Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesliga, 5. Runde

Bremen – Hertha 3:1 (2:0)

Freiburg – Schalke 1:0 (0:0)

Hannover – Hoffenheim 1:3 (0:1)

Bayern – Augsburg 1:1 (0:0)

25.09.2018, Bremen: 25.09.2018, Bremen: Fussball, Bundesliga, 05. Spieltag, Werder Bremen - Hertha BSC Berlin im Weserstadion in Bremen. Herthas Torwart Rune Almenning Jarstein (2.v.l. unten) wird von Herthas Fabian Lustenberger (3.v.l.)  behindert, so das Werders Martin Harnik (r) zum 1:0 kommt. (KEYSTONE/DPA/Carmen Jaspersen) - WICHTIGER HINWEIS: Gemaess den Vorgaben der DFL Deutsche Fussball Liga bzw. des DFB Deutscher Fussball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoaehnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen.

Fabian Lustenbergers unglückliche Aktion führt zum 0:1 Bild: dpa

Lustenberger leitet mit Slapstick-Einlage eine Pleite ein – Bayern patzen gegen Augsburg

Schalke bleibt auch nach der 5. Bundesliga-Runde ohne Punkte. Die Mannschaft mit Breel Embolo verlor in Freiburg 0:1. Bayern München gab die ersten Punkte ab.



Das musst du gesehen haben

Werder Bremen übernimmt in der Bundesliga mindestens für eine Nacht den 2. Platz. Die Norddeutschen setzen sich in der 5. Runde zuhause gegen Hertha Berlin mit 3:1 durch.

Den Bremer Sieg im Duell der beiden bis dahin noch ungeschlagenen Mannschaften ebnete ein kurioses Tor in der 11. Minute an dem der Luzerner Fabian Lustenberger unglücklich beteiligt war. Der Berliner Mittelfeldspieler rettete zunächst mit dem Oberschenkel und via Latte auf der Torlinie, schlug dann aber seinem Goalie den Ball aus den Händen, wovon Martin Harnik profitiert. Bremen erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0 und in der 66. Minute auf 3:1.

Play Icon

Das 1:0 für Werder. Video: streamable

Play Icon

Das 2:0 für Werder. Video: streamable

Play Icon

Das 2:1 für Hertha. Video: streamable

Play Icon

Das 3:1 für Werder. Video: streamable

Augsburg punktet bei den Bayern

Bayern München gab daheim gegen Augsburg (1:1) die ersten Punkte ab. Felix Götze, der Bruder von Mario und ehemalige Bayern-Spieler, erzielte in der 87. Minute mit der Brust das 1:1 für den Aussenseiter. Dem Tor war ein Fehler von Goalie Manuel Neuer vorausgegangen.

Die Bayern scheiterten zuvor immer wieder an Augsburgs Keeper Andreas Luthe. Das Tor von Arjen Robben kurz nach der Pause war angesichts der Dominanz der Gastgeber eine schwache Ausbeute.

Play Icon

Das 1:0 für die Bayern. Video: streamable

Play Icon

Das 1:1 für Augsburg. Video: streamable

Hoffenheim schlägt Hannover

Play Icon

Das 0:1 für Hoffenheim. Video: streamable

Play Icon

Das 0:2 für Hoffenheim. Video: streamable

Play Icon

Das 1:2 für Hannover. Video: streamable

Freiburg schlägt Schalke

Bei Schalke läuft derzeit nichts wie gewünscht. Das Team aus Gelsenkirchen ging in der 5. Minute vermeintlich in Führung, doch der Treffer von Cedric Teuchert wurde von den Videoassistenten nachträglich zu Recht wegen Abseits aberkannt.

Später traf Schalke, das bis in die 81. Minute mit Embolo spielte, den Innenpfosten, bevor kurz nach der Pause der Nackenschlag folgte: Florian Niederlechner erzielte für die Freiburger den Siegtreffer. Der Druck auf den in der letzten Saison gefeierten jungen Schalke-Trainer Domenico Tedesco wird in den kommenden Tagen nochmals anwachsen.

Play Icon

Das 1:0 für Freiburg. Video: streamable

Die Tabelle

Image

Bild: srf

Die Telegramme

Bremen - Hertha Berlin 3:1 (2:0)
39'100 Zuschauer.
Tore: 11. Harnik 1:0. 45. Veljkovic 2:0. 53. Dilrosun 2:1. 65. Kruse (Foulpenalty) 3:1.
Bemerkungen: Hertha Berlin mit Lustenberger.

Freiburg - Schalke 0:1 (0:0) 
23'000 Zuschauer.
Tor: 52. Niederlechner 1:0. - Bemerkungen: Schalke mit Embolo (bis 81.).

Hannover - Hoffenheim 1:3 (0:1) 
33'000 Zuschauer.
Tore: 20. Brenet 0:1. 49. Kaderabek 0:2. 55. Füllkrug (Penalty). 94. Belfodil 1:3.
Bemerkungen: Hannover mit Schwegler (bis 73.). Hoffenheim mit Kobel und Zuber (ab 46.).

Bayern München - Augsburg 1:1 (0:0) 
Tore: 48. Robben 1:0. 86. Götze 1:1. (abu/sda)

Alle FIFA-Weltfussballer seit 1991

Fussball-Quiz

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Link to Article

Wer war der häufigste Mitspieler in der Karriere von …?

Link to Article

Was weisst du über die Sponsoren der Premier-League-Klubs?

Link to Article

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Link to Article

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Link to Article

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Link to Article

Dieses logische Rätsel hat noch niemand unter 10 Minuten geschafft. Bist du der erste?

Link to Article

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil des Logos siehst?

Link to Article

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Link to Article

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Link to Article

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Link to Article

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Link to Article

Es sind nicht alle Zitate von Zlatan: Aber zu wem gehören die herrlich arroganten Fussballer-Sprüche dann?

Link to Article

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link to Article

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Link to Article

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Ausschnitt seines Logos siehst?

Link to Article

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Link to Article

Achtung knifflig! Natürlich weisst du, wo Diego Benaglio, Mats Hummels oder Gerard Piqué spielen. Aber weisst du auch, bei welchem Verein sie vorher waren?

Link to Article

0, 1+8, 23, 52, 618 – weisst du, wieso Fussballer teilweise so schräge Rückennummern tragen?

Link to Article

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link to Article

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Link to Article

Achtung, noch kniffliger! Für welchen Klub haben diese 23 Fussballer denn früher gespielt?

Link to Article

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link to Article

11 Fragen bis zum Henkelpott: Hast du die Königsklasse, um dir den Champions-League-Titel zu holen? Aber Achtung, es ist wirklich knifflig

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article