca Toni celebrates after scoring during a Serie A soccer match against Atalanta in Bergamo, Italy, Saturday, April 19, 2014. (AP Photo/Felice Calabro')

Der Ohrenschrauber war Luca Tonis Markenzeichen. Den Song über ihn findest du hier natürlich auch. Bild: AP

Lauscher auf! Das sind die 61 besten Sport-Songs der Geschichte

Präsentiert von

Brand Logo

Wie soll man «Waka Waka» mit «We Are The Champions» vergleichen? Kann man «Three Lions» mit «Song 2» in einen Topf werfen? Man könnte. Aber das machen wir nicht. Wir haben Sport-Songs lieber in diese Kategorien eingeteilt:

Berücksichtigt wurden Songs, die den Sport zum Thema haben, die für Sportanlässe oder -sendungen komponiert wurden oder vom Sport «gekapert» wurden. Nicht berücksichtigt wurden von Fans kreierte Lieder oder Klubhymnen.

Sport-Songs mit ganz viel Pathos

15. Bring en hei (Baschi)

Play Icon

Die Castingshow «Musicstar» gewinnt Baschi im Jahr 2006 zwar nicht, dafür aber wenig später die Herzen der Schweizer Sportfans. Seine Forderung, den WM-Pokal mit nach Hause zu bringen, wird zur bis dato erfolgreichsten Schweizer Single. Die Nati verlässt die WM 2006 nach einem enttäuschenden Penalty-Aus gegen die Ukraine nach den Achtelfinals. Video: YouTube/Schweizer Radio und Fernsehen

14. FIFA-Hymne (Franz Lambert)

Play Icon

Die Fussball-WM ist das grösste Ereignis der Sportwelt und wenn die zwei Teams auf den Rasen kommen, wird dazu diese Melodie gespielt. Sie ist mitreissend und ist die perfekte akustische Umsetzung der Vorfreude und der Spannung, welche im Stadion mit Händen greifbar sind. Video: YouTube/World Soccerway

13. Eye Of The Tiger (Survivor)

Play Icon

Der Titelsong von «Rocky III» mauserte sich zu einem der grossen Klassiker der Sportgeschichte. Das Intro wird wieder und wieder als Begleitmusik verwendet, wenn die Mannschaften das Spielfeld betreten. Zu verdanken haben wir den Hit dem Rocky-Darsteller Sylvester Stallone, der die Band Survivor anfragte, nachdem er ein anderes ihrer Lieder gehört hatte: «Poor Man's Song». Video: YouTube/SurvivorVEVO

Gleich geht's weiter mit den legendären Songs, vorher ein kurzer Hinweis:

Wettbewerb Sound of Sport: Reinhören, raten und gewinnen!

Okay, die berühmten Songs kennen wir alle, aber kannst du auch die verschiedenen Sportarten an ihren Geräuschen erkennen? Wer ein gutes Gehör beweist und die Soundprobe dem richtigen Bild zuordnen kann, gewinnt mit etwas Glück attraktive Preise im Wert von 10'000 Franken.
Hier geht's zum Wettbewerb >>

Und nun zurück zur Musik ...

12. Auf uns (Andreas Bourani)

Play Icon

Andreas Bourani schreibt den Song explizit nicht für die WM 2014, doch im Verlauf des Turniers mausert sich das Lied zu einer Fussball-Hymne. Deutschland wird Weltmeister, im Stadion in Rio wird «Auf uns» auf Wunsch der Mannschaft gespielt, Bourani singt es später beim Empfang in Berlin live. Video: YouTube/DreistStudios

11. Barcelona (Montserrat Caballé & Freddie Mercury)

Play Icon

Die Ode an die katalonische Stadt entsteht 1987 als spannendes Projekt von Queen-Sänger Freddie Mercury und Opernsängerin Montserrat Caballé. Fünf Jahre später wird das Lied zur Hymne der Spiele von Barcelona 1992, doch Mercury ist da schon tot und kann es nicht mehr selber singen. Video: YouTube/Freddie Mercury Solo

10. One Moment In Time (Whitney Houston)

Play Icon

Whitney Houston beschreibt im Song zu den Spielen 1988 in Seoul den langen, mühsamen Weg eines Sportlers vom fleissigen Talent zum Olympiasieger. Das Video zeigt nicht die Sängerin, sondern Szenen vergangener Spiele, oft in Zeitlupe, weshalb Gänsehaut-Momente garantiert sind. Video: YouTube/whitneyhoustonVEVO

9. We Are The Champions (Queen)

Play Icon

Eigentlich ein Song, der eine höhere Platzierung verdient hätte. Das Problem ist: Er ist so gut, dass er einfach überall gespielt wird, wo ein Team etwas gewonnen hat und wir ihn deshalb ein wenig satt haben. Sind wir allerdings in einem Stadion, ein Team hat etwas erreicht und wird «We Are The Champions» gespielt, dann sind wir ergriffen wie an jenem fernen Tag, als wir es zum ersten Mal gehört haben. Und unsere Augen und die der Fans rundherum werden wässrig.  Video: YouTube/Queen Official

8. Go West (Pet Shop Boys)

Play Icon

Es ist kein Zufall, dass das Lied die Sportwelt erobert: Denn «Go West» ist eine Pop-Version der sowjetischen Nationalhymne, die bei Olympia so oft zu hören ist. In vielen Fussballstadien wird zur Melodie gesungen, egal ob es dann heisst «Olééé, hier kommt der BVB» oder «Steht auf, wenn ihr Schalker seid». Ballermann-Sänger Mickie Krause verhöhnte nach verpasster WM-Qualifikation den deutschen Nachbarn Holland mit «Orange trägt nur die Müllabfuhr». Video: YouTube/PetShopBoys Parlophone

7. You'll Never Walk Alone (Gerry and the Pacemakers)

Play Icon

Obwohl es mit Sport grundsätzlich gar nichts zu tun hat, ist es das vielleicht bekannteste Fussballlied überhaupt. «Geh weiter, immer weiter, mit Hoffnung im Herzen, und du wirst niemals alleine gehen müssen» – wenn zehntausende Fans es im Anfield-Stadion des FC Liverpool singen, ist Gänsehaut garantiert. Dieses Video mit Gerry Marsden auf dem Rasen stammt aber von einem Auswärtsspiel der «Reds» bei Celtic Glasgow; die zwei Klubs sind «Brüder im Geiste». Video: YouTube/Ultras Channel TifoTV

6. Sirius (Alan Parson Project)

Play Icon

Der Titel des Songs sagt vermutlich den wenigsten etwas – die Melodie kennt aber fast jeder. «Sirius» wurde und wird weltweit gerne als Intro verwendet. Legendär wird es bei den Chicago Bulls, wo es zu den grossen Zeiten mit Michael Jordan in den 90er-Jahren eingesetzt wurde. Aus dieser Zeit stammt dieses Video. Video: YouTube/Larry Renforth

5. Hymne der Champions League (Tony Britten)

Play Icon

Der Text ist nebensächlich, nur Cristiano Ronaldo singt die Hymne mit. Doch die Melodie – angelehnt an Händels «Zadok The Priest» – sorgt sofort dafür, dass jeder im Stadion begriffen hat, worum es geht. Magisch! Video: YouTube/gorgul90

4. Hand In Hand (Koreana)

Play Icon

Der zweisprachige Song (Englisch und Koreanisch) ist der offizielle der Olympischen Sommerspiele 1988 in Südkorea. Eine Goldmedaille gibt's für die Schweiz in Seoul nicht, dafür kommt das Lied so gut an, dass es bei uns auf Platz 1 der Hitparade stürmt. Video: YouTube/jangvisual

3. Gonna Fly Now (Bill Conti)

Play Icon

Der Titelsong der Filmserie «Rocky» über den Boxer Rocky Balboa, dessen Trainings von dieser Melodie begleitet werden. Legendär, wie Rocky die 72 Stufen hinauf zum Eingang des Kunstmuseums in Philadelphia rennt und, oben angekommen, seine Arme triumphierend in die Höhe reckt.  Video: YouTube/Marian Plucinski

2. Three Lions (Baddiel, Skinner and the Lightning Seeds)

Play Icon

Die ewigen Dämpfer seit dem Gewinn des WM-Titels 1966 hatten die Engländer demütig gemacht – aber natürlich nicht davon abgehalten, vor der EM 1996 weiterhin vom nächsten Triumph zu träumen. Das Lied drückt genau diesen Optimismus aller Fussballfans aus, die es ja eigentlich besser wissen und die Hoffnung trotzdem nie aufgeben. «Wahrscheinlich werden wir wieder verlieren. Aber man weiss ja nie …», fasste David Baddiel zusammen, was sie mit dem Text ausdrücken wollten. Video: YouTube/LightningSeedsVEVO

1. Un'estate Italiana (Gianna Nannini & Edoardo Bennato)

Play Icon

Von «Notti magiche» (magischen Nächten) singen Gianna Nannini und Edoardo Bennato. Es ist längst ein Stück italienisches Kulturgut, auch wenn die Squadra Azzurra 1990 im eigenen Land nicht den WM-Titel holen kann. Nannini lehnt ihre Beteiligung zunächst ab und ist nur dabei, um ihrem Vater, einem grossen Fussballfan, einen Gefallen zu tun. Wir sind ihr und dem Papa ewig dafür dankbar. Video: YouTube/liver04

Die Gute-Laune-Sport-Songs

10. Hot Hot Hot (Arrow)

Play Icon

Alphonsus Celestine Edmund Cassell heisst Arrow mit bürgerlichem Namen. Der Soca-Musiker von der Karibik-Insel liefert den Song der Fussball-WM 1986 in Mexiko. Video: YouTube/cool4rocknroll

9. Per Spoor (Kedeng Kedeng) – (Guus Meeuwis & Vagant)

Play Icon

Das Eisenbahn-Lied rast 1996 im Eilzugstempo auf Platz 1 der holländischen Charts. Im Sport wird das eingängige Stück unter anderem für die Ehrenrunden von Velofahrern aus Holland verwendet, wenn sie an Sechstagerennen eine Prüfung für sich entschieden haben. Video: YouTube/Guus Meeuwis

8. Carnaval De Paris (Dario G)

Play Icon

Der britische DJ Paul Spencer nennt sich Dario G in Anlehnung an Dario Gradi, den Manager seines liebsten Fussballklubs Crewe Alexandra. Da passt es, dass sein «Carnaval de Paris» vom ZDF für die Fussball-WM 1998 in Frankreich ausgewählt wird. Video: YouTube/Chrysalis Records

7. Força (Nelly Furtado)

Play Icon

Die Kanadierin, ein Superstar mit portugiesischen Wurzeln, steuert den offiziellen Song für die EM 2004 in der Heimat ihrer Eltern bei. Selten kam der Anfeuerungsruf «Força» so charmant herüber. Video: YouTube/Anonymous H

6. La Vida Tombola (Si yo fuera Maradona) – (Manu Chao)

Play Icon

«Wenn ich Maradona wäre, würde ich genau so leben wie er», sinniert Manu Chao. Und er schenkt uns in diesem Song, der so positiv-fröhlich wie traurig-melancholisch zugleich klingt, die wunderschöne Songzeile: «Die Welt ist ein Ball, der auf der Lederblume gedeiht». Video: YouTube/morteza227

Noch eine kurze Unterbrechung, dann geht's weiter:

Bei «Spirit of Sport» gibt es nur Gewinner

Wie das olympische Feuer muss auch der «Spirit of Sport» weitergetragen werden, um sein Ziel zu erreichen. Unterstütze auch du das Engagement für gesunden, fairen und erfolgreichen Sport in der Schweiz.

5. Cup Of Life (Ricky Martin)

Play Icon

Viel einfacher kann man einen Text, den alle mitsingen sollen, nicht verfassen: «Here we go! Allez, allez, allez! Go, go, go! Allez, allez, allez!» Ricky Martin singt den offiziellen Song der Fussball-WM 1998 in Frankreich. Video: YouTube/RomeoTeacherUSA

4. Den Glider In (Nick Borgen)

Play Icon

Die Hymne der Eishockey-WM 1995 in Schweden ist heute noch die Torhymne des EHC Kloten. Bitter für die Schweden war damals, dass sie zwar bis in den Final vorstiessen – diesen aber gegen Nachbar Finnland verloren. Für die Finnen war es der historische erste WM-Triumph, weshalb man auch dort beste Erinnerungen an das Lied hat. Video: YouTube/jonathan helander

3. Waka Waka (Shakira)

Play Icon

Mit Shakira kommt die Hymne für die Fussball-WM 2010 in Südafrika – die erste auf dem afrikanischen Kontinent – von einem absoluten Superstar. Mit dem Gute-Laune-Song «Waka Waka» gelingt der Partnerin von Barcelona-Star Gerard Piqué ein grosser Wurf. Video: YouTube/shakiraVEVO

2. The Hockey Song (Stompin' Tom Connors)

Play Icon

Der Country- und Folksänger ist eine Legende in Kanada: Stompin' Tom Connors veröffentlichte dutzende Alben und 1973 mit dem «Hockey Song» seinen wohl grössten Hit. Bis heute wird es in den NHL-Arenen gespielt und beim Refrain schunkeln alle mit: «Oooh, the good old hockey game, is the best game you can name. And the best game you can name, is the good old hockey game.» Video: YouTube/Dieler114

1. Wavin' Flag (K'naan)

Play Icon

Bei der Fussball-WM 2010 wird der Song des somalisch-kanadischen Künstlers K'naan in den Werbespots von Coca-Cola rauf und runter gespielt. In der Schweiz, in Deutschland und Österreich winkt die Fahne von Platz 1 der Hitparade. Video: YouTube/KnaanVEVO

Sport-Songs, die abgehen

10. Kernkraft 400 (Zombie Nation)

Play Icon

Rund um die Welt ein Stadion-Song, der mitreisst. In aller Regel wird der Refrain nach einem Tor gespielt. Dass «Kernkraft 400» ein deutscher Track ist, wird beim Blick auf den Albumnamen klar, auf dem er 1999 erschienen ist. Es heisst «Leichenschmaus». Video: YouTube/tistlo

9. Wenn nicht jetzt, wann dann? (Höhner)

Play Icon

Die Frage der Kölner-Kultband wird vom deutschen Handball-Nationalteam beantwortet: Jetzt! Sie wird 2007 beim Turnier im eigenen Land, wo das Lied die Hymne ist, Weltmeister. Simple Melodie, simpler Text: Was am Ballermann funktioniert, kommt auch in der Halle gut. Video: YouTube/aaaaaaltaaa007

8. The Race (Yello)

Play Icon

Die Single der Schweizer Elektropop-Band Yello wird ums Jahr 1990 herum zur Erkennungsmelodie des jungen Spartensenders «Eurosport». Bis heute wird «The Race» auch gerne zur Untermalung von Berichten über Auto- und andere Rennen eingesetzt. Video: YouTube/Lpib Sweden

7. Get Ready For This (2 Unlimited)

Play Icon

Vom Eurodance-Duo sind eher «No Limit» oder «The Real Thing» ein Begriff – doch mit ihrer ersten Single überhaupt sind sie bis heute in vielen Arenen zu Hause. Denn das Intro ist perfekt dafür geschaffen, die Nerven der Fans kurz vor dem Spiel auf «Anspannung: hoch» zu stellen. Video: YouTube/TheForward769

6. The Final Countdown (Europe)

Play Icon

Beim FC Aarau wird der Song wahrscheinlich immer noch nach Toren gespielt. So genau weiss man das nicht, weil der Klub kaum mehr trifft. Auch anderswo ist der 80er-Knaller uneingeschränkt hoch im Kurs, sei es es als Einlauf- oder Tormusik – und vom Sport abgesehen ist es fixer Bestandteil fast jeder Silvester-Party. Video: YouTube/EuropeVEVO

5. Jump (Van Halen)

Play Icon

Gleich noch eine Rock-Hymne der 80er-Jahre. Auch «Jump» wurde und wird wahlweise vor Spielen oder nach Toren im Stadion eingespielt. Video: YouTube/VHTelevision

4. Tubthumping (Chumbawamba)

Play Icon

Diese Band hat Prinzipien! Nike bot Chumbawamba vor der WM 1998 angeblich 1,5 Millionen Dollar an, um den Song für ihre Werbung zu verwenden – die Alternative-Rocker lehnten ab. Dennoch ist er im Sportumfeld daheim. Einerseits, weil es die Melodie des Games «FIFA World Cup 98» war, andererseits wegen des Refrains: «I get knocked down, but I get up again. You're never gonna keep me down!» («Ich wurde niedergeschlagen, aber ich stehe wieder auf. Ihr könnt mich nie unten behalten!») Video: YouTube/payolo52

3. Seven Nation Army (The White Stripes)

Play Icon

Nur wenige kennen den Songtitel, aber jeder kennt die Melodie zu «Pooo poro po po pooo po». Dabei ist das gar kein Bestandteil des Songs, gesungen wird der «Text» zum prägnanten Gitarrenriff.
Video: YouTube/XL Recordings

2. Chase The Sun (Planet Funk)

Play Icon

Bei der Darts-WM im «Ally Pally» in London werden irgendwo weit weg auf der Bühne Pfeile geworfen, hauptsächlich wird aber auf den Rängen gesungen. Dieser «Text» wird häufiger als jeder andere gegrölt: «Dö dö dödö döö dödö dö dö döö dödö dödö dööö – oy oy oy!»  Video: YouTube/namX1337

1. Chelsea Dagger (The Fratellis)

Play Icon

Der Refrain mit dem einfach mitzugrölenden «Dö dödö dö dödö dödödö dödö dödö» ist prädestiniert fürs Stadion. Der Song der schottischen Band wird vielerorts als Tor-Song eingesetzt, unter anderem beim Schweizer Hockey-Meister ZSC Lions. «Ich summte die Melodie, schrieb sie auf und konnte kaum glauben, dass das noch nie jemand gemacht hatte», staunte und freute sich Jon Fratelli über sein Meisterwerk. Video: YouTube/TheFratellisVEVO

Spassige und skurrile Sport-Songs

Ohne Ranking und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Freude herrscht (ohne wenn und aber) – (DJ Igo)

Play Icon

Man nehme: Das berühmteste Zitat des populären Bundesrats Adolf Ogi, die Euphorie rund um die erste Qualifikation der Nati für eine Fussball-WM nach 28 Jahren und mische das mit Eurodance – fertig ist ein Song, der in den Charts bis auf Platz 1 stürmt. Video: YouTube/GPCuser

Brügglifeld olé! Brügglifeld ola! (Daniel Probst)

Play Icon

Verschneiter Rasen, rote Plastikstühle, zwei einsame Fans. «Sit ehr bereit für nes Fuessballfäscht?», brüllt plötzlich einer des Duos in die Kamera. Schnitt – und wir sind nicht mehr im kalten Stadion, sondern bei feurigen Damen in einer Tanzschule. Aaaaarrrrriba! Video: YouTube/imageundwerbefilme

Numero Uno (Luca Toni) – (Matze Knop)

Play Icon

Der deutsche Comedian verwurstet willkürlich italienische Begriffe und kommt immer wieder zum Schluss: Dieser Luca Toni, das ist seine Numero Uno. Grösseren musikalischen Erfolg hatte Knop schon vorher als «Supa Richie». Video: YouTube/benson0300

Will Grigg's On Fire (Sean Kennedy)

Play Icon

Wigan-Fan Sean Kennedy dichtet «Freed From Desire» um, lädt das Video auf Youtube und über Nacht wird aus dem Spieler des englischen Underdogs ein Weltstar. An der EM 2016 ist der Nordire Will Grigg der umjubelte Held – obwohl er keine Sekunde zum Einsatz kommt. Video: YouTube/ItsBks

We've Got Salah (Richy Sheehy feat. Marc Kenny)

Play Icon

Gleiche Geschichte: Fan dichtet Ohrwurm um, singt Song und das Internet erledigt den Rest. Liverpool-Fan Kevin aus dem irischen Cork kann nicht singen, aber dafür ist er leidenschaftlich und authentisch. Video: YouTube/Marc Kenny

Olé, olé, olé (The Name Of The Game) – (The Fans)

Play Icon

Heute ein ganz kleines bisschen unverständlich, dass wir das damals so unglaublich geil gefunden haben. Aber andererseits stimmt es ja schon: «The name of the game? Football! Soc soc soc soc soccer!» Video: YouTube/HEEL CHRIS

Böörti Böörti Vogts (Stefan Raab & Die Bekloppten)

Play Icon

Mit der Zeile «Franz ist gross und was ist Berti? Kleiner, kleiner!» bringt der aufstrebende deutsche Entertainer die Stimmung im Land gut auf den Punkt. Was wohl aus diesem Stefan Raab geworden ist? Keine Ahnung. Berti Vogts jedenfalls durfte später im «Tatort» mit Kaninchen im Arm mitspielen. Video: YouTube/roykabel

Rummenigge (Alan & Denise)

Play Icon

Eine Liebeserklärung an den deutschen Bomber der 80er-Jahre – aus England. Hart an der Grenze ist der Reim: «Over in West Germany, there's a football player with sexy knees». Video: YouTube/fritz51334

Bayern (Die Toten Hosen)

Play Icon

Der Hass-Song über den FC Bayern München sorgt im Jahr 2000 für grosse Aufruhr. «Was für Eltern muss man haben, um so verdorben zu sein? Einen Vertrag zu unterschreiben, bei diesem Scheissverein?», singt Campino. Eltern von Bayern-Spielern finden es gar nicht witzig und die Band gibt später an, dass ihre CD-Verkäufe im Raum München danach markant zurückgingen. Video: YouTube/DIE TOTEN HOSEN

Tage wie diese (Die Toten Hosen)

Play Icon

Weniger kontrovers, weil prädestiniert als Jubel-Song zum Mitgrölen. Wenn nach einem grossen Erfolg «An Tagen wie diesen» aus den Stadionlautsprechern schallt, johlt die ganze Arena laut mit. Video: YouTube/DIE TOTEN HOSEN

Ich, Roque (Sportfreunde Stiller)

Play Icon

Die Münchner sind für ihren Humor bekannt und mit «Ich, Roque» gelingt ihnen ein witziges Wortspiel. Die besungene Figur singt gleich selber mit. «Ich, Roque», stellt sich Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz gleich selber vor. Das rockt roquet. Video: YouTube/OFFSHORE

Es lebe der Sport (Rainhard Fendrich)

Play Icon

Mit seinem Wiener Schmäh feiert Fendrich die vielfältige Sportwelt. Aber keine Tore oder Erfolge freuen ihn: Dafür Schlägereien, Stürze und Unfälle. Bitterböse und grossartig, «weil durch einen spektaklären Crash, wird ein Grand Prix erst richtig resch». Video: YouTube/Rainhard Fendrich

7:7 (Züri West)

Play Icon

Kuno Lauener singt über ein Carambole-Spiel mit einer Frau. Eine wunderschöne Piano-Ballade, an deren Ende Kuno erfreut festhalten kann: «7:7, unentschiede isch's nid. Es isch 7:7 für mich.» Video: YouTube/picknicker19

Gigi vo Arosa (Ines Torelli)

Play Icon

Eine Marketing-Idee des Kurvereins von Arosa, die definitiv aufgeht. Stellt sich in der Schweiz einer als «Gigi» vor, so folgt umgehend die Frage, ob er aus Arosa sei. Und sagt einer, er komme aus Arosa, wird er gefragt, ob er «Gigi» heisse und Skilehrer sei. Video: YouTube/SRF Archiv

Genie auf die Ski (Fritz & The Downhill Gang)

Play Icon

Der österreichische Abfahrer Fritz Strobl ist der «Weisse Hai auf der Planai», der «Nurejew im Stangenwald», die «Koryphäe im Schnee» und der «King beim Einkehrswing». Der Prachtskerl wird von ORF-Reporterlegende Robert Seeger angefeuert und rast bis auf Platz 2 der Austria-Charts. Video: YouTube/Josi Glaser

Abseits (Knöppel)

Play Icon

Niemand erklärt die Abseitsregel besser als Jack Stoiker. Vermutlich hat die FIFA den St.Galler nur deshalb nicht verpflichtet, weil sie ihn sich nicht leisten kann. Video: YouTube/Knöppel TV

I Wanna Drive The Zamboni (The Zambonis)

Play Icon

«Wir sind die einzige Band der Welt, deren beiden grössten Einflüsse die Beatles und Wayne Gretzky sind», sagt Gitarrist und Sänger Dave Schneider. Sämtliche Lieder der «Zambonis» haben einen Eishockey-Bezug. Video: YouTube/habsman102

The Hockey Song (Jughead)

Play Icon

Ziemlich cooler Song über einen Kanadier, der überall auf der Welt gefragt wird, ob er als Kanadier denn Hockey spiele. Die Antwort: «Do I play hockey? Well, I play Air hockey, Ball hockey, Barn Hockey, Bubble Hockey, Field hockey, Floor hockey, Ice hockey, Kitchen hockey, Road hockey, Roller hockey, Table hockey, Twist hockey. And I play hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey, hockey all the time!» Video: YouTube/AKA Sugarlips

Die wo nid chönd tschutte (Plankton)

Play Icon

Die Winterthurer kicken auf der Schützenwiese und geben singend zu, weshalb sie nicht Profifussballer, sondern Musiker wurden: «Die wo nid chönd tschutte, die machet ä Band.» Inklusive Auftritt von Reporterlegende Beni Thurnheer mit Bratwurst als Mikrofon. Video: YouTube/plankton8400

Fussball (Die Toten Hosen)

Play Icon

Dass man mit Fussball die ganze Welt erklären kann, weiss unsereiner schon längst. «Die Toten Hosen» liefern ein anschauliches Beispiel dafür. Video: YouTube/Christopher Bernert

Ein Rudi Völler (La Rocca)

Play Icon

Da gibt's gar nichts zu sagen. Ausser: «Es gibt nur ein' Rudi Völler! Ein Rudi Vöööööööööller!» Und jetzt versuch mal, den Ohrwurm für den Rest des Tages aus dem Kopf zu kriegen. Video: YouTube/Apocalypse Joe

En Kafi am Pisterand (Vreni Schneider)

Play Icon

Olympiasiegerin, Gesamtweltcupsiegerin, unangefochtene Königin des zweiten Durchgangs: Vreni Schneider ist bis heute die erfolgreichste Schweizer Sportlerin der Geschichte. Gesanglich fädelt der Skistar aber schon beim ersten Ton ein. Video: YouTube/fivve yyears

Winter isch kei Winter ohni Schnee (Bernhard Russi)

Play Icon

Der Klimawandel ist ohne Zweifel auch für die Ski-Legende mit Stimmproblemen schrecklich. Wie sollen Talente künftig noch durch «Nüüschnee» schwingen können? Video: YouTube/russi4president

Gute Freunde kann niemand trennen (Franz Beckenbauer)

Play Icon

Ich hab's mal bei einem Dortmund-Spiel in leicht abgewandelter Form gehört. Alle lachten, aber leider darf ich hier nicht schreiben, wie die BVB-Fans den Text umgedichtet haben. Mit ticken Ditten hatte es jedenfalls nicht zu tun. Video: YouTube/Schlagermusikgirl25

Zeig Gsicht! (Alex Frei feat. Bandit)

Play Icon

Niemand hat für die Schweizer Nationalmannschaft mehr Tore geschossen als Alex Frei. Aber war es das Wert, alles auf die Karte Fussball zu setzen? Denn als Rapper hätte es Frei ohne Zweifel weiter gebracht. Video: YouTube/lannilu

Der Opitz und der Zwirschirna (Hans Krankl und Herbert Prohaska)

Play Icon

Tu felix Austria! Hattest zwei solch fantastische Fussballer, die erst noch singen und tanzen können wie Halbgötter! Video: YouTube/lobhudler

Mehr Sportler, die sich als Sänger versuchten:

Bands als Fussballklubs … Fussballklubs als Bands

Wenn 70 Kinder drei Profis auseinander nehmen

Play Icon

Video: watson

10.05.1930: Der Beginn einer wunderbaren Hassliebe – die 7 denkwürdigsten Länderspiele zwischen Deutschland und England

Link to Article

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link to Article

07.10.1989: Der «Fall Klötzli» – vier Wettinger gehen auf den Schiri los, weil dieser Sekunden vor dem Ausgleich abpfeift

Link to Article

18.07.2008: Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link to Article

05.12.2004: Paulo Diogo gewinnt mit Servette im Abstiegskampf – und verliert dabei einen Finger

Link to Article

27.03.2011: Die «Mücke» sticht zum 100. Mal zu – Torhüter Rogerio Ceni wird für sein Jubiläumstor gefeiert wie vor ihm nur Pelé

Link to Article

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

Link to Article

28.02.1999: Maradona stürmt im Letzigrund die Tribüne und darf als Belohnung ins Altersheim

Link to Article

04.07.1999: Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch der Rekorde – weil er drei Penaltys in einem Spiel verschiesst

Link to Article

11.04.2001: Steht's 31:0 oder 32:0? Australien schiesst so viele Tore, dass man mit Zählen nicht nachkommt

Link to Article

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link to Article

27.04.1996: Basler lässt Wut an Torwand aus: «Wenn Sie ein drittes Loch in die Wand reinschiessen, gibt es 1000 Mark von mir» 

Link to Article

01.04.1998: Diese 76 Minuten TV-Geschichte mit Günther Jauch und Marcel Reif lassen jeden Aprilscherz alt aussehen

Link to Article

Als der «entführte» Raffael zum Fall für die Polizei wurde und als Strafe einen Znacht ausgeben musste

Link to Article

27.01.1994: Beim seltsamsten Fussballspiel aller Zeiten muss ein Team plötzlich beide Tore verteidigen

Link to Article

07.09.2005: Nati-Goalie Zuberbühler kassiert auf Zypern ein Riesen-Ei und schiebt die Schuld dafür dem «Blick» in die Schuhe

Link to Article

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link to Article

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

Link to Article

17.07.1994: «Eine Wunde, die sich niemals schliesst» – Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

Link to Article

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link to Article

06.09.2003: Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi nach Deutschlands 0:0 auf Island so richtig ein

Link to Article

03.10.2007: Milan-Goalie Dida zeigt in Glasgow den schönsten sterbenden Schwan der Fussball-Geschichte

Link to Article

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link to Article

23.06.1990: Roger Milla gegen René Higuita – der Alte entzaubert den Irren

Link to Article

15.11.2009: Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

Link to Article

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

Link to Article

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

Link to Article

08.09.1996: George Weah schnappt sich im eigenen Strafraum den Ball, dribbelt einfach alle aus und schiesst ein Wundertor

Link to Article

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

Link to Article

28.10.1993: «Die Tragödie von Doha» oder wieso an der WM 2022 vielleicht doch alles gut wird

Link to Article

12.09.1990: Der Goalie mit der Pudelmütze sorgt für die vielleicht grösste Sensation der Fussball-Geschichte

Link to Article

30.04.2011: Cabanas fordert vom Basler Schiri Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link to Article

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

Link to Article

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link to Article

10.09. 2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

Link to Article

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weiterreicht, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link to Article

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und alle wissen, um welchen historischen Match es hier geht

Link to Article

14.06.2012: Die Iren haben gegen Spanien nicht den Hauch einer Chance, aber ihre Fans singen sich zum EM-Titel

Link to Article

06.05.2001: Inter-Fans stehlen den Feinden von Atalanta einen Roller und werfen ihn im San Siro über eine Brüstung

Link to Article

09.11.2014: Der FC Aarau wird weltbekannt – und das alles wegen einer genialen Fallrückzieher-Rettungsaktion 

Link to Article

08.01.2004: Kult-Goalie Jorge Campos hängt seine knallbunten Trikots an den Nagel

Link to Article

20.04.2011: Reals erster Pott seit drei Jahren geht in die Brüche, weil Sergio Ramos zu wenig Muckis hat

Link to Article

23.11.2002: Bei Luis Figos Rückkehr nach Barcelona wird der neue Real-Star mit einem Schweinekopf empfangen

Link to Article

09.08.2009: Basel-Goalie Costanzo wird für drei Spiele gesperrt – nach einer Attacke auf den eigenen Mitspieler

Link to Article

22.06.1986: Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link to Article

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

Link to Article

03.03.2010: Fussballikone Maradona erkennt Thomas Müller nicht – und bekommt wenig später dessen Rache zu spüren

Link to Article

14.11.2012: Zlatan Ibrahimovic schiesst gegen England nicht nur vier Tore, er trifft vor allem per Fallrückzieher aus 25 Metern

Link to Article

30.06.1998: Mit einem Wundersolo geht Michael Owens Stern auf, der nur allzu schnell wieder verglüht

Link to Article

30.07.2000: Nur GC-Milchbubi Peter Jehle steht noch zwischen FCB-Legende Massimo Ceccaroni und seinem allerersten Tor

Link to Article

29.10.1997: Im dichten Schneetreiben gibt der 19-jährige Gigi Buffon sein Länderspieldebüt

Link to Article

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

Link to Article

22.02.2004: St.Gallens Kultfigur «Zelli» muss in der Not ins Tor und kratzt den Ball in «seiner» Ecke

Link to Article

17.11.1993: Frankreich vergeigt in letzter Sekunde die WM-Quali und Sündenbock Ginola zieht gegen Trainer Houiller vor Gericht

Link to Article

03.06.1997: Roberto Carlos scheint mit seinem Freistoss für die Ewigkeit alle Gesetze der Physik auszuhebeln

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ste-kuede85 06.11.2018 23:59
    Highlight Highlight Ziemlich vollständig, für dass es so sauschwer ist, Vollständigkeit zu erreichen... „fuscht id Luft“ fehlt noch!
    0 0 Melden
  • BSC1898YB 06.11.2018 18:44
    Highlight Highlight Tous Ensemble (YB forever) von Gui Hoarau, Open Season und Serej fehlt. Auch Scharlachrot sowie Irgendeinisch fingt z glück eim!
    6 9 Melden
  • Rekordmeister 06.11.2018 10:42
    Highlight Highlight Wer schubst die Hure vom Podest? Anthony Modeste
    Das Lied fehlt auch^^
    4 0 Melden
  • Jacky Treehorn 05.11.2018 21:26
    Highlight Highlight Stompin Tom Connors ist ja mit dem Original bereits vertreten aber unter der Rubrik „Abgehen“ müssen die Hanson Brothers mit dem Hockey song unbedingt rein. Auch Live ein echtes Spektakel

    Play Icon
    3 0 Melden
  • MyErdbeere 05.11.2018 21:04
    Highlight Highlight Was ist mit "häbet nech am Bankli"?😢
    8 2 Melden
  • Rockii 05.11.2018 21:00
    Highlight Highlight Hey wir wollen die Eisbärn sehn!🤪👍🍺🍺
    10 0 Melden
  • TomAss 05.11.2018 19:23
    Highlight Highlight Federer Song fehlt! ;-)

    Play Icon
    1 0 Melden
  • Freilos 05.11.2018 19:22
    Highlight Highlight Die Brügglifeld Hymne ist mal definitiv nicht zu schlagen😂
    12 1 Melden
    • leu84 07.11.2018 07:32
      Highlight Highlight Brügglifeld olé, Brügglifeld ola...
      0 0 Melden
  • Johnny_Hoeks 05.11.2018 18:34
    Highlight Highlight Baschi war in der 1. Staffel von MusicStar dabei, 2003/04. Und nicht 2006.
    3 0 Melden
  • dave-.- 05.11.2018 18:26
    Highlight Highlight wieso hant ihr mich an den Alex Frei „Rap“ erinnern müssen. Der ist ja sowas von schrecklich.
    7 1 Melden
    • supremewash 06.11.2018 18:26
      Highlight Highlight Ganz in der Tradition des Gazza Rap😂
      0 0 Melden
  • fisk 05.11.2018 16:28
    Highlight Highlight Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

    :)
    13 1 Melden
  • TheGoon 05.11.2018 15:16
    Highlight Highlight wer hat auch durch gescrollt um DJ Antoine's Meisterwerk Ole Ole zu finden?
    18 4 Melden
  • Amateurschreiber 05.11.2018 13:47
    Highlight Highlight Ich fand die Champions - League Hymne nervig. Bis ich den folgenden Liedtext dazu las:

    Play Icon
    10 12 Melden
  • northvan 05.11.2018 13:44
    Highlight Highlight Nice, aber da gäbe es noch sooooo viele geile Titel ;)

    AC/DC - Thunderstruck
    Rolling Stones - Start me up
    Blur - Song2
    Steam - Na Na Hey Hey Kiss Him Goodbye
    Gary Glitter - Rock 'N Roll, Part 2
    Guns N' Roses - Welcome to the jungle
    Eminem - Lose yourself
    Queen - We will rock you
    ......

    Um nur noch einige zu nennen :)
    9 10 Melden
  • Schmabusi 05.11.2018 13:43
    Highlight Highlight We Are The Champions von Queen ist absolut die unangefochtene Nummer 1! Satt hin oder her...
    40 6 Melden
  • Signor_Rossi 05.11.2018 13:37
    Highlight Highlight Bei Skurrilem geht noch dieser hier 😂😂😂
    Play Icon
    4 5 Melden
    • Guzmaniac 05.11.2018 18:48
      Highlight Highlight 😂
      1 1 Melden
  • Randreeh 05.11.2018 13:22
    Highlight Highlight wo blieb denn chariots of fire?
    12 0 Melden
  • mxpwr 05.11.2018 13:09
    Highlight Highlight Time to Say Goodbye?
    5 2 Melden
  • TanookiStormtrooper 05.11.2018 12:27
    Highlight Highlight Schande über Herrn Meile! Wie kann man Azzurro vergessen?
    Hier in einer schönen Live-Version aus dem OASG zum mitgröhlen.
    Play Icon
    6 8 Melden
    • Signor_Rossi 05.11.2018 13:21
      Highlight Highlight Weil Azzurro kein Fussball Lied ist, auch wenn es die Hosen zur WM 1990 gecovert haben
      9 6 Melden
    • TanookiStormtrooper 05.11.2018 13:40
      Highlight Highlight Dann kannst du aber die ganze Kategorie "Sportsongs die Abgehen" In die Tonne kloppen, Zombienation oder Seven Nation Army waren wohl nie als Sportsongs konzipiert, dis werden einfach gerne in Stadien gespielt...
      17 0 Melden
    • Lucarelli 06.11.2018 22:30
      Highlight Highlight Wird denn Azzuro in Stadien gespielt? Wenn ja, gehörts dazu. Wenn nein, eben nicht.
      2 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

«Vom Titel zu sprechen wäre zu früh» – dennoch lassen Favre und Reus Dortmund träumen

Das Wort Meisterschaft ist noch immer tabu. Doch spätestens seit dem 3:2 im furiosen Spitzenspiel gegen den FC Bayern reifen beim Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund wieder Titelträume.

Der als eher wortkarg bekannte Lucien Favre war für einmal in Plauderlaune. So redselig wie nach dem 3:2 im spektakulären Gipfel gegen Bayern München hat man den Trainer seit dem Amtsantritt in Dortmund im Sommer noch nicht erlebt.

Anders als bei seinem 61. Geburtstag in der vergangenen Woche, den er nach eigenen Aussagen mit «Wasser ohne Gas» feierte, wollte er diesen Abend nicht asketisch ausklingen lassen: «Heute werde ich ein Glas Rotwein trinken», verriet der Waadtländer mit einem Lächeln.

Der …

Artikel lesen
Link to Article